amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

RAM-Erweiterung m3438g Thema ist gelöst

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

RAM-Erweiterung m3438g  Thema ist gelöst

Beitragvon bömi » 27.03.2007 19:22

Hallo, community. Ich les zwar schon länger hier im Forum mit, hab mich aber erst jetzt angemeldet. Ich habe vor, mir in nächster Zeit eine Arbeitsspeichererweiterung für mein m3438g zuzulegen.
Dazu habe ich mich bei euch im Forum schon ein wenig informiert und in erfahren, dass dieses Modell hier ( http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=IANE27 ) passen soll. Ich möchte zwei solche Riegel einbauen. Jetzt noch drei Fragen:
1. Wollt ich mich nochmal versichern, dass der Riegel wirklich ins m3438g passt.
2. Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Speicher?
3. Mögliche Alternativen zu dem Riegel

Ich würde mich über aufschlussreiche Antworten freuen.
PS: Danke an Citycobra für den interessanten Thread zum m3438g.

mfg bömi
bömi
 
Beiträge: 128
Registriert: 27.03.2007 19:15
Notebook:
  • Amilo M3438G

Re: RAM-Erweiterung m3438g

Beitragvon MaximL » 28.03.2007 09:41

bömi hat geschrieben:...
1. Wollt ich mich nochmal versichern, dass der Riegel wirklich ins m3438g passt.
2. Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Speicher?
3. Mögliche Alternativen zu dem Riegel
...


1. Ja
2. Ich leider keine
3. MDT, verwenden hier viele User.
Benutzeravatar
MaximL
 
Beiträge: 205
Registriert: 23.01.2007 12:31

Beitragvon bömi » 28.03.2007 14:02

Erst mal danke für die Antwort.
Meinst du den hier von MDT: http://www.alternate.de/html/product/de ... ue#tecData ?
Könnte mir bitte einer mal die positiven und negativen Eigenschaften der beiden Speicher sagen und welcher eurer Meinung nach die bessere Wahl ist?
Dankeschön
mfg bömi
bömi
 
Beiträge: 128
Registriert: 27.03.2007 19:15
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Wallace » 28.03.2007 14:06

bömi hat geschrieben:Erst mal danke für die Antwort.
Meinst du den hier von MDT: http://www.alternate.de/html/product/de ... ue#tecData ?
Könnte mir bitte einer mal die positiven und negativen Eigenschaften der beiden Speicher sagen und welcher eurer Meinung nach die bessere Wahl ist?
Dankeschön
mfg bömi


Ich kann dir jetzt schlecht sagen, welcher von beiden der bessere ist. Ich kann dir jetzt nur sagen, dass ich genau den MDT Speicher bei mir im M3438G hatte, und alles ganz wunderbar damit funktioniert hat.
Benutzeravatar
Wallace
 
Beiträge: 136
Registriert: 16.02.2007 08:11
Notebook:
  • Toshiba Satellite P100-354
  • FSC Amilo M3438G doch noch repariert

Beitragvon marv_8811 » 28.03.2007 14:13

Hab den erst genannten drin!

Merke keine Vor- oder Nachteile, die auf den Hersteller zurückzuführen wären!

Hab 2 x 1 Gbyte drin und merke, dass definitiv ein flüssigeres arbeiten möglich ist, als bei nur 1 Gbyte. Eben kürzere Ladezeiten...

mfg
marv_8811
 
Beiträge: 24
Registriert: 22.10.2006 21:26
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon bömi » 28.03.2007 14:38

Danke.
Also kann ich getrost zum MDT greifen, weil er noch etwas billiger ist und habe keine Nachteile gegenüber dem Kingston?
mfg bömi
bömi
 
Beiträge: 128
Registriert: 27.03.2007 19:15
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Geric » 28.03.2007 15:50

bömi hat geschrieben:Danke.
Also kann ich getrost zum MDT greifen, weil er noch etwas billiger ist und habe keine Nachteile gegenüber dem Kingston?
mfg bömi


Ja, mit Sicherheit.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon bömi » 30.03.2007 15:45

Ok, der Speicher ist heute angekommen. Bis jetzt macht er keine Probleme, vielen Dank für die freundliche Beratung.
mfg bömi
bömi
 
Beiträge: 128
Registriert: 27.03.2007 19:15
Notebook:
  • Amilo M3438G


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste