amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Xi1546 Bios auf M3438 installieren...?

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Xi1546 Bios auf M3438 installieren...?

Beitragvon RealTrueOne » 17.04.2007 19:38

Hallo,

meine Frage für heute lautet:

Würde es funktionieren ein Bios vom Xi1546 auf ein M3438 aufzuspielen und würde es auch funktionieren? Es ist ja schließlich der direkte Nachfolger und eigentlich nur ein bissl aufgemotzt. Der größte Unterschied ist halt das mit der Dual-Core Technologie.

Na, dann mal los mit´n Comments.

Schon mal im Voraus vielen Dank an Alle, die produktiven Beitrag leisten.


Ciao
RealTrueOne
 
Beiträge: 76
Registriert: 15.04.2006 20:47

Beitragvon aspettl » 17.04.2007 19:47

Meine Schätzung: Erfolgschancen quasi 0.
Dafür ausschlaggebend: anderer Chipsatz.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon RealTrueOne » 17.04.2007 20:00

Hey,

danke...mehr wollte ich gar nicht wissen, aber gibt es vielleicht Referenzgeräte von denen es passen würde?


Ciao
RealTrueOne
 
Beiträge: 76
Registriert: 15.04.2006 20:47

Beitragvon Dope4you » 18.04.2007 12:09

Man hört immer wieder von Bios-Flash-Aktionen anderer Notebookherstellern, doch richtig prickelnd ist wohl keine gewesen. Entweder Abstürze oder direkte Verweigerung des Startes. Ich würde hier sehr sehr vorsichtig sein und lieber mit dem FSC Bios leben als einen total Crash zu riskieren.

Welche Probleme hat du mit dem jetzigen Bios, evtl. könnte man ja hier eher helfen?
Dope4you
 
Beiträge: 72
Registriert: 07.12.2005 18:27
Notebook:
  • Amilo Xi 1546 T2400

Beitragvon RealTrueOne » 18.04.2007 16:20

Hi,

also mein Problem ist nun mal, dass ich eine x1800 von MXM-Upgrade eingebaut habe und wie auf der Homepage vom Kris beschrieben ist, liest das Bios die ATI nicht aus und somit habe ich nur eine CPU lastabhängige Lüftersteuuerung.

Normalerweise kein Problem...einfach Notebook Hardware Control installieren und gut ist, aber ich habe Vista drauf und das verträgt sich nicht so gut miteinander.

Alle anderen Programme wie RMclock, SpeedFan, CPUfan usw. funktionieren auch nicht. Es kann noch nicht mal mit Everest oder ähnlichem die Karte ausgelesen werden.

Es gibt da ne Hardwarelösung auf MXM, aber da läuft der Lüfter ständig und das ist ja nicht sinn der Sache.

Ich habe iiiirgendwo mal gehört, dass es eine limitierte Stückzahl von M3438 mit ATI X800 Karten für den US Markt gab, aber FSC stellt sich blöd oder besser gesagt taub... ;-(


Ciao
RealTrueOne
 
Beiträge: 76
Registriert: 15.04.2006 20:47


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste