amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo XA 1526 mit Vista und externer Monitor

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Amilo XA 1526 mit Vista und externer Monitor

Beitragvon samui1 » 21.04.2007 14:54

Hallo,
ich bin hier neu & Bitte um Nachsicht. Ich habe seit 2 Tagen diesen Laptop und meine ersten Vista Erfahrungen gemacht.
Mein Problem: wenn ich den Amilo an meinen externen 19" LCD Monitor (Xerox) mittels DVI anhänge - fängt der Laptopmonitor wie verrückt zu flippen an.
Mit Tastenumschaltung Fn+F3 ebenso. Er zuckt wie verrückt - Bild kommt und geht etc. Das Hardware gefunden "Pling" ertönt am laufenden Band.
Ich bekomme nur 1x kurz ein Bild am externen Monitor, das wars aber auch schon. Hat hier jemand erfahrung damit?
Ich kann nicht eruieren ob es am Lapi oder an Vista liegt.

Auch über die Nvidia Steuerung habe ich das selbe Problem.
Es springt so heftig, das ich keine Eingabe am TFT machen kann.

Bitte Euch um Rat -
mfg
samui1
samui1
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.04.2007 14:40

Beitragvon f6a4 » 21.04.2007 23:15

Habe ein ähnliches Prob mit dem 1554, siehe thread

topic,15520,-Amilo-1554-Umschalten-auf-externen-Monitor.html

Was ich inzwischen herausgefunden habe ist, das die "eingebaute"
Umschaltung (FN+irgendwas) nicht funktioniert, dafür aber die
Hotkey-Funktionalität des ATI-Controlcenters ("Zwischen primärem
und sekundärem display umschalten"). D.h. ich kann jetzt mit
ALT+4 (eigendefinierte Tastenkombination) umschalten.
Denke es gibt ein ähnliches Steuersystem für NVidia.

Womit ich momentan noch kämpfe ist, das die Auflösung beim
Umschalten nicht korrekt erkannt wird, d.h. das muss ich übers
Kontrollcenter noch manuell nachziehen :(

$f6a4
f6a4
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.04.2007 08:39

Seit gestern folgendes erkannt

Beitragvon samui1 » 22.04.2007 19:29

Nach einigen Versuchen, kann ich den externen Monitor verwenden. Allerdings nur, wenn ich mit dem Monitor direkt am Lapi boote.
Mit der umschaltfunktion Fn+F3 gehts nicht. Da erhalte ich den Effekt wie vorher. ;o(
Ich werde ihn in meiner Firma testen, an einem anderen Monitor.
Mal sehen was dabei herauskommt.

@f6a4
vielen Dank für den Tipp. Hat nur leider bei mir nicht direkt weitergeholfen.
Bzgl. Grafikauflösung, das macht meiner richtig und von alleine, nachdem ich mit angehängtem Monitor boote. Das Startlogo mit Benutzereingabe ist zwar noch verzerrt (gestaucht), aber beim Aufbau des Desktops stellt er sich von alleine auf 1280x1024 ein.

Vielleicht habe ich auch eine Fehlfuntion am Notebook bzgl. "auf ext. umschalten".
Morgen weiss ich mehr, nach meinem Test in der Firma.

lg Samui1
samui1
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.04.2007 14:40


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste