amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

ORTHOS und CPU Temperatur

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

ORTHOS und CPU Temperatur

Beitragvon MadDias » 03.04.2007 23:05

Hi leute,

auf meinem desktop benutz ich orthos um die stabilität meines systems zu testen. ich hab das spaßeshalber mal auf meinem amilo xi 1554 laufen lassen und nach 10minuten 83°C cpu-temperatur in rmclock ausgelesen.
wie soll ich so einen 12h stresstest ausführen, wenn schon nach 10minuten die temperatur solche ausmaße annimmt?
das hier ist mein erstes notebook und vielleicht mach ich mir auch zuviel sorgen und solche temperaturen sind völlig normal ;) aber ab 60°C wirds bei meinem desktop amd system haarig und es kommt zu fehlern.
hat schonmal jemand solange orthos laufen lassen, bis sich das notebook wegen überhitzung selbst abgeschaltet hat?
Zuletzt geändert von aspettl am 03.04.2007 23:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl (07.04.2007 00:52): Verschoben.
MadDias
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.03.2007 18:58
Notebook:
  • FSC AMILO Xi 1554

Beitragvon MadDias » 07.04.2007 00:36

na, was ist denn hier los???
50 leute lesen den thread und anscheinend hat noch keiner sein system auf herz und nieren geprüft ;)
ich hab hier schon von leuten gelesen, die ihren arbeitspeicher ausgetauscht haben (z.b. ddr2 533 gegen ddr2 667). wie testen die ihr system auf stabilität? nur mit ein paar kurzen superpi 1m läufen??
MadDias
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.03.2007 18:58
Notebook:
  • FSC AMILO Xi 1554


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste