amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Xi1546 Graka hinüber ?!

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Xi1546 Graka hinüber ?!

Beitragvon AirbusGAF » 20.04.2007 20:06

Hallo Amiloaner,

seit Oktober 2006 besitze ich den Xi1546.
System:
T2500
2GB
2x120GB
Ati1800
XP Home SP²

Leider habe ich seit 3 Wochen Probleme mit der Grafikkarte.Ich habe ständig Fragmente und Striche im 3dModus.Sei es bei HL²,Stalker etc.<.Dazu kommen Abstürze und Blue Screens mit dem Hinweis mich an meinen Hardwarevendor zu wenden.
Zuerst dachte ich es liegt nur an Stalker aber dem war nicht so.Tests mit verschiedenen Treiberversionen und auch unter Vista(catalyst 7.2) bringen die selben Grafikfehler.
ATITools hängt sich irgendwann bei dem Test auf (nach ca 11 Minuten )
3DMark05 bricht mit Blackscreen und Meldung von Lost Device ab.
Letztes Jahr habe ich das Graka Bios geflashed aber sonst nichts an der Karte getaktet etc.
In Windows bzw Desktopmodus läuft alles soweit normal.

Kann ich davon ausgehen das meine Grafikkarte hinüber ist? Ist es möglich die GPU Temp auszulesen? Hier im Forum können das ja einige aber wie? Mir scheint es das die 1800 keine Sensoren hat.

Vielen Dank schonmal für die Hilfe.
gruß
GAF
AmiloXi1546,2x1GB,2x120GB,ATI1800 256MB,XP Home SP²,
AirbusGAF
 
Beiträge: 24
Registriert: 20.04.2007 19:31
Notebook:
  • FSC Amilo Xi1546

Beitragvon borgfish » 20.04.2007 22:48

hallo ich bin kein profi aber ich denke dass du die temp nicht rausbekommst. für mich deutet das alles auf defekten grafik ram hin. ich hoffe das bios was du geflasht hast war eins von dem laptop und kein generisches da die fujitsu leute die grafikkarte ja runtergetaktet haben! ein generisches wird wohl statt 468mhz ram 500 haben usw.... das geht auf dauer nur bei guter kühlung und die hat das xi1546 meiner meinung nach nicht so (ich hatte so 75 grad cpu temp bei 2x prime95 - ein dell mit selber cpu hat da 55 grad dabei hat das amilo ja noch die x1800! wenn ich die grafik mit auslaste gehts auf 85 grad)
borgfish
 
Beiträge: 193
Registriert: 15.12.2006 11:01

Beitragvon AirbusGAF » 20.04.2007 22:56

Das Video Bios war das von FSC von der HP.Also garnichts von anderen Herstellern oder Codern.Habe das Gerät gemeldet und hoffe ich bekomme es an einem Stück zurück...
AmiloXi1546,2x1GB,2x120GB,ATI1800 256MB,XP Home SP²,
AirbusGAF
 
Beiträge: 24
Registriert: 20.04.2007 19:31
Notebook:
  • FSC Amilo Xi1546

Beitragvon borgfish » 20.04.2007 23:32

ist das notebook schon weg ? ich meine gelesen zu haben dass sie bei solchen fällen wie deinem einfach im grafikbios nochmal paar mhz runtergehen du solltest mal gucken wieviel mhz du eben hast und wieviel wenn das ding zurückkommt -nicht dass es dir was hilft nur interessehalber
borgfish
 
Beiträge: 193
Registriert: 15.12.2006 11:01

Beitragvon AirbusGAF » 21.04.2007 00:31

Clock Information
BIOS VPU 392,00
Current VPU 398,25
BIOS MEM 252,00
Current MEM 468,00

Das sind die Werte im Moment.
AmiloXi1546,2x1GB,2x120GB,ATI1800 256MB,XP Home SP²,
AirbusGAF
 
Beiträge: 24
Registriert: 20.04.2007 19:31
Notebook:
  • FSC Amilo Xi1546

Beitragvon as » 21.04.2007 09:17

Hallo borgfish

Ist aber das Dell auch so flach...? :lol:

Die Chance steht 1 : x dass du einen Prozessorkern erwischst, der nicht optimal gefertigt wurde.
Folglich produziert der mehr abwärme...

Ist also nicht immer nur auf die kuehlung zu schieben...

Ich erreiche z.B. mit meinem T7200 Standardmässig 35 °C - egal bei welcher Auslastung.
Manchmal ist es dann aber auch wieder so dass mein T7200 auf Satte 85 °C (das konnte ich gerade noch auslesen) und mehr geht...!

Meine Lueftersteuerung funktioniert nicht richtig.
Haben alle Toshibas der Satellite Serie.

Und mein Grafiklüfter schraubt noch nicht einmal hoch; nein die Grafikkarte muss runter takten.
Jeweils bei 104, kurz bevors auf 105 wechseln würde halbiert, oder viertelt sie (aus 20 FPS werden 4 FPS)und taktet erst bei 94 °C wieder hoch...

Ich warte bis heute auf einen neuen Treiber..., aber das war nu offtopic.

Gruss Howard

P.S.: Runtertakten?
Ja dürfen die denn das? :?:
as
 
Beiträge: 427
Registriert: 15.11.2006 21:53
Notebook:
  • Toshiba Satellite P100-344

Beitragvon AirbusGAF » 21.04.2007 16:17

Mal noch eine Frage:

Ich habe mir mal Everest runtergeladen und die Werte der Graka angeschaut.
Da steht folgender Wert:

468 MHz (DDR) (Original: 252 MHz, overclock: 86%) :shock:

Ich habe nie was an der Karte geschraubt oder so,warum steht da overlocked?
AmiloXi1546,2x1GB,2x120GB,ATI1800 256MB,XP Home SP²,
AirbusGAF
 
Beiträge: 24
Registriert: 20.04.2007 19:31
Notebook:
  • FSC Amilo Xi1546

Beitragvon borgfish » 21.04.2007 16:21

das ist richtig so die meisten programme erkennen nicht dass der ram schneller ist . eigentlich sagen die hersteller ja sogar die x1800 kann 1000mhz ramgeschwindigkeit ich nehme mal an das sind 500 echte mhz und ein DoubleDataRam Ding aber frag mich net
borgfish
 
Beiträge: 193
Registriert: 15.12.2006 11:01

Beitragvon AirbusGAF » 01.05.2007 11:07

Also die Grafikkarte wurde ausgetauscht.Alle Werte normal und auch die Grafiktests sind einwandfrei durchgelaufen.
AmiloXi1546,2x1GB,2x120GB,ATI1800 256MB,XP Home SP²,
AirbusGAF
 
Beiträge: 24
Registriert: 20.04.2007 19:31
Notebook:
  • FSC Amilo Xi1546

Beitragvon as » 01.05.2007 15:36

Hallo AirbusGAF

Hast du die Overclock 86 % selbst ausgerechnet?

Gruss Howard

Edit: Der Grafikspeicher ist sogar nicht nur DDR2, sondern sogar GDDR3 Speicher!

Ich denke das ist dann so ein Ding von Quadpumped.

Original wären 504 MHz (252 MHz), du hast aber nur 468 MHz (234 MH).

Quadpumped wären das dann 1'008 MHz Original und 936 Aktuell.

Alles klar?Bild

Gruss Howard
as
 
Beiträge: 427
Registriert: 15.11.2006 21:53
Notebook:
  • Toshiba Satellite P100-344

Beitragvon AirbusGAF » 01.05.2007 18:26

Jedenfalls sind wieder die Werte VOR VBios Update und alles läuft!

Der Text is einfach aus Everest rauskopiert.Also ich habe da nix gerechnet :roll:
AmiloXi1546,2x1GB,2x120GB,ATI1800 256MB,XP Home SP²,
AirbusGAF
 
Beiträge: 24
Registriert: 20.04.2007 19:31
Notebook:
  • FSC Amilo Xi1546

Beitragvon as » 01.05.2007 21:25

Hallo AirbusGAF

Dann ist das Everest "Denkfehler", beziehungsweise, er wusste nicht dass du DDR 2 hast und rechnete von daher vom DDR raus... %)

Gruss Howard - Eveest spinnt bei mir auch manchmal rum!^^

http://www.gtopala.com/siw-download.html

Damit liest sich's auch noch gut Werte aus...! ;)

Gruss Howard - Auch wenn "etwas" komplex und kompliziert..
as
 
Beiträge: 427
Registriert: 15.11.2006 21:53
Notebook:
  • Toshiba Satellite P100-344

Beitragvon Scorpion New Mobile » 17.06.2007 17:28

Jop, Everest kann die Daten nicht richtig auslesen der Graka und einen Sensor hat die X1800 auch nicht!
Zudem habe ich oben was gelesen mit die X1800 wird zu warm, bei Prime 95 75 grad usw.... was hat den Prime 95 mit der Graka zutun :)! Das ist die CPU Temp und nicht die GPU Temp!
Die X1800 ist standardmässig runtergetaktet und kann mithilfe von Powerstrip oder ATI Tool ( funzt net immer ) auf die richtigen Clocks getaktet werden ( 450 / 500 MHz )! Habe ich auch gemacht und keine Probs damit! Kennen auch keinen bei dem es zu Probs geführt hat!
Mein Geheimnis einer guten Lüftung is ein Lüfterpad ;)! Die Lüfter springen im Office Betrieb selbst bei Raumtemperaturen über 25° nicht mehr an dank des Pads und selbst in Games wird eine wesentlich besere Kühlung garantiert! Dies erhöht die Lebensdauer des Books und ist wesentlich leiser das Lüfterpad als die Lüfter des Books!
Für mich gilt, vor allem im Sommer und bei Gaming Books- Nie ohne Lüfterpad!
Mein Dell XPS -> Scorpions XPS
Benutzeravatar
Scorpion New Mobile
 
Beiträge: 125
Registriert: 17.06.2007 13:02
Wohnort: Kaiserslautern
Notebook:
  • Dell XPS M1710
  • Amilo Xi 1546
  • Dell Latitude C610


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste