amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Display- keine hintergrundbeleuchtung

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Display- keine hintergrundbeleuchtung

Beitragvon lucki1 » 19.04.2007 21:12

Hallo,

vorgestern habe ich mein notebook(A16667g) wegen eines absturtzes ausgesteckt , als ich es wieder eingeschaltet habe hatte das Display keine Hintergrundbeleuchtung mehr, ist die grafikkarte kaputt oder der Bildschirm?
:evil:
Dual Core do more
Quad core do much more


-----------> und hier Mein umgebautes Bmw motorad , Der hammer www.bmw-mofa.de.tc
lucki1
 
Beiträge: 23
Registriert: 01.07.2006 21:30
Wohnort: Niederbayern
Notebook:
  • amilo 1667g

Beitragvon borgfish » 19.04.2007 21:35

sofern du ein bild zu sehen scheinst das nicht beleuchtet ist (bei schräg einfallendem licht kann man sowas gut erahnen) ist bestimmt der inverter kaputt. Der gibt der kleinen Leuchtstoffröhre m Display Saft.

wenn die Grafik kaputt wäre bekommst du auf dem externem monitorausgang kein bild..
borgfish
 
Beiträge: 193
Registriert: 15.12.2006 11:01

Beitragvon lucki1 » 19.04.2007 22:08

habe es bei futsjiu siemens gemeldet, wird jetzt mein notebook ausgetauscht oder bekomme ich einen neuen Bildschirm aufs notebook montiert?
Dual Core do more
Quad core do much more


-----------> und hier Mein umgebautes Bmw motorad , Der hammer www.bmw-mofa.de.tc
lucki1
 
Beiträge: 23
Registriert: 01.07.2006 21:30
Wohnort: Niederbayern
Notebook:
  • amilo 1667g

Beitragvon Fetz Braun » 19.04.2007 22:43

Ich denke mal, da wird einfach der Inverter getauscht. Das ist "nur" eine kleine Platine, die (vermutlich?) unter dem Display sitzt.

Ich habe die bei meinem letzten Acer Notebook selbst ausgetauscht.
Fetz Braun
 
Beiträge: 318
Registriert: 13.03.2007 11:49
Notebook:
  • Ehem. Amilo Xa1526

Beitragvon founti » 25.04.2007 15:30

der inverter wechsel ist in der tat recht einfach..aber es wird wirklich erstaunlich oft einfach das gesamte display getauscht...zumindest versucht man es beim support gerne wenn der kunde zahlen muss ^^

mir wollte man auch nicht ohne weiteres meine CCFL Röhre wechseln....hab einfach selber gemacht ^^
founti
 
Beiträge: 123
Registriert: 23.06.2006 21:39
Wohnort: Gronau / NRW
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A7600 (CY26)

Beitragvon lucki1 » 26.04.2007 14:12

hab schon in anderen forums gelesen dass futsju siemens displays nicht ausgewechselt werden ( hab noch garantie) sondern gleich dass ganze notebook ausgetauscht wird
Dual Core do more
Quad core do much more


-----------> und hier Mein umgebautes Bmw motorad , Der hammer www.bmw-mofa.de.tc
lucki1
 
Beiträge: 23
Registriert: 01.07.2006 21:30
Wohnort: Niederbayern
Notebook:
  • amilo 1667g

Beitragvon founti » 26.04.2007 14:41

naj ganze notebooks ist nach meinen erfahrungen recht selten...wenns wirklich am display liegt sind sie aber zu faul das dng zu zerlegen und haun einfach n neues panel an die vorhandene baseunit dran.....die kosten trägt man dann leider....
founti
 
Beiträge: 123
Registriert: 23.06.2006 21:39
Wohnort: Gronau / NRW
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A7600 (CY26)

Beitragvon AirbusGAF » 27.04.2007 18:49

lucki1 hat geschrieben:hab schon in anderen forums gelesen dass futsju siemens displays nicht ausgewechselt werden ( hab noch garantie) sondern gleich dass ganze notebook ausgetauscht wird


Halte ich auch für Quatsch.Wäre ja enorm Teuer für Siemens , und wenn Du hier im Forum mal rumschaust wirst Du feststellen wie Umtauschunwillig FSC is^^.

Bei Dell; Komplette Displayunit ab,Bezel ab,Neues Display rein wieder montieren und freuen.
AmiloXi1546,2x1GB,2x120GB,ATI1800 256MB,XP Home SP²,
AirbusGAF
 
Beiträge: 24
Registriert: 20.04.2007 19:31
Notebook:
  • FSC Amilo Xi1546

Beitragvon founti » 27.04.2007 22:31

wobei man bei grossen konzernen echt als normalsterblicher das heulen bekommt..

war mal bei Abit, und wenn man sieht was für boards einfach in nen container gefeuert werden um sie wieder zu zerlegen ist das wirklich der hammer...

hardware die damals einfach der hammer war wurde in nen container gekloppt weil aufdrucke schief waren etc....

jeder aus unserer gruppe die damals mit waren wollten die dnger gerne mitnehmen oder für günstig geld kaufen....ging aber leider net....

Trotzdem in der regel werden nur die displays getauscht...wenig arbeit und recht günstig...gerade weil kunden ohne garantie ja auch das ganze panel zahlen...
founti
 
Beiträge: 123
Registriert: 23.06.2006 21:39
Wohnort: Gronau / NRW
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A7600 (CY26)

Beitragvon gemini » 28.04.2007 12:20

Bei meinem D7820 geht die Beleuchtung auch seit ein paar Tagen nichtmehr,
obwohl er nicht abgestürtzt ist.
Wo bekomme ich so einen Inverter her?
Benutzeravatar
gemini
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.04.2005 19:53
Notebook:
  • Amilo D 7820

Beitragvon borgfish » 28.04.2007 13:03

Hallo,

also den Inverter muss man als Ersatzteil kaufen den wird es nicht passend irgendwo anderst geben. hoffentlich verkauft DELL einzelne Ersatzteile da glaube ich nämlich nicht dran.
Ausserdem ist es nur in den meissten fällen der inverter, es kann näatürlich auch die leuchtstoffröhre sein dann muss das ganze display getauscht werden.

gruss
borgfish
 
Beiträge: 193
Registriert: 15.12.2006 11:01

Beitragvon seneka1 » 28.04.2007 14:08

Hallo,

der Fehler kann auch an der Stromversorgung für den Inverter auf dem Mainboard liegen. Bei Inverten fallen gelegentlich auch mal die SMD Sicherungen aus, diese einfach mal überprüfen. Bei Dell werden an Privatkunden meines Wissens keine Erstzteile ausgeliefert. Ausnahme Tastaturen und Laufwerke.
Viele Grüße

seneka1

www.notebook-reparatur.com
seneka1
 
Beiträge: 456
Registriert: 25.06.2006 23:48
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon founti » 28.04.2007 16:42

ebay meine freunde ^^

inverter oder auch stromversorgungen gibts dort für recht wenig kohle ^^ hab selber meine inverter stromversorgung incl display kabel fürs cy26 für 4€ incl versand erstanden.
founti
 
Beiträge: 123
Registriert: 23.06.2006 21:39
Wohnort: Gronau / NRW
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A7600 (CY26)

Beitragvon gemini » 28.04.2007 18:36

Danke für die schnellen Hinweise.
Es ist ein Fujitsu-Siemens Amilo D 7820, kein DELL!
Benutzeravatar
gemini
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.04.2005 19:53
Notebook:
  • Amilo D 7820

Beitragvon Anonymous » 28.04.2007 21:33

Hi,
okay ich weiß es gehört hier jetzt nicht so direkt zum Thema..., aber wenn mir jemand ein Display verkaufen, oder eine Seite schicken könnte, wo man Bildschirme für mein Notebook kaufen kann (7640), wäre ich sehr sehr sehr sehr dankbar!! Meins is kaputt gegangen...

Zu der Sache das die ganzen Notebooks ausgetauscht werden - das ist bei FSC sehr selten und nur dann, wenn die Gefahr besteht, dass noch andere Komponenten kaputt gehen könnten. Denn die tuhen es auch nur dann, wenn man finanziell besser bei rum kommt, als wenn man es tausend mal umbauen lässt. Bei DELL ist das super geil, da passiert es schon öfter, dass man ein neues bekommt... Das muss ich jetzt echt mal sagen^^
MAN ich ärger mich wegen meines 7640... :x :x :x

mfG
Anonymous
 

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste