amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo D7830 kein Start möglich

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo D7830 kein Start möglich

Beitragvon Cetlover » 26.04.2007 22:20

Ich habe hier ein Amilo D7830. Ich kann das Laptop noch nicht einmal anschalten. Ich weiß, dass das Netzteil funktioniert, jedoch leuchten auf dem Laptop keinerlei LEDs. Wenn ich den Power-Knopf drück, passiert einfach nichts.....

Wie ich hier schon gelesen habe, ist das 7830 ein richtiges Problemkind. Meine Vermutung ist, dass das Motherboard defekt ist.

Ich habe das Board gebraucht bei eBay gekauft. Jetzt nachdem ich alles auseinander gebaut habe ist mir aufgefallen, dass der vorherige Besitzer das Laptop scheinbar sauber gemacht hat. Dabei hat er eine Schraube nichtmehr vollständig reingedreht (ein die unter dem Board saß, ca. an dem Platz, wo das Modem normalerweise ist). Die Schraube hat die Unterseite vom Board berührt und so wohl einen Kurzschluss verursacht. Ich schraube das Board momentan wieder rein und werde gleich nocheinmal testen.


Der Verkäufer schrieb, dass das Laptop "manchmal" nicht angeht Oo
Cetlover
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.04.2007 22:17

Beitragvon founti » 27.04.2007 00:54

klingt auf jeden fall net gut. scheint so als wärste das typische opfer von diesen genialen ebay beschreibungen.

sind denn beschädigungen am board zu sehen ? hast du überhaupt noch rückmeldungen in irgendeiner form ? lüfter, leds oder gar nichts mehr`? sonst beim auseinandernehmen was aufgefallen ?

greetings
founti
 
Beiträge: 123
Registriert: 23.06.2006 21:39
Wohnort: Gronau / NRW
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A7600 (CY26)

Beitragvon Cetlover » 27.04.2007 01:31

founti hat geschrieben:klingt auf jeden fall net gut. scheint so als wärste das typische opfer von diesen genialen ebay beschreibungen.

sind denn beschädigungen am board zu sehen ? hast du überhaupt noch rückmeldungen in irgendeiner form ? lüfter, leds oder gar nichts mehr`? sonst beim auseinandernehmen was aufgefallen ?

greetings


wenn ich den anknopf drück, tut sich GAR NICHTS... es gehen auch keinerlei LEDs. Auf dem Board selber sind keine Beschädigungen zu sehen. Beim Auseinandernehmen ist mir nur aufgefallen, dass der CPU-Kühler mit sehr viel WLP befestigt wurde lol

Der eBay Verkäufer hat sich bestimmt gefreut....
Cetlover
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.04.2007 22:17

Beitragvon founti » 27.04.2007 12:43

das denk ich auch...

also auch keine optische bestätigung eines ladevorgangs oder ähnliches?

sieht wirklich verdammt nach nem größeren problem aus....
founti
 
Beiträge: 123
Registriert: 23.06.2006 21:39
Wohnort: Gronau / NRW
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A7600 (CY26)

Beitragvon Cetlover » 27.04.2007 12:51

founti hat geschrieben:das denk ich auch...

also auch keine optische bestätigung eines ladevorgangs oder ähnliches?

sieht wirklich verdammt nach nem größeren problem aus....


alle LEDs sind aus, nach Betätigung der Power-Knopf passiert nichts. Spannung liegt auf dem Motherboard selber an, liegt also dementsprechend auch nicht am Stecker oder Netzteil. Auf den Platinen sind keine Beschädigungen zu sehen, es ist nichts verbrannt. Sogesehen sieht die Platine wie neu aus.
Cetlover
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.04.2007 22:17

Siehe meinen Beitrag "Amilo 1425 startet nicht mehr&quo

Beitragvon gantis » 27.04.2007 20:15

hallo,

sicher dasselbe problem wie meines; wohl mainboard defekt, somit irreparabel (zumindest zu keinem annehmbaren preis)...
gantis
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.04.2007 20:03


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste