amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

X700 gegen X800

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

X700 gegen X800

Beitragvon NiceIce17 » 04.04.2007 00:06

Hallo alles zusammen. Ich hab mal eine frage. Kann ich die X700 in meinem amilo m1437G gegen eine X800XT mobility tauschen oder gibt es da probleme. Welche andere karte könnte ich wenn es nicht geht einsetzen.

Danke schonmal für eure Tipps
NiceIce17
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.01.2007 18:18
Notebook:
  • AmiloM 1437G

Beitragvon as » 04.04.2007 01:15

Hallo NettesEis17

Meinst du die 400 Punkte im 3DMark 06 zuwachs ist dir so viel Geld Wert für eine so teure X800?
Ich würde da eher gleich höher greifen.
Ich denke du hast nen MXM 2 Schnittplatz!?

Gruss Howard - Wie lange hält denn der Akku so und wofür soll das Teil denn nun genau genutzt werden?
as
 
Beiträge: 427
Registriert: 15.11.2006 21:53
Notebook:
  • Toshiba Satellite P100-344

Beitragvon NiceIce17 » 04.04.2007 16:23

as hat geschrieben:Hallo NettesEis17

Meinst du die 400 Punkte im 3DMark 06 zuwachs ist dir so viel Geld Wert für eine so teure X800?
Ich würde da eher gleich höher greifen.
Ich denke du hast nen MXM 2 Schnittplatz!?

Gruss Howard - Wie lange hält denn der Akku so und wofür soll das Teil denn nun genau genutzt werden?



Der Laptop wird hauptsächlich zum spielen und sürfen genutzt und der akku ist egal der ist immer draußen. Die Karte bekomm ich ja geschenkt von daher gesehen egal.

Zu welcher höheren Karte soll ich den greifen weil ich habe nur MXM1?
NiceIce17
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.01.2007 18:18
Notebook:
  • AmiloM 1437G

Beitragvon as » 04.04.2007 17:33

Hallo NiceIce17

Wenn du sie ja eh schon geschenkt bekommst ist das natürlich etwas anderes.

Denn ich ging davon aus dass du nun 00 - 400 € für diese Karte ausgibst, wobei meine lediglich 600 € irgendwas kosten würde. (7900 GS :mrgreen: ;) )

Also, wenn sie ebenfalls auf den MXM 1 Schnittplatz passt sollte es weniger als gar keine Probleme geben...! ;)

Viel Spass dann noch mit dem Teil - Treiber update parat halten.

Griessle Howard Dillier as As-... aus der Schweiz/CH (Confeoderatio Helvetica) ;)
as
 
Beiträge: 427
Registriert: 15.11.2006 21:53
Notebook:
  • Toshiba Satellite P100-344

Beitragvon Pirate85 » 04.04.2007 17:41

Hinweis:

In nen 1437G bekommt man auch Lockerstens eine Typ III Karte...Problem ist Primär nur die Kühlung wie ich durch Seneka1 Erfahren habe.
Pirate85
 

Beitragvon as » 04.04.2007 17:50

Hallo Pirate85

Aber eine MXM 3 Karte in einen Steckplatz des Types MXM 2 zu kriegen birgt schon insofern die Probleme mit sich dass man z.B: bei einem Amilo bla bla (weiss leider die Nummer gerade nicht mehr :roll: *seufz*) die eine Halterung der Festplatte wegschneiden/-trennen muss, nur schon damit man auch die MXM 3 Grafikkarte in die MXM 2 Schnittstelle hinein quetschen kann...! ;)

Wie sieht dann denn das ganze erst bei einer Aktion à la MXM 3 in MXM 1??? :?:

Gruss Howard
as
 
Beiträge: 427
Registriert: 15.11.2006 21:53
Notebook:
  • Toshiba Satellite P100-344

Beitragvon Pirate85 » 04.04.2007 21:05

Also die 6800 Go ist ne MxM III Karte, diese ist im 3438G verbaut - M1437G = Selbes Motherboard wie 3438G ;)

Also ist es nen MxM III Steckplatz. Zumindest von der Logik her.

P.S: Der Amilo BlaBla war nen A1667G ;) Dort ist nen MxM II Verbaut und man Muss bei ner Typ III den Rechten Schraubpunkt der CPU-Heatpipe Trennen um den III´er Typ dort verbauen zu können...ist aber nicht Empfehlenswert...
Pirate85
 

Beitragvon serioussven » 04.04.2007 22:01

Pirate85 hat geschrieben:Also die 6800 Go ist ne MxM III Karte, diese ist im 3438G verbaut - M1437G = Selbes Motherboard wie 3438G ;)

Also ist es nen MxM III Steckplatz. Zumindest von der Logik her.

P.S: Der Amilo BlaBla war nen A1667G ;) Dort ist nen MxM II Verbaut und man Muss bei ner Typ III den Rechten Schraubpunkt der CPU-Heatpipe Trennen um den III´er Typ dort verbauen zu können...ist aber nicht Empfehlenswert...


Und meiner Meinung nach wieder nicht ganz richtig. Im Amilo 1667g ist ein MXM Steckplatz verbaut. Es gibt grundsätzlich keinen Unterschied ob MXM1-3.
Nur bei den Grafikkarten gibt es die Unterschiede. Im 1667g passt auch eine normale MXM-III Karte rein. Nur die Arima Spezial Karten vom Typ MXM-III sollen nicht passen. Gibt doch genug Leute die eine 6800 Go im 1667g laufen haben...(bitte korrigiert mich, wenn ich mich täusche..)

Gruss,
Sven
serioussven
 
Beiträge: 31
Registriert: 07.03.2007 17:33


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste