amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Monitoring Software

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Monitoring Software

Beitragvon Spider » 16.04.2005 20:13

Hi @ All!

Ich würde gerne einmal wissen was "Profis" für eine Monitoring-Software für TOP erklären?
Ob eine DU-Anzeige oder Temperaturen der Hardware ist egal!
So ein Programm sollte meiner Meinung nach, nur simple sein (also keine unnötigen Angaben) und optimal zum Anpassen (zb für Desktop).

Würde mich wirklich freuen!

Ps: Intressiert mich so, weil ich vor Kurzem ein Problem mit CPUhitzeschutz hatte (Deswegen dieses Forum)
Spider
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.04.2005 23:39
Wohnort: Wien Österreich

Beitragvon PappaBaer » 16.04.2005 20:38

Hättest Du die Foren-Suche benutzt, hättest Du bereits selber herausgefunden, dass aufgrund fehlender Sensoren der Einsatz einer Monitoring-Software bei den Amilos keinen Sinn macht.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon 1101011 » 16.04.2005 22:14

du kannst nur die HDD Temperatur auslesen..
Ich empfehle dir die Software "Mobile Meter". Die hat noch ein paar weitere nette Angaben, leider tuen viele auf Amilos nicht ;-(
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Re: Monitoring Software

Beitragvon thorlinux » 17.04.2005 00:09

Spider hat geschrieben:Hi @ All!

Ich würde gerne einmal wissen was "Profis" für eine Monitoring-Software für TOP erklären?
Ob eine DU-Anzeige oder Temperaturen der Hardware ist egal!
So ein Programm sollte meiner Meinung nach, nur simple sein (also keine unnötigen Angaben) und optimal zum Anpassen (zb für Desktop).

Würde mich wirklich freuen!

Ps: Intressiert mich so, weil ich vor Kurzem ein Problem mit CPUhitzeschutz hatte (Deswegen dieses Forum)
.


also ich benutze ksensors und gkrellm das funktioniert sehr gut
habe mein system immer gut in sicht :lol:
temperatur cpu und system alles dabei was mann so braucht.

wenn du windows hast kannst du ja mal gkrellm versuchen das gibt es auch für windows. http://www.redbog.com/products/gkrellm.aspx
habe mal ein foto angehängt wie das so bei mir aussieht.
http://mitglied.lycos.de/andreebo/uploa ... 689165.jpg

gruß thorsten
deshalb koennen Pinguine nicht fliegen: Was nicht fliegt, kann auch nicht abstuerzen
Benutzeravatar
thorlinux
 
Beiträge: 44
Registriert: 13.03.2005 20:00
Wohnort: Braunschweig

Antwort

Beitragvon Spider » 17.04.2005 01:20

Danke an thorlinux und euch beiden!
Schaut super aus!
Spider
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.04.2005 23:39
Wohnort: Wien Österreich

Temp. Max

Beitragvon ddimkeit » 20.05.2005 23:22

Hallo Leute was darf die Temperatur der CPU nicht übeschreiten bei dem Amilo D7830 irgendwie habe ich gelsen das Amilo angäblich gar keine Temp. Sensoren hat. Habe schon zwei Monitoring Programme installiert und beide Zeigen mir einige Werte.
ddimkeit
 
Beiträge: 22
Registriert: 12.01.2005 20:22

Re: Temp. Max

Beitragvon aspettl » 21.05.2005 00:08

ddimkeit hat geschrieben:Hallo Leute was darf die Temperatur der CPU nicht übeschreiten bei dem Amilo D7830 irgendwie habe ich gelsen das Amilo angäblich gar keine Temp. Sensoren hat. Habe schon zwei Monitoring Programme installiert und beide Zeigen mir einige Werte.

Ob es (auslesbare) Sensoren gibt, kommt wahrscheinlich auf das Modell drauf an, nicht jedes Amilo ist gleich.
Maximaltemperatur? Schau beim Prozessorhersteller, was da angegeben wird. Oft sind das 70 bis 90 Grad, was natürlich aber für ein Notebook schon längst viel zu viel wäre. Mehr als 60 sollte es (denke ich) nicht haben.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Monitoring für 7830

Beitragvon ddimkeit » 21.05.2005 20:53

Hallo an alle weißt jemand ob mann bei einem 7830 Amilo Temperatur auslesen kann? Wenn ja dann mit welcher Software am besten.
LG an alle
ddimkeit
 
Beiträge: 22
Registriert: 12.01.2005 20:22

SpeedFan

Beitragvon ErDNA » 17.06.2005 15:29

Also ich benutze SpeedFan, dort bekomme ich drei halbwegs realistische Werte für CPU, Festplatte und Mainboard.

Laut CPU-Sensor schaltet sich der Lüfter bei 55°C ein und kühlt bis auf ca. 45° runter. Ich nehme an dass die Werte mehr oder weniger auch den tatsachen entsprechen da sich diese unter last entsprechend erhöhen.
Die Lüfter lassen sich allerdings weder auslesen noch ansteuern.

Speedfan gibts unter: www.almico.com/speedfan.php

Gruß - ErDNA
+++ Wer Fehler findet, darf sie behalten ! +++
Amilo D 7830 - Pentium 4 - 2,8GHz - 1GB RAM - 60GB; 200GB HDD - ATI Radeon9k
Apple Macbook Core 2 Duo, 2Ghz - 2 GB RAM - 80 GB HDD; 300 GB HDD
Benutzeravatar
ErDNA
 
Beiträge: 157
Registriert: 31.05.2005 19:03
Wohnort: Marburg, Tübingen

Beitragvon centrino2000 » 18.06.2005 16:45

also mit der neuen centrino hardware control kann man einiges mehr auslesen (amilo m 1425), als mit der alten version.. ich bin begeistert...
Dateianhänge
chc.jpg
(38.83 KiB) 497-mal heruntergeladen
schon geil so ein centrino 2000
centrino2000
 
Beiträge: 23
Registriert: 08.04.2005 21:03
Wohnort: KN

Beitragvon 1101011 » 18.06.2005 17:27

wobei cpu temp nicht stimmen dürfte ;-)
(zumindest hoff ich dies)
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon centrino2000 » 18.06.2005 17:37

ja schade... deshalb hab ich mich auch so gefreut...
da ändert sich nix....

und ich dachte schon, das wäre jetzt verbessert worden.. aber anscheinend gibts bei dem 1425 echt kein sensor bei der cpu
schon geil so ein centrino 2000
centrino2000
 
Beiträge: 23
Registriert: 08.04.2005 21:03
Wohnort: KN

Beitragvon ErDNA » 18.06.2005 18:17

Hallo, danke für den Tipp, das Tool gefällt mir auch ganz gut.
+++ Wer Fehler findet, darf sie behalten ! +++
Amilo D 7830 - Pentium 4 - 2,8GHz - 1GB RAM - 60GB; 200GB HDD - ATI Radeon9k
Apple Macbook Core 2 Duo, 2Ghz - 2 GB RAM - 80 GB HDD; 300 GB HDD
Benutzeravatar
ErDNA
 
Beiträge: 157
Registriert: 31.05.2005 19:03
Wohnort: Marburg, Tübingen


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast