amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Frage zu Standard-Partitionierung, Vista-Vorinstallation!

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Frage zu Standard-Partitionierung, Vista-Vorinstallation!

Beitragvon Der/Stefan » 17.04.2007 10:43

Hallo,

ich bekomme Ende der Woche mein XI 1526 und möchte mich im Vorfeld schon einmal ein wenig vorbereiten.

Das NB wird mit einer 120GB HDD und vorinstalliertem Win VISTA, jedoch ohne Recovery-DVD geliefert.

Ich würde dennoch zunächst gerne Win XP Prof. als BS nutzen.
Mein Problem:

Da ich ja keine Recovery-DVD für VISTA habe, darf ich die HDD nicht formatieren. Sonst ist es weg und ich müsste mir später die SW neu kaufen, ist das korrekt?

Demnach muss ich also zusätzlich XP installieren.
Wie gehe ich da am besten vor.

Dann würde mich sehr interessieren, wie FSC diese 120er Platte standardmässig partitioniert und was es mit dem media Center auf sich hat!?

Laut einem Testbericht befindet sich das Media Center auf einer versteckten Partition. Wird die Platte umpartitioniert, ist das Media Center weg. Ist das korrekt?

Kann man das Media Center dann einfach neu installieren? Und wo bekomme ich das dann her?

Normalerweise mache ich einen Rechner den ich neu bekomme zunächst komplett platt, partitioniere die Platte so wie ich es möchte und installiere dann das OS.

Wenn ich das jetzt mit dem neuen machen würde, verliere ich VISTA (wozu ich keine DVD hab) sowie des Media Center.

Nur mit VISTA möchte ich nicht arbeiten, das ist mir noch zu unsicher da es ja nun noch nicht so viele Treiber gibt und ich nicht weiß wie sicher es im Internet ist.

Folgendes mache ich mit dem Notebook:

Internet (Firefox, Thunderbird, ICQ, MSN)
Online-Banking (über Star Money und HBCI-Karten-Lesegerät)
Grafikbearbeitung (Photoshop)
Office
CDs und DVDs brennen

Wo hat denn VISTA noch schwächen?
Hmm...

Bin gespannt und dankbar für jede Antwort!

Gruß
Stefan

Aktuelles Equipment:

FSC Amilo A2000+
FSC E-Series 6530
FSC E-Series 6560
und bald des FSC XI 1526 :)
Der/Stefan
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.04.2007 10:24
Notebook:
  • FSC XI 1526 (ab Ende der Woche)
  • FSC E-Series 6530
  • FSC E-Series 6560
  • FSC Amilo A2000+

Beitragvon civino » 17.04.2007 11:32

Hallo,

für mich hat der Vorgang, das du für das BS zur Kasse gebeten wirst, aber keine Recovery-CD im Lieferumfang enthalten ist, einen üblen Beigeschmack.
Nach meinem Kenntnisstand hast du einen Anspruch auf einen derartigen Datenträger.
Ich würde an deiner Stelle die Abnahme des Läppis von der Beigabe des BS auf einem Datenträger abhängig machen. Weigert sich der Lieferant, lass die Finger von dem Kauf und gehe zu einem seriösen Anbieter.

Gruß Civino
Amilo M1437G, Pentium M 2.00GHz, RAM 2x1Gb. MDT-Speicher, Radeon Mobility X700, HDD Samsung HM120JI, NEC DVD+RW ND 6650A, Windows XP-Prof. SP.2
civino
 
Beiträge: 81
Registriert: 11.04.2006 18:51
Wohnort: 89231 Neu - Ulm
Notebook:
  • Amilo M 1437G

Beitragvon Der/Stefan » 17.04.2007 12:11

Hallo,

also die Info habe ich eigentlich nur aus einem Testbericht auf notebookjournal.de.
Jetzt habe ich aber gehört, dass man aufgefordert wird sich selber eine Sicherung von Vista zu machen. Ist viell. so üblich!?

Naja bin gespannt. Ich habe bei Cyberport bestellt und mit denen mache ich seit sechs Jahren ausschließlich TOPP-Erfahrungen. Hatte auch schon Probleme, wurde alles schnell und sehr persönlich geklärt....

Bis gespannt! Danke schonmal! :)

Kann noch Jemand die anderen Fragen beantworten?

Gruß
Der/Stefan
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.04.2007 10:24
Notebook:
  • FSC XI 1526 (ab Ende der Woche)
  • FSC E-Series 6530
  • FSC E-Series 6560
  • FSC Amilo A2000+

Beitragvon civino » 17.04.2007 12:31

Hallo,

eine Sicherung der Installation und ein Datenträger mit dem erworbenen BS sind zweierlei Schuhe.
Lass dich nicht auf ein derartiges Abenteuer ein. Entweder das erworbene BS auf einem Datentrager oder Finger weg von dem Kauf.

Gruß Civino
Amilo M1437G, Pentium M 2.00GHz, RAM 2x1Gb. MDT-Speicher, Radeon Mobility X700, HDD Samsung HM120JI, NEC DVD+RW ND 6650A, Windows XP-Prof. SP.2
civino
 
Beiträge: 81
Registriert: 11.04.2006 18:51
Wohnort: 89231 Neu - Ulm
Notebook:
  • Amilo M 1437G

Beitragvon aspettl » 17.04.2007 12:53

Also bei FSC wird normalerweise eine leicht modifizierte Windows-CD mitgeliefert. Bei anderen Herstellern ist es aber oft so, dass man wirklich nur die Sicherung auf der Festplatte hat...

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7180
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon Fetz Braun » 17.04.2007 18:03

Ja, zum Beispiel bei Acer muss extra eine Sicherungs DVD erstellt werden, damit man das nacher auf einem Datenträger hat.
Fetz Braun
 
Beiträge: 318
Registriert: 13.03.2007 11:49
Notebook:
  • Ehem. Amilo Xa1526

IMAGE

Beitragvon Anonymous » 17.04.2007 18:38

Hi,
wenn das wirklich stimmt und das ist nur eine Installation vom Vista drauf, dann rate ich dir dringendst ein Image (Backup) von der Festplatte zu machen. Das fände ich ja wirklich blöd wenn ich mir ein Notebook kaufe ohne OS... Also: AUF JEDEN FALL EIN IMAGE!!

mfG
Anonymous
 

Beitragvon petschbot » 18.04.2007 08:17

Wie aspettl schon sagte wäre es bei FSC ein Novum, keine Recovery-CD (also eine modifizierte Windows-CD) beizulegen. Ein Festplatten-Image ist trotzdem eine gute Idee, um das Notebook leicht in den Auslieferungszustand zurückzuversetzen.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon Der/Stefan » 18.04.2007 08:36

Hallo,

danke nochmal für die rege Beteiligung! :)

Die Info, dass keine Recovery-DVD beigelegt ist, habe ich von hier: http://www.notebookjournal.de/tests/177/2

Würde so ein Image denn eine Recovery-DVD ersetzen?
Wie mache ich ein Image unter Vista?

Na obwaohl da gibt es bestimmt irgendwo ne Anleitung die man sich ergoogeln kann.... :roll:

Viele Grüße
Stefan
Der/Stefan
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.04.2007 10:24
Notebook:
  • FSC XI 1526 (ab Ende der Woche)
  • FSC E-Series 6530
  • FSC E-Series 6560
  • FSC Amilo A2000+

Beitragvon civino » 18.04.2007 17:50

Hallo,

ein Image ersetzt keine Recovery-CD. Du kannst mit dem Image im Falle eines Systemcrash deinen Rechner nur auf den Stand des Images zurücksetzen. Einzelne Komponenten nachinstallieren oder das System complett frisch aufsetzen geht nicht.
Wenn du für das BS bezahlt hast, hast du auch einen Anspruch auf den Datenträger.
Überlege dir den geplanten Kauf gut.

Gruß Civino
Amilo M1437G, Pentium M 2.00GHz, RAM 2x1Gb. MDT-Speicher, Radeon Mobility X700, HDD Samsung HM120JI, NEC DVD+RW ND 6650A, Windows XP-Prof. SP.2
civino
 
Beiträge: 81
Registriert: 11.04.2006 18:51
Wohnort: 89231 Neu - Ulm
Notebook:
  • Amilo M 1437G

Beitragvon Anonymous » 20.04.2007 19:13

Naja so ein Image ist eigendlich genau so, als wenn man das System neu installiert. Allerdings empfehle ich dir, dass du das Image sofort machst, wenn du dein Notebook erhälst, denn wenn du was veränderst und dann hat das OS probleme etc. kannst du es nicht neu installieren.

Benutze für dein Image am besten Norton Ghost. Ist meiner Meinung nach das beste. Es gibt auch Shareware, jedoch sind die meisten nicht besonders Übersichtlich und weniger zuverlässig.


mfG
Anonymous
 

Beitragvon Fetz Braun » 20.04.2007 19:24

Theoretisch müsste aber doch ein Produkt-Key auf dem Echtheits Zertifikatauf der Unterseite des Notebooks sein.

Dann sollte es eigentlich funktioniern, wenn du dir eine Lizenzlose Vista DVD zulegst (z.B über Media-online) und diesen Produktkey eingibst ;)
Fetz Braun
 
Beiträge: 318
Registriert: 13.03.2007 11:49
Notebook:
  • Ehem. Amilo Xa1526

Beitragvon Der/Stefan » 23.04.2007 10:45

Hallo nochmal,

vielen Dank erst einmal für die vielen Antworten.
Das NB wurde am Freitag geliefert und entgegen meiner ersten Vermutung wurde doch eine Vista Recovery-DVD mitgeliefert! :)

Das NB ist auch super, bisher keine Fehler und Vista läuft auch! ;)

Gruß
Stefan
Der/Stefan
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.04.2007 10:24
Notebook:
  • FSC XI 1526 (ab Ende der Woche)
  • FSC E-Series 6530
  • FSC E-Series 6560
  • FSC Amilo A2000+


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste

cron