amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

[M7440] Erfahrungsbericht Ubuntu 7.04

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

[M7440] Erfahrungsbericht Ubuntu 7.04

Beitragvon petschbot » 20.04.2007 12:01

Das neue Ubuntu 7.04 ist da und ich hab mal wieder eine Probeinstallation gemacht. Hier mein kurzer Bericht in Bezug auf Kompatiblität zum FSC Amilo M 7440G.

Installation:
Wie schon unter 6.10 unproblematisch. Nervig war nur, dass die Desktop-Live-CD natürlich die NTFS-Partitionen automatisch mountet und diese dann nicht mehr zum verkleineren zur Verfügung stehen. Könnte einen Anfänger schon an dieser Stelle demotivieren. Ich bevorzuge eh die manuelle Partitionierung mit gparted. Verkleinern funktionierte so auch ohne vorherige Defragmentierung des NTFS-Volumes

Hardwarekompatiblität:

Netzwerk:

Lan funktionierte erwartungsgemäß auf Anhieb. WLAN mit fsam7440 und den entsprechenden Installationsanleitungen aus den einschlägigen Foren. [2] WPA funktioniert nach etwas fummeln (Siehe Edit am Ende)
Modem kann ich nicht testen, wird aber vermutlich nicht funktionieren (Softmodem).

Grafik:
Die Intel GMA915 Onboard-Grafik ist nach wie vor unproblematisch und funktioniert auf Anhieb. Auch die FN-Tasten zum Dimmen und umschalten auf den externen Monitor funktionieren ohne Probleme, habe aber bisher nur "klonen" ausprobiert, was für mich (Präsentation & Beamer) interessanter war. Der TV-Out funktioniert auch, standardmäßig aber nur im NTSC-Format. Das ist zwar auch unter Windows nicht anders und muss erst konfiguriert werden aber so langsam erwarte ich schon, dass im Lokalschema "Deutschland" sowas automatisch auf PAL konfiguriert wird.
Die 3D-Effekte funktionieren im Prinzip (Wabbel-Fester, Cube), verursachen aber Probleme im Zusammenspiel mit MPEG-Wiedergabe. Ich fand sie aber eh nur in den ersten 30 Minuten lustig, danach nerven sie.

CPU:
Dynamisches Takten funktioniert, Lüfter mit dem Betrieb unter Windows vergleichbar. Mit einer kleinen Anpassung [1] kann man auch fixe Lüfterschemata ala NHC nutzen. Etwas seltsam: Unter Ubuntu ist die niedrigste Taktstufe 798 Mhz, unter Windows 600 Mhz.

Multimedia:
Sound läuft out-of-the-box. Schön ist das automatische nachinstallieren von Codecs.

Laufwerke:
Brenner läuft, NTFS-Volumes werde automatisch lesend gemountet, auch mein Creative MuVo-MP3-Player wird ohne Probleme gemoutet. Der Kartenleser funktioniert allerdings nicht.

Eingabe:
Tastatur, Touchpad und externe Funkmaus (MS Notebook Mouse) funktionieren out-of-the-box.

Energie:
Automatisches Abdimmen im Akkubetrieb funktioniert, Akkuleistung wird korrekt angezeigt. Standby funktioniert noch immer nicht: Die Grafikkarte wird nach dem Aufwachen nicht richtig initialisiert was zu psychedelischen Farben führt. Ruhezustand funktioniert zwar, ist aber im vergleich zu Windows beim Aufwachen so schnarchlangsam, dass es faktisch unbrauchbar ist.



Fazit:
Ubuntu 7.04 ist für Notebooks immer noch erste Wahl. Im Vergleich: Das aktuelle Knoppix berherrschte das Dynamic Switching und damit zusammenhängend die Lüftersteuerung nicht. Leider nerven noch immer Kleinigkeiten: Die Probleme mit dem Standby sind chronisch und schränken aus meiner Sicht die mobile Nutzbarkeit empfindlich ein. Der erfahrene Linuxer wird sagen: Ja, wenn die ACPI-Infos auch nicht richtig im BIOS sind... Ottonormalnutzer wird aber einfach sagen: Ist das mein Problem? Windoof kanns doch...
Insgesamt wird aber Linux langsam auch für den Desktop-Einsatz interessant.

EDIT:, aber ein ganz großes :)

WPA wird doch angeboten:

in /etc/modules fsam7440 eintragen, neustarten

/etc/network/interface löschen

Danach läufts...


[1] sudo chmod +s /usr/bin/cpufreq-selector
[2] Jetzt ist zusätzlich zu den meisten Anleitungen auch ein sudo touch /usr/src/linux-headers-2.6.20-14-generic/include/linux/config.h
nötig
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste