amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Sound => Boxen, Audioausgang gleichzeitig PA1510

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Sound => Boxen, Audioausgang gleichzeitig PA1510

Beitragvon Psycho Panik » 27.04.2007 10:11

Erstmal Hallo. Da ich neu hier bin.

Ich hab mir ein Amlo PA 1510 gekauft.
Eigentlich bin ich ganz zu frieden bis auf ein paar kleine Probleme.

Mein nervigstes Problem:

Ich schließe meine Anlage bzw. meinen Kopfhörer an den Line Out an
und die Boxen vom Notebook bleiben an. Sound über Köpfhörer und
Anlage hör ich aber auch. Also geht der Line Out. Aber das macht doch keinen Sinn, dass die Notebookboxen noch an sind wenn ich etwas an den Line out anschließe. Ich hab schon alle möglichen Einstellungen versucht, aber nichts hat geholfen, ich hoffe es ist kein mechanischer Defekt und ihr könnt mir weiter helfen.

Suchfunktion habe ich genutzt. Ich bin zwar auf ähliche Fälle gestoßen aber
eine Lösung gabs da auch nicht.

Der Klinken Stecker sitzt 100 % fest drin und auch wenn ich noch wackel passiert nichts. Hab schon 4 verschiedene Endgeräte angeschlossen. Immer das selbe !


XP Media Center Edition
Realtek HD Audio
X2 2x1,8Ghz
2x512MB
X1100

Hab XP Media Center selber neu installiert. Aber das habe ich schon 10000x gemacht. Gerätemanager ist auch alles in Ordnung.

Bitte Bitte helft mir :-(
Psycho Panik
 
Beiträge: 12
Registriert: 27.04.2007 09:32

Beitragvon Psycho Panik » 30.04.2007 14:42

Hi,

ich habe bei Notebooksbilliger.de angerufen, und die haben mich zu Fujitsu Siemens weitergeleitet. Auf jeden Fall ist das ein technischer defekt und UPS holt mein Gerät ab. Na ja ich bin echt enttäuscht. Erstens das Sound Problem, dann die Sache, dass ein Schraube im Gehäuse hin und her rollt. Na ja ich hoffe der Austausch geht schnell über die Bühne.

Gruß

Holger.
Psycho Panik
 
Beiträge: 12
Registriert: 27.04.2007 09:32

Beitragvon Anonymous » 30.04.2007 15:35

Höä, was ist das denn? :D Das ist ja mal echt krass.
Naja klarer Hardware Fehler und Garantiefall!! Ich hoffe das nächste Notebook hält dann...


mfG
Anonymous
 

Beitragvon Psycho Panik » 02.05.2007 09:30

AmiloA7640user hat geschrieben:Höä, was ist das denn? :D Das ist ja mal echt krass.
Naja klarer Hardware Fehler und Garantiefall!! Ich hoffe das nächste Notebook hält dann...


mfG


Wird heute erst abgeholt. Nach 8 Tagen solls angeblich wieder da sein. Wie ist denn eure Erfahrung mit der Reperaturzeit ?
Psycho Panik
 
Beiträge: 12
Registriert: 27.04.2007 09:32

Beitragvon Anonymous » 02.05.2007 21:41

Reperaturzeit ist ganz ok bei mir hats einmacl 2 wochen gedauert aber in der Regel bis zu 9 Tagen...

mfG
Anonymous
 

Beitragvon Psycho Panik » 04.05.2007 16:44

Ich hab noch ein neues Problem mit meinem Amilo gehabt. Wenn ich einen Plasma anschließe bekomme ich die Auflösung 1280 x 720 nicht hin. Algemein bekomme ich keine vernünftige Auflösung für meinen Plasma hin. der Plasma gleicht das dann so aus, dass er oben und unten das Bild abschneidet. Das sieht dann besser aus aber mir fehlt halt was. Mit meinem PC ist das kein Problem. Würden vielleicht ein neuer Treiber helfen ?
Psycho Panik
 
Beiträge: 12
Registriert: 27.04.2007 09:32

Beitragvon Anonymous » 04.05.2007 22:59

Hi, das kann man nicht so sagen, vielleicht ist dein Plasma zu alt... Keine Ahnung, ich tippe das einfach mal so, weil die neuen Amilos halt (eher) für LCD und HDready/fullHD ausgelegt sind. Wenn du bei dem Amilo weiterhin ein Problem hast und das wichtig für dich ist, mach am besten nen neuen Thread auf. mfG
Anonymous
 

Beitragvon Psycho Panik » 05.05.2007 10:59

AmiloA7640user hat geschrieben:Hi, das kann man nicht so sagen, vielleicht ist dein Plasma zu alt... Keine Ahnung, ich tippe das einfach mal so, weil die neuen Amilos halt (eher) für LCD und HDready/fullHD ausgelegt sind. Wenn du bei dem Amilo weiterhin ein Problem hast und das wichtig für dich ist, mach am besten nen neuen Thread auf. mfG


na ja mein plasma ist 42 Zoll groß und kann 1080i. Aber erstmal brauch ich mein Notebook wieder, dann schau ich mal weiter !
Psycho Panik
 
Beiträge: 12
Registriert: 27.04.2007 09:32

Beitragvon gnagnu » 05.05.2007 22:44

tu das
gnagnu
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.05.2007 22:36

Beitragvon Anonymous » 07.05.2007 21:11

Hmm ist Plasma nicht eigendlich schlechter als LCD? Also wenn der so ne hohe Auflösung kann liegts glaub ich eher am notebook als am tv...


mfG
Anonymous
 

Beitragvon as » 07.05.2007 22:19

Hallo AmiloA7640User

1280 x 720 will er haben - Das ist Breitbild Format.
Ich denke das Notebook unterstützt noch kein Breitbild.

Ich habe ein 17 Zoll mit 1'680 * 1'050.
Ein anderer hat ein 22 Zoll mit 1'680 * 1'050.
Also, dm Notebook ist wurscht wie viel Zoll der Monitor hat. - Der zählt nrdie Pixel und Texel...! ;)

Plasma und LCD?
Ist so ziemlich das selbe...

Flüssi Kistall Display. - So Ziemlich das selbe wie Plasma...! ;)

Gruss Howard - Übrigens gilt 1080i für TV's.
as
 
Beiträge: 427
Registriert: 15.11.2006 21:53
Notebook:
  • Toshiba Satellite P100-344

Beitragvon Psycho Panik » 11.05.2007 15:18

as hat geschrieben:Hallo AmiloA7640User

1280 x 720 will er haben - Das ist Breitbild Format.
Ich denke das Notebook unterstützt noch kein Breitbild.

Ich habe ein 17 Zoll mit 1'680 * 1'050.
Ein anderer hat ein 22 Zoll mit 1'680 * 1'050.
Also, dm Notebook ist wurscht wie viel Zoll der Monitor hat. - Der zählt nrdie Pixel und Texel...! ;)

Plasma und LCD?
Ist so ziemlich das selbe...

Flüssi Kistall Display. - So Ziemlich das selbe wie Plasma...! ;)

Gruss Howard - Übrigens gilt 1080i für TV's.


Ja, ich denke auch das die Onboard Grafikkarte (X1100) dann wohl kein Breitbild unterstützt. Find ich dann sehr schade und hätte ich auch nicht mit gerechnet, ist doch ne ganz banale Auflösung. Na ja. Mein Notebook ist immer noch nicht da. Wurd letzte Woche Mittwoch abgeholt . :(

Zu Plasma vs. LCD.

Also zum Filme schauen finde ich Plasma wesentlich besser. Ansonsten hat es den Nachteil der Einbrenngefahr. Ist also kein Monitor Ersatz. Er was für DVD Freaks oder zum Simpsons schauen nach Feierabend. Pure Entspannung ;-).
Psycho Panik
 
Beiträge: 12
Registriert: 27.04.2007 09:32

Beitragvon as » 11.05.2007 19:30

Hallo PP

Der Unterschied der beiden liegt einzig und allein in der Bildhelligkeit und im Kontrast. - Einbrennen sollte nichts.
Ein LCD ist genau so gut wie ein Plasma, weil das selbe! :lol:
Den LCD den du zum vergleich hast ist nur nicht so gut im Kontrast....! ;)

Gruss Howard - Und hat eventuell dazu auch noch eine geringere Helligkeit... :wink:
as
 
Beiträge: 427
Registriert: 15.11.2006 21:53
Notebook:
  • Toshiba Satellite P100-344

Beitragvon tobibeck80 » 11.05.2007 20:02

as hat geschrieben:Hallo PP

Der Unterschied der beiden liegt einzig und allein in der Bildhelligkeit und im Kontrast. - Einbrennen sollte nichts.
Ein LCD ist genau so gut wie ein Plasma, weil das selbe! :lol:
Den LCD den du zum vergleich hast ist nur nicht so gut im Kontrast....! ;)

Gruss Howard - Und hat eventuell dazu auch noch eine geringere Helligkeit... :wink:


http://www.guter-rat.de/ratgeber/artikel_56135.html :evil:

hier kann man sich mal die groben Unterschiede :oops: zwischen Plasma und LCD anschauen, weil es ist NICHT dasselbe :shock:, außer das beide TV-Arten flach sind. :roll: :wink: :lol: :? :P :D :x

PS: die smilies mussten mal sein :wink:
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon as » 11.05.2007 23:33

Hallo tobibeck80

*nixgesagthab'*

Gruss Howard - Aber wieso werden die ollen Teile denn immer gleich gehandelt...? - Nirgends wird zwischen diesen Teilen unterschieden...! :roll:
as
 
Beiträge: 427
Registriert: 15.11.2006 21:53
Notebook:
  • Toshiba Satellite P100-344

Nächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron