amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Suche Uniwill 1.05 BIOS für Amilo 1630 Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Re: Suche Uniwill 1.05 BIOS für Amilo 1630

Beitragvon emailmuell » 31.01.2010 17:23

Welches ist denn das aktuelle BIOS für das Amilo A1630?
wo kann ich es downloaden oder bzw. kann es mir einer schicken?
emailmuell
 
Beiträge: 27
Registriert: 01.10.2007 19:20

Re: Suche Uniwill 1.05 BIOS für Amilo 1630

Beitragvon DerWotsen » 31.01.2010 18:49

Auf der vorhergehenden Seite .......
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640

Re: Suche Uniwill 1.05 BIOS für Amilo 1630

Beitragvon emailmuell » 31.01.2010 19:53

sicher, das die version 1.05 das "neuste" Bios für den Amilo A1630 ist?
Denn damit habe ich mir mein BIOS gerade eben zerschossen und muss mir jetze ein neues besorgen...
Während dem Flash ging der TFT aus und dann nur noch "leicht geblinckt". Jetzt lässt sich nichts mehr einschalten.
emailmuell
 
Beiträge: 27
Registriert: 01.10.2007 19:20

Re: Suche Uniwill 1.05 BIOS für Amilo 1630

Beitragvon DerWotsen » 31.01.2010 21:23

Wenn Du das ganze Thema gelesen hast, da steht doch alles drin.
Ein noch neueres als das 1.05 von Uniwill gibt es nicht,
von FST gibt es nur das 1.04.
http://support.ts.fujitsu.com/Download/ ... 20-%20BIOS
Das jetzt etwas schief gegangen ist ist ärgerlich, bei Biosflash aber gar nicht so selten.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640

Re: Suche Uniwill 1.05 BIOS für Amilo 1630

Beitragvon emailmuell » 01.02.2010 13:47

ok, danke.

Werde mir mal beide "neu" bestellen.

Gibt es da vielleicht verschiedene Versionen des Amilo A1630? So das das 1.05 er Bios vielleicht nicht geht bei meinem? Vielleicht gibt es da verschiedenen MB?
emailmuell
 
Beiträge: 27
Registriert: 01.10.2007 19:20

Re: Suche Uniwill 1.05 BIOS für Amilo 1630

Beitragvon DerWotsen » 01.02.2010 14:49

Nicht das ich wüsste, im Amilo A1630 ist eben Board von Uniwill mit der Bezeichnung 258ka0,
sieht man hier z.B. an der Ersatzteilliste:
http://www.ipc-computer.de/it-index-n-F ... -1740.html
deswegen haben auch viele dieses Bios genommen.
Was eventuell möglich ist, Du hast doch ein anderes Mosel?

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640

Re: Suche Uniwill 1.05 BIOS für Amilo 1630

Beitragvon emailmuell » 04.02.2010 14:17

Habe mir jetzt ein neuen BIOS bestellt. Version 1.04 funktioniert einwandfrei.
Die Version 1.05 funktioniert nicht. Also denke ich mal gibt es da verschiedene Mainboards im AMilo A1630.

Werde mal installieren und schauen was ich weiter rausfinde.
emailmuell
 
Beiträge: 27
Registriert: 01.10.2007 19:20

Re: Suche Uniwill 1.05 BIOS für Amilo 1630

Beitragvon emailmuell » 07.02.2010 13:08

was jetzt auch nicht mehr geht:

Wenn ich meinen USB Hub angeschlossen habe, fährt das Notebook nicht mehr hoch. Was vorhher einwandfrei ging.
Hat da jemand vielleicht einen Idee woran das liegen könnte?
emailmuell
 
Beiträge: 27
Registriert: 01.10.2007 19:20

Re: Suche Uniwill 1.05 BIOS für Amilo 1630

Beitragvon Katzev12 » 23.05.2017 17:27

Ein herzliches Hallo in die Runde,

ich hole dies schon etwas ältere Thema noch einmal hoch, da mir ein AMILO 1630 etwas Kopfzerbrechen
bereitet. Der Prozessor (Mobile Athlon64 3200+) scheint defekt zu sein da er den hier beschriebenen
Fehler - Windows XP Installation hängt bei 34 Minuten - ebenfalls aufweist. Eine WINDOWS 7 Installation
bricht nach der Meldung "Windows wird gestartet" mit einem schwarzen Bildschirm ab. Unter DOS
läuft die CPU allerdings tadellos. Memtest+ 5 von CD gebootet ist klaglos über 8 Stunden gelaufen.
Ich habe nun die BIOS Version 1.04 von der offiziellen Fujitsu auf gespielt und einen, in einem Amilo 1650G
einwandfrei funktionierenden, Mobile Athlon64 4000+ (AMN4000BKXSBU) Prozessor eingebaut. Dieser wird
vom BIOS auch als solcher erkannt aber offensichtlich nicht unterstützt. Memtest meldet Speicherfehler
ohne Ende, Windows7 bricht die Installation mit einem BlueScreen PFN_List_corrupt ab und Windows XP
bricht bei der Festplattenprüfung ab. Das hier häufig genannte Uniwill BIOS 1.05 scheint im Netz
nicht mehr so einfach verfügbar zu sein. Würde diese Bios Version überhaupt den 4000+ unterstützen?
Ich habe hier mehrfach in den Beitägen gelesen, dass einige Foristi diese CPU in ihr 1630
einbauen wollten. Und ja ich weiß, dass das AMILO 1630 ein älteres Notebook ist aber ich habe eine
Schwäche für etwas angestaubte Technik.

Viele Grüße

Andreas
Katzev12
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.02.2015 10:34
Wohnort: Lieth (Schleswig-Holstein)

Re: Suche Uniwill 1.05 BIOS für Amilo 1630

Beitragvon thora » 01.07.2017 10:43

Hallo Andreas,

ich habe auch ein Faible für ältere Laptops, allerdings keine Erfahrungen mit AMD, aber ich weiß über den A 1630, dass er zumindest mit dem 3700+ laufen sollte, denn den Prozessor gab es wohl offiziell. Windows 7 sollte sich eigentlich installieren lassen, wenn auch hier und da erst einmal Treiber fehlen werden. Ein Defekt auf dem Board kann daher nicht ganz ausgeschlossen werden.

Das Bios nennt sich wohl Uniwill 258KA0 1.05 und ist mit Sicherheit nur noch schwierig zu bekommen. Ich drücke mal die Daumen, dass es doch noch irgendwie klappt.
thora
 
Beiträge: 49
Registriert: 03.02.2008 13:52
Notebook:
  • Amilo Pi 1536
  • Amilo XI 2550
  • Amilo XI 2528

Re: Suche Uniwill 1.05 BIOS für Amilo 1630

Beitragvon Katzev12 » 08.07.2017 22:14

Mittlerweile werkelt ein aus der Bucht gefischter 3000+ in dem Amilo. Windows 7 32bit ließ sich auch ohne Probleme installieren und läuft mit den verbauten 2 GB RAM ganz passabel. Das 1.05 BIOS habe ich auch ganz hinten im Netz gefunden, allerdings noch nicht aufgespielt da das Amilo in der vorhandenen Konfiguration zu meiner Zufriedenheit arbeitet und ich mir die Fuhre nicht mit Experimenten zerschießen will.

LG

Andreas
Katzev12
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.02.2015 10:34
Wohnort: Lieth (Schleswig-Holstein)

Vorherige

Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste