amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Garantieanspruch - Verlust bei HW-Upgrades?

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Garantieanspruch - Verlust bei HW-Upgrades?

Beitragvon Murkel » 19.04.2007 15:51

Hallo,
die Anleitung von meinem Xi1546 beschreibt, wie man
*den Speicher erweitern, tauschen kann oder
*die Harddisk wechselt.

Verliere ich dabei grundsätzlich meinen Garantieanspruch, oder dürfen diese 2 Aktionen auch von mir als technischem Laien (also ohne 3 jähriger Ausbildung o.ä.) durchgführt werden?

Greets

Murkel
Murkel
 
Beiträge: 81
Registriert: 19.04.2007 15:13
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1546

Beitragvon petschbot » 19.04.2007 15:55

Diese beiden Umbauten dürfen ohne Garantieverlust durchgeführt werden. Was natürlich nicht bedeutet, dass Schäden, welche während einer solchen Umbauaktion entstehen (Schraubenzieher durchs Motherboard :wink: ), durch die Garantie abgedeckt sind. Aber im allgemeinen kann man bei den beiden beschriebenen Umbauten auch als relativer Laie nicht soviel kaputt machen.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon founti » 24.04.2007 15:21

kommt aber auch drauf an wie das notebook aufgebaut ist. Sollte wie beim cy26 der 2. ramsockel unter der tastatur sein oder so scherze teilt sich das ganze schon wieder....

frag mich nur ob fusi wenn man sowas beim support anfragt sagt klar dürfen sie oder ob der laden so geldgeil is und sofort alles an den service vermittelt ...die haben echt happige preise die freunde :wink:
founti
 
Beiträge: 123
Registriert: 23.06.2006 21:39
Wohnort: Gronau / NRW
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A7600 (CY26)

Beitragvon petschbot » 24.04.2007 18:06

Im allgemeinen sollte das Austauschen von RAM-Speicher im Handbuch erklärt sein. Wenn der Slot unter der Tastatur sitzt und eine Aufrüstung durch den Anwender vorgesehen ist, dann sollte auch das Vorgehen Schritt für Schritt im Handbuch erklärt sein
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon founti » 24.04.2007 18:49

is z.b. beim CY26 net....zumindest net bei dem 2. slot glaub ich ^^
founti
 
Beiträge: 123
Registriert: 23.06.2006 21:39
Wohnort: Gronau / NRW
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A7600 (CY26)

Beitragvon petschbot » 24.04.2007 19:29

Womit dann auch deine Frage nach dem Garantieanspruch abgedeckt wäre: Auf jeden Fall angedeckt sind alle Aufrüstaktionen, die im Handbuch beschrieben werden (bei mir z.B. RAM und Festplatte). Bei allen anderen würde ich diesbezüglich mit dem Support Rücksprache halten.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon fauli » 25.04.2007 12:04

Ich habe sowohl CPU ausgetauscht als auch zusätzlichen Speicher eingebaut.
Mein Gehäuseschaden wurde trotzdem anstandslos als Garantiefall behoben.

Fauli
fauli
 
Beiträge: 35
Registriert: 16.01.2005 04:33


Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste