amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

"Remote"-Programm für Heimnetzwerk gesucht

LAN/WLAN und natürlich Internet

"Remote"-Programm für Heimnetzwerk gesucht

Beitragvon andinaut » 30.03.2007 16:57

Hallo,

wie dem Titel zu entnehmen suche ich ein Programm um einen anderen Rechner fernzusteuern.

Der Aufbau soll ungefähr so sein: Ein Rechner im Netzwerk soll ohne jegliche Peripherie-Geräte woanders aufgestellt werden und im Netzwerk als so eine Art Festplatte fungieren.

Da der PC wie gesagt ohne Monitor, Tastatur, Maus, etc auskommen soll brauche ich ein Programm, dass mir vollen Zugriff auf diesen Rechner ermöglicht [ich meine damit nicht einfach die Ordnerfreigabe unter windows], um z.B. updates von winXP, antivir, etc. durchzuführen.

Quasi so, dass ich am NB den Desktop des anderen Rechners habe und den dann mit meiner Maus/Tastatur bedienen kann.

Hoffe ihr versteht, was ich meine.

Vielen Dank schonmal für eure Erfahrungen und Antworten,

Grüße, Andi
Mehr Käse = Mehr Löcher
Mehr Löcher = Weniger Käse

=> Mehr Käse = Weniger Käse
andinaut
 
Beiträge: 128
Registriert: 07.01.2007 00:11
Notebook:
  • Xi 1546

Beitragvon frankp » 30.03.2007 17:28

googelst Du nach

Tightvnc


Ich verwalte damit 3 Rechner per Netz.
frankp
 
Beiträge: 62
Registriert: 30.08.2005 17:23
Wohnort: Berlin
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon Striker15 » 30.03.2007 21:11

oder RealVNC
AMILO A1667G | Mobile AMD Athlon64 3400+ 2,2Ghz | 1GB RAM | ATI Mobility X700 | 60GB HDD

Windows Vista Home Premium 32bit
Striker15
 
Beiträge: 451
Registriert: 23.02.2006 18:19
Wohnort: Attendorn
Notebook:
  • AMILO A1667G

Beitragvon andinaut » 31.03.2007 20:01

Danke an euch beide. Werde beide Programme antesten.

Da das Ganze bei/für meine/n Eltern laufen soll, wird das Programm "gewinnen", dass einfacher zu bedienen ist ;)

Schönen Abend noch,
bye a.
Mehr Käse = Mehr Löcher
Mehr Löcher = Weniger Käse

=> Mehr Käse = Weniger Käse
andinaut
 
Beiträge: 128
Registriert: 07.01.2007 00:11
Notebook:
  • Xi 1546

Beitragvon nordic09 » 01.04.2007 00:45

real vnc ist sehr einfach bedienbar und kostenlos. wenn es nicht unbedingt kostenlos sein muss kann ich dir dame ware empfehlen
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon jimbokeks » 01.04.2007 00:58

Xp bringt auch ne Remotedesktop-Verbindung mit (heist auch Remotedesktop), auch umsonst.
Eventuell musst du dir die aber runter laden, da die nur in XP Prof. mit drin ist.
Luke, ich bin dein Weihnachsmann!
Benutzeravatar
jimbokeks
 
Beiträge: 248
Registriert: 14.12.2005 16:41
Notebook:
  • Amilo M4438G -mitlerweile SCHROTT

Beitragvon petschbot » 01.04.2007 11:12

Soviel ich weiß, kann nur XP-Pro als Remote-Server fungieren. Lässt sich meines Wissens nach auch nicht nachrüsten. XP-Home kann aber als Client ohne Probleme auf XP-Pro Rechner per Remote zugreifen. Die Remote-Desktop-Verbindung von XP wurde von mir auch immer als etwas schneller und geschmeidiger als die VNC-Verbindungen empfunden.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

mal was anderes

Beitragvon andinaut » 03.04.2007 21:24

Hello again,

braucht man für W-LAN zwingend einen W-LAN Router? Habe mich gerade mal umgeschaut...günstig ist ja auch etwas anderes...

Geht die Variante:

PC mit USB-Dongle als Acces Point? Wie sicher ist das Ganze?? Bzw., wie sicher lässt sich das machen?

Hoffe, ich muss dafür nicht erst noch nen Fred eröffnen ;)

Grüße Andi
Mehr Käse = Mehr Löcher
Mehr Löcher = Weniger Käse

=> Mehr Käse = Weniger Käse
andinaut
 
Beiträge: 128
Registriert: 07.01.2007 00:11
Notebook:
  • Xi 1546

Re: mal was anderes

Beitragvon Geric » 04.04.2007 07:00

andinaut hat geschrieben:Hello again,

braucht man für W-LAN zwingend einen W-LAN Router? Habe mich gerade mal umgeschaut...günstig ist ja auch etwas anderes...

Geht die Variante:

PC mit USB-Dongle als Acces Point? Wie sicher ist das Ganze?? Bzw., wie sicher lässt sich das machen?

Hoffe, ich muss dafür nicht erst noch nen Fred eröffnen ;)

Grüße Andi


Für ein W-LAN Netzwerk brauchst du einen Router. Für eine Direktverbindung zwischen zwei PCs reichen zwei USB Dongles und ein AdHoc Netzwerk zwischen den Beiden.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon petschbot » 04.04.2007 07:27

Wenn ich mal einen günstigen Router empfehlen darf: D-Link DI-524. Hab ich selber, kostet bei Alternate 42 Euro. Kann alles wichtige (Firewall, WPA, Port-Forwarding) und die Reichweite reicht für die durchschnittliche deutsche Mietswohnung (bei mehrgeschossigen Häusern wäre ich allerdings vorsichtig).

http://www.alternate.de/html/product/de ... ue#tecData

Du könntest zwar auch per Ad-Hoc-Netzwerk und Internetverbindungsfreigabe was frickeln, aber:

- Es muss immer der PC laufen wenn du mit dem NB ins Internet willst

- Die Reichweite ist nicht so gut wie bei einem Router

- Nur WEP-Verschlüsselung, also unsicher
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon andinaut » 04.04.2007 09:27

Danke für die schnelle Antwort.
Der Router wird im 1.Stock aufgestellt werden, das entsprechende NB eine Etage tiefer und ggf einen Raum weiter. Luftlinie weit unter 20m. Denke, da sollte der Router von D-Link mit zurecht kommen.
Nur bei den 22g Gewicht bin ich noch ein wenig skeptisch ;)

Schönen Tag noch,

Andi
Mehr Käse = Mehr Löcher
Mehr Löcher = Weniger Käse

=> Mehr Käse = Weniger Käse
andinaut
 
Beiträge: 128
Registriert: 07.01.2007 00:11
Notebook:
  • Xi 1546

Beitragvon petschbot » 04.04.2007 17:39

220 Gramm sind wohl zutreffender. Der Router hat auch Bohrungen/Ösen zur Wandmontage.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron