amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Geschmolzenes Amilo 1845D

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Geschmolzenes Amilo 1845D

Beitragvon wasbeker » 27.03.2007 21:21

So nun habe ich mal was richtig tolles für euch^^
Also kurze geschichte:
Am 26ten des Märzes dachte ich mir nehme ich mal mit meinem Laptop (Amilo 1845D) über nacht die Serie Stromberg auf. Da ich ein DVB-T Empfänger habe (von Fujitsu Siemens!) stellte ich mein Laptop auf mein
Couchtisch (plane Oberfläche) schloss alles an und klappte das Notebook leicht zu damit es mich beim schlafen nicht all zu sehr stört.
Zur Info angeschaltet habe ich den Laptop um 21.30 ca. Er lief an Netzbetrieb.
Naja heute morgen wache ich auf klappe den Laptop auf noch leicht schlaftrunken und dachte ich habe gesoffen^^
Da war doch glatt die linke obere Ecke meines Laptops schön weggeschmolzen !!!!
Bildschirm ist um 22:45 eingefroren also nach ca. 1 1/2 stunden betrieb.
Natürlich vernahm ich dann auch diesen netten beißenden Gestank im Raum.
Soweit so gut Laptop sofort ausgemacht. Neugierig wie ich bin natürlich wieder angemacht und was soll ich sagen er wird zwar heiß und hat gedacht er wäre ein Kamin aber laufen tat er immer noch :D

Naja ich werde nochmal Bilder mit hochladen für alle die mir nicht glauben ich hoffe sie sind etwas geworden und man kann was erkennen...
Der Laptop wurde zwar schon immer sehr heiß und hat auch deswegen schonmal aussetzer gehabt aber DAS habe ich nicht erwartet!

PS Bilder kommen später!
wasbeker
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.06.2006 13:08

Beitragvon wasbeker » 27.03.2007 21:34

so hier die bilder
Dateianhänge
100_0429.JPG
wasbeker
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.06.2006 13:08

Beitragvon wasbeker » 27.03.2007 21:34

und noch eins
Dateianhänge
100_0430.JPG
wasbeker
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.06.2006 13:08

Beitragvon wasbeker » 27.03.2007 21:35

und so war er aufgestellt:
Dateianhänge
100_0432.JPG
wasbeker
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.06.2006 13:08

Beitragvon Tobicool » 27.03.2007 21:47

Da wurde es wohl jemanden heiß. Das tut ja schon weh wenn man das sieht. Ich denke mal das der lüfterausgang zu heiß wurde und das kommt nur dadurch, dass wohl die cpu ordentlich geschafft hat. Wenn du glück hast ist das ein Garantiefall und du bekommst die Teile ausgetauscht.
Ist denn wenigstens die Aufnahme von Stromberg was geworden?
Benutzeravatar
Tobicool
 
Beiträge: 262
Registriert: 08.11.2006 16:24
Wohnort: In unserm Haus?
Notebook:
  • hatte mal ein Amilo Xi 1546

Beitragvon wasbeker » 28.03.2007 06:31

Das ist ja noch das schlimmste die Aufnahme wurde natürlich nix... weil es ja um 22:54 abgeschaltet hat^^
wasbeker
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.06.2006 13:08

Beitragvon Manic » 28.03.2007 13:42

also meine güte wenn ich mir ein notebook kauf dann muss es doch auch dafür ausgelegt sein mal ein paar stunden volllast auszuhalten ^^
Manic
 
Beiträge: 65
Registriert: 01.01.2007 19:14
Notebook:
  • Fujitsu Siemens M3438G

Beitragvon Pirate85 » 28.03.2007 18:11

Ist aber leicht Klar oder? Der Laptop hat net umsonst den Luftauslass oben -.-

Wenn mer dann noch den TFT Runterklappt wärend die CPU stark ausgelastet wird ist mer Selber Schuld...sorry
Pirate85
 

Beitragvon petschbot » 28.03.2007 18:49

Sehen wir es mal so, jetzt haben wir für die nächste "ich will, ich will, ich will aber meinen Laptop geschlossen/halboffen betreiben"-Diskussion illustrierendes Material...
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon bigi23 » 28.03.2007 19:17

herzliches beileid!
Benutzeravatar
bigi23
 
Beiträge: 218
Registriert: 23.01.2007 20:28
Notebook:
  • Amilo Pi 1505

Beitragvon wasbeker » 28.03.2007 20:29

Pirate85 hat geschrieben:Ist aber leicht Klar oder? Der Laptop hat net umsonst den Luftauslass oben -.-

Wenn mer dann noch den TFT Runterklappt wärend die CPU stark ausgelastet wird ist mer Selber Schuld...sorry


LOL also so habe ich das noch nicht gesehen...
das heißt die klappe is also entweder im 100° winkel oder geschlossen zu betreiben?
na und warum wurde es dann nicht in der anleitung geschrieben ?
oder warum gibt es in der position keine rastenstellung ?
und woher soll ich als leihe wissen das dort die cpu liegt?
also wenn wir mal ehrlich sind dann sehen wir dort das es garantiert KEIN anwendungsfehler war/ist

EDIT: und guck nochmal die bilder ;) er war vll im winkel von 70-80° angelehnt... das heißt KAUM geschlossen...
wenn du nicht weißt wie viel das is nehm nen geodreieck und prüfe es an deinem lappi ;)

EDIT EDIT: Achja und ein DVB-T program laufen lassen is für mich eigentlich keine volle CPU auslastung^^ da läuft nen bewegtes bild vll irre ich mich da auch aber das heißt für mich nicht hochleistungslaufen!
wasbeker
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.06.2006 13:08

Beitragvon bigi23 » 28.03.2007 20:50

..warum haste denn nicht einfach den bildschirm ausgeschaltet?
Benutzeravatar
bigi23
 
Beiträge: 218
Registriert: 23.01.2007 20:28
Notebook:
  • Amilo Pi 1505

Beitragvon An-Dr.Zej » 28.03.2007 21:01

Auch ohne Bildschirm wäre es ihm geschmolzen, ob an oder aus :roll:
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon bigi23 » 28.03.2007 21:04

An-Dr.Zej hat geschrieben:Auch ohne Bildschirm wäre es ihm geschmolzen, ob an oder aus :roll:

..wie jetzt?
erklär mal bitte!
Benutzeravatar
bigi23
 
Beiträge: 218
Registriert: 23.01.2007 20:28
Notebook:
  • Amilo Pi 1505

Beitragvon Sheggy » 28.03.2007 21:25

bigi23 hat geschrieben:
An-Dr.Zej hat geschrieben:Auch ohne Bildschirm wäre es ihm geschmolzen, ob an oder aus :roll:

..wie jetzt?
erklär mal bitte!


Weil die CPU nicht im Bildschirm sitzt und weil der Bildschirm keine Hitze entwickelt -.-
Sheggy
 
Beiträge: 350
Registriert: 16.02.2007 08:54
Wohnort: Gießen
Notebook:
  • Amilo Pa 1510

Nächste

Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste