amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Alle Auflösung sehen verschwommen aus, ausser 1440 x 900

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Alle Auflösung sehen verschwommen aus, ausser 1440 x 900

Beitragvon paul-wall » 16.04.2007 19:19

hallo habe den Amilo XA 1526 und egal welche Auflösung ich auswähle, alles sieht verschwommen aus, ausser die 1:1er 1440 x 900.
Die Auflösung ist zwar super, aber die Buchstaben sind so klein das man schon nach 5 min Kopf und Augenschmezen bekommt.

liegt es vielleicht an dem grafikkartentreiber?

habe den 9773er von laptopvideo2go.com
paul-wall
 

Beitragvon midisam » 16.04.2007 19:42

Tja, Dein Panel ist eben optimiert auf die 1440x900er Auflösung. Andere Auflösungen führen eben zu den von Dir genannten Problemen.

Wenn Du Probleme hast, die Schrift unter Windows oder beim Surfen mit dem Explorer zu lesen und sie Dir zu klein erscheint, hat man ja noch unter Windows die Mögichkeit die Schrift zu vergrößern.

Unter Vista funktioniert das über rechte Maustaste auf den Desktop und "Anpassen" auswählen, dann auf "Schriftgrad auswählen". Man hat dann die Möglichkeit zwischen 96 DPI (normale Auflösung) und 120 DPI welche größer ist und besser lesbar zu wählen.
Das funktioniert auch ähnlich unter Windows XP, musste halt mal suchen.

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon cosi » 16.04.2007 19:42

So ist das bei TFTs. Die haben eine feste Auflösung und die sollte man auch tunlichst nutzen.

Du kannst irgendwo in den erweiterten Grafikeinstellungen die großen Schriftarten (120dpi) auswählen. Das hilft, allerdings siehst du dann schnell wo Programmentwickler zu kurz gedacht haben. Manchmal passt dann nicht der gesamte Text in den vorgesehenen Platz.

Probier's aus.
Viele Trilliarden Zyklen nach der Initialisierung nimmt die Gesamtzahl der möglichen Zustände erstmals drastisch ab, während die Summe der rückverfolgbaren Kausalfaktoren die Bandbreite des Verarbeitungsfensters übersteigt.

TF/CPU 10 D0 EF AA
Benutzeravatar
cosi
 
Beiträge: 360
Registriert: 09.01.2006 13:13
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Beitragvon paul-wall » 16.04.2007 19:46

mir bleib wohl keine wahl :cry:

danke euch für den tip mit der schriftgröße!!!
paul-wall
 

Beitragvon Fetz Braun » 16.04.2007 21:08

Man kann´s auch noch benutzerdefiniert machen (siehst du in den Einstellungen) 120 ist ziemlich gross. Nachteil ist auch, dass verschiedene Icons komisch aussehen (verschwommen, pixelig).

Willst du nicht versuchen, dich an die Auflösung zu gewöhnen? Ich hab mich auch daran gewöhnt :wink:
Fetz Braun
 
Beiträge: 318
Registriert: 13.03.2007 11:49
Notebook:
  • Ehem. Amilo Xa1526

Beitragvon paul-wall » 16.04.2007 21:11

meine augen sind voll rot und gereizt :oops:
paul-wall
 

Beitragvon paul-wall » 16.04.2007 21:18

:( ich kann die helligkeit nicht verstellen mit Fn + F8 / F9
paul-wall
 

Beitragvon Fetz Braun » 16.04.2007 21:28

Geh mal ins Mobilitätscenter [WINDOWSTASTE]+X, ob du da die Helligkeit einstellen kannst. Falls nicht, starte das NB neu und regle die Helligkeit, während das Bios Bild (wo gross Fujitsu-Siemens draufsteht) da ist , d.h, bevor Windows läd (u.U bleibt dann das Bild stehen, falls ja, mit F2 rein, mit Coursor-Taste nach rechts bis exit, Enter, Enter) :wink:

Edit: Vergiss das mit dem Mobicenter, du hast ja XP :oops:
Fetz Braun
 
Beiträge: 318
Registriert: 13.03.2007 11:49
Notebook:
  • Ehem. Amilo Xa1526

Beitragvon as » 16.04.2007 21:46

Hallo paul-wall

Vista oder XP?

Einfach Ctrl/Strg drücken und das Mausrad drehen...! :) ;)


Was wäre denn die Normale Auflösung für si ein Display, dmit die Buchstaben nicht so klein scheinen würden...?

Die kleinste Schrift hier im Forum (7) konnte ich auf dem alten 15.1 Zoll TFT mit 1'024 * 768 nicht gut lesen. - Doch heute kann ich's gut lesen dank 1'680 * 1'050 Auflösung und vergrösserten Buchstaben...! :) ;)

Bei meinem Toshiba war das allerdings schon Standard dabei! :)

Gruss Howard
as
 
Beiträge: 427
Registriert: 15.11.2006 21:53
Notebook:
  • Toshiba Satellite P100-344

Beitragvon paul-wall » 16.04.2007 21:51

HABE XP :(
und kann immer noch nicht die helligkeit ändern, auch beim neustart, half das rumdrücken nix :cry:
paul-wall
 

Beitragvon Fetz Braun » 16.04.2007 21:57

Dann musst du wahrscheinlich das Hotkey-Utility installieren. Wie das geht? >guckst du < :wink:

Aber, dass du die Helligkeit direkt nach dem Neustart nicht einstellen kannst, wundert mich schon :?
Fetz Braun
 
Beiträge: 318
Registriert: 13.03.2007 11:49
Notebook:
  • Ehem. Amilo Xa1526

Beitragvon paul-wall » 16.04.2007 22:09

hot key lässt sich nicht installieren, kommen andauernd fehler!
paul-wall
 

Beitragvon paul-wall » 17.04.2007 14:18

geht es überhaupt auf XP ?
paul-wall
 

Beitragvon Fetz Braun » 17.04.2007 21:59

Wie ich nun lese, hattest du ja Vista drauf, d.h., du hast natürlich auch die Vista Treiber DVD. Dann wundert´s mich nicht, dass es unter XP nicht geht.

Du kannst ja mal versuchen, ob du über den FSC Support das Utility bekommst.

Womöglich solltest du auch Bios 1.0 installieren
Fetz Braun
 
Beiträge: 318
Registriert: 13.03.2007 11:49
Notebook:
  • Ehem. Amilo Xa1526

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron