amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

[Xa 1526] Nach Tausch der Wlan-Karte trotzdem Probleme

LAN/WLAN und natürlich Internet

[Xa 1526] Nach Tausch der Wlan-Karte trotzdem Probleme

Beitragvon Nightlove » 22.04.2007 19:07

Nach erfolgreichem Tausch der Wlan Karte (SIS 163u) zur Gigabyte GN-WI01GT habe ich nun ein viel grösseres Problem.

Die Reichweite ist super nun habe ich aber mit Systemabstürzen zu tun.

1. Die Verbindungsanzeige von Windows und der Gigabit Software stimmen nicht überein. Windows zeigt mir immer 54 Mbit an und die Gigabit Software die richtige.

2. Das ist das wirkliche Problem. Mein Rechner friert immer für eine gewisse Zeit und oder ich muss sogar einen Hardware Reset machen. Dabei verschwindet mein Mauszeiger (Maus oder Touchpad egal), aber ich kann die Maus bewegen. Über die MsDos Konsole kann ich Ipconfig eingeben und die Netzwerkarte zeigt mir die Richtigen Werte an, aber ich kann den DNS Server nicht anpingen. Aber die Wlan Karte kann ich mit dem Befehl Ping erreichen.
Das Problem taucht nicht immer, sonder sporadisch auf. Wenn ich dann etwas länger warte geht irgendwann der Mauszeiger wieder.

Ich habe auch schon ein BIOS Update und die aktuellsten Treiber verwendet, aber das brachte auch nicht den Erfolg.


Bevor ich mein System aber neu aufsetzen will, hoffe ich das mir jemand helfen kann.


Night
Zuletzt geändert von aspettl am 22.04.2007 19:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel abgeändert
Nightlove
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.04.2007 17:55

Beitragvon Udo-Andreas » 22.04.2007 19:16

Ich habe nur die Treiber für diese miniPCIe-WLAN-Karte installiert. Alles andere mache ich mit Windows.
Udo-Andreas
 
Beiträge: 352
Registriert: 13.09.2005 21:28
Wohnort: Duisburg

Beitragvon henning86 » 22.04.2007 19:21

iuch schätze mal du hast das PA 1538. Wenn du im Forum gesucht hättest, wüsstest du, dass es dieses NB auch mit dem Atheros Chip (deiner Gigabyte Karte) gibt. Die macht nur Problem. Deine beobachteten Phänomäne treten genau auch bei den anderen auf.

Gruß henning
henning86
 
Beiträge: 96
Registriert: 30.12.2006 20:59
Notebook:
  • FSC PA1538

Beitragvon Nightlove » 22.04.2007 20:31

Nein ich habe das XA 1526 !!
Nightlove
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.04.2007 17:55

Beitragvon Nightlove » 22.04.2007 21:05

Ich habe mir die Thread vom PA 1538 angesehen. Gint es denn nicht die Möglichkeit ein anders BIOS zu installieren wo ich per Hand die IRQ´s wechseln kann.

Night
Nightlove
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.04.2007 17:55

Beitragvon henning86 » 22.04.2007 23:31

naja fsc gibt halt keine "erweiterten" bios versionen heraus... die argumentieren damit dass die version alle nötigen möglichkeiten enthält (evtl auch für ahnungslose anwender=

gruß, henning
henning86
 
Beiträge: 96
Registriert: 30.12.2006 20:59
Notebook:
  • FSC PA1538

Beitragvon Geric » 23.04.2007 06:05

Nightlove hat geschrieben:Gibt es denn nicht die Möglichkeit ein anders BIOS zu installieren wo ich per Hand die IRQ´s wechseln kann.

Night


Nein.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon Mike P. » 23.04.2007 06:40

Nimm mal die Treiber von hier http://www.minipci.biz/support.html

Sind neuer als die von der Gigabyte Seite und wie Udo-Andreas schon geschrieben hat, nimmst du nur die Treiber und nicht die Software mit.

Habe ja die selbe Wlan Karte in meinen XA1526 drin und keine Probleme, weder unter XP noch Vista.


MfG Mike
Mike P.
 
Beiträge: 55
Registriert: 26.02.2007 11:06

Beitragvon Nightlove » 23.04.2007 20:41

Ich habe die neuen Treiber versucht aber trotzdem kein Erfolg.

Nun habe ich in den sauren Apfel gebissen und Windows SP MCE neu aufgesetzt. Nachdem ich die WlanKarte installiert habe, hat es keine 5 Min gedauert bis ich die nette Geisermaus hatte.

Das komische ist nur, bevor ich die Wlan Karte installiert habe, hatte die GraKa den IRQ 23. Nach der installation hat sich die GraKa auf den IRQ 20 gesetzen und teilt sich mit der Wlan Karte diesen.

Jetzt habe ich die alte Wlan Karte (SIS 163u) wieder im System und hoffe das es damit besser ist. Ich konnte auf alle Fälle diesen Thread schreiben ohne einen Ausfall zu haben.

Gibt es denn noch eine andere Wlan Karte die mit dem Lappi zusammen arbeitet.

Gruss Nightlove
Nightlove
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.04.2007 17:55

Beitragvon Rocco » 25.04.2007 14:19

@nightlove

probier doch mal diese Einstellung, vielleicht hilft dies bei dir auch. Kannst ja dann dein Testergebnis mal posten.

topic,12317,600,-FSC-Amilo-Pa1538-FAQ.html#102550

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste