amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Speicher nachrüsten! Verfällt die Garantie?

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Speicher nachrüsten! Verfällt die Garantie?

Beitragvon Superiouswhiteangel » 20.04.2005 08:23

Ich wollte evtl. bei meinem amilo 1630 den Speicher von 512 auf 1024 MB aufrüsten. Dazu muss ich ja die Bodenklappe öffnen um an die kleinen Riegelchen zu kommen. Die Schrauben sind ja nicht versiegelt. aber was ist mit der Garantie? Wird Sie verfallen oder kann ich das einfach so machen. Falls etwas in der Garantie kaputt gehen sollte könnte ich ja die alten Speicher wieder einbauen.

Wer hat erfahrungen gemacht oder weiß darüber bescheid?
Amilo A 1630 3700+; 80 GB HDD; Radeon 9700 M11 128 MB; NEC 6500A Firmware 1,24; Windoof XP Home SP2; 1024 MB DDR Ram MDT PC 3200 CL 2,5; Ext. Soundkarte Creative Soundblaster USB; Drucker Pixma IP4000; Scanner Canon Lide 50; 7 Port Aktiv USB HUB Belkin
Superiouswhiteangel
 
Beiträge: 29
Registriert: 18.04.2005 19:13

Beitragvon aspettl » 20.04.2005 13:30

Die Garantie verfällt meines Wissens nicht. Ein Speicherausbau ist erlaubt. Natürlich zählt es nicht als Garantiefall, wenn durch den Umbau etwas kaputt geht.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7180
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon eskimo » 05.05.2005 21:30

Und wie ist das beim Tausch der Festplatte? Ich überlege nähmlich mir ne schnelle Toshiba Festplatte einzubauen und habe mich bis jetzt noch nicht getraut. :shock:
Benutzeravatar
eskimo
 
Beiträge: 30
Registriert: 05.05.2005 20:57
Wohnort: Rehfelde

Beitragvon PappaBaer » 05.05.2005 21:57

Die Festplatte darf natürlich auch aufgerüstet werden, ohne dass die Garantie des Restsystems verfällt. Dass FSC dann natürlich nicht die Garantie für die neue Festplatte übernimmt, muss wohl nicht extra erwähnt werden.

Persönlich würde ich aber keine Toshiba-Platte nehmen. Die sind mir zu laut. Dann lieber eine Fujitsu oder Seagate.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon eskimo » 05.05.2005 22:04

Da hast du schon Recht. Aber die Platte hat auch 5400 u/min und 16MB Cache. Die maximale Transferrate liegt um 7MB (35MB) höher als bei der Fujitsu (28MB). Bin hin und her gerissen, weil mir natürlich gut gefällt, dass mein neues Amilo flüsterleise ist.

PS: Danke für die Info! :D
Benutzeravatar
eskimo
 
Beiträge: 30
Registriert: 05.05.2005 20:57
Wohnort: Rehfelde


Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste