amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

7600 go OCen ?

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

7600 go OCen ?

Beitragvon realtomek » 27.04.2007 10:53

hallo
habe mein anliegen (unten) unter :
topic,13188,-Geforce-Go-7600.html
angehängt...wollte das forum nicht unnötig vollmachen...
da der beitrag nicht mehr der jüngste ist und offensichtlich keiner drauf aufmerksam geworden ist hier noch mal :

zuerst es ist ja nicht so , daß ich ein totaler anfänger bin
habe schon paar rechner zusammengestellt und geschraubt
(erfolgreich) oder bei der 9500Pro und 6800GS die
PP mit rivertuner ebenfalls erfolgreich freigeschaltet...
aaaber das Xa1526 ist halt mein erstes Laptop, habe es keine Drei wochen
(bin ABSOLUT Zufrieden) darum möchte ich hier im forum
um hilfe bitten die GF 7600 GO erfolgreich zu OCen,
falls es möglich ist
Habe Viste Home Premium drauf mit allen Updates die es bis jetzt gab.
Und den GraKa treiber von der CD die dabei war.
Glaube das genügt , mein Laptop ist ja in der Signatur unten
HardWare technisch.
Ich muß dazuzagen , daß ich es nur aus neugier versuchen möchte, um zu sehen wie die graKa rockt.
Ansonsten hatte bis jetzt keine Probleme
GTR 2 @ 1440x900 2xAA läuft flüßig, HL2, C&C 3 T.W. auch,
UT 2004 auch, Halo auch, ChromeSpecForce auch
ander Games werd ich nocht testen
(Freu mich FETT auf Halo2)
TrackMania Sunrise Extreme lässt sich nicht instalieren(bei mir)
wenn ich die setup exe doppelklicke passierrt rein gar NIX
Das mit den games, bloß zu Info, mir gehts ums OCen.
Grüße
Amilo Xa 1526 / TL-56 ,1800mHz / 7600 Go / 1gb ram / 240 Gb HD ,2x120 /
Vista Home Premium
realtomek
 
Beiträge: 21
Registriert: 01.04.2007 12:22
Wohnort: wolfsburg

Beitragvon Alyx Vance » 06.05.2007 09:09

Hallo!
Mit Rivatuner sollte das wohl gehen, hatte es mal kurz installiert und die OC-Optionen waren verfügbar. Rivatuner findest du auf der Seite von Guru3d.com.

Aber bei Laptops würde wirklich Abstand nehmen vom Übertakten. Bringt nur geringfügig was - abgesehen von einem lauten Lüfter. :)

Grüße...
Oliver
Benutzeravatar
Alyx Vance
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.05.2007 08:09
Wohnort: Saarbrücken
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon realtomek » 07.05.2007 13:10

hallo
na das hat ja gedauert bis Jemmand reagiert hat :wink:
...letztlich bin ich der selben meinung.
OCen an sich nicht nur bei laptop bringt eher messbare als merkbare
erfolge...aus meiner erfahrung sollte mann schon mindestens
25-30 % des originaltaktes raufschrauben.Und dazu
sollte die gesamte hardware optimal harmonieren und natürlich ist ne
gute Kühlung angebracht.
Eigentlich war das bloß ne schnaps idee, mir jucken halt die finger :twisted:
Ich würde ehe nur schauen was so möglich ist und anschliesend wieder runtertakten...keine lust auf nen 40/50ger fan der mit über 2000 u/min
mich akustisch belästigt.
Mit RivaTuner habe ich es versucht aber irgendwie habe ich keine
option gefunden wo man die taktraten ändern kann.
Coolbits oder detontatoeunlock bring auch nix.
Naja ich werds wohl lassen...wäre ehe sinnlos :oops:
Trotzdem Danke für antwort.
Grüße
Amilo Xa 1526 / TL-56 ,1800mHz / 7600 Go / 1gb ram / 240 Gb HD ,2x120 /
Vista Home Premium
realtomek
 
Beiträge: 21
Registriert: 01.04.2007 12:22
Wohnort: wolfsburg

Beitragvon Der Don » 07.05.2007 13:38

Also mit XP und Coolbit klappts einwandfrei,aber mit vista halt nicht,weil ich wollts unter vista auch machen hat aber nich geklappt.
Allerdings merkt man beim Übertakten nich so viel an der Spieleleistung,aber mehr an nem benchmark.Und meine schafft im 3dmark 06 mit Übertaktung 2400 Punkte,was sie ohne schafft hab ich noch nich ausprobiert.
Zum Thema Lüfter:
Bei mir läuft der Lüfter auch nich öfters oder lauter als sonst und heißer wird sie auch nicht.

Gruß Don
Benutzeravatar
Der Don
 
Beiträge: 35
Registriert: 08.01.2007 20:50
Notebook:
  • Amilo Xa 1526

Beitragvon realtomek » 08.05.2007 07:20

Hallo

Ganau das ist ja mein anliegen.
Habe Vista drauf, und unter xp habe ich schon vor einigen jahren
Coolbits erfolgreich eingesetzt, damals mit einer
FX 5900 XT...daher weiß ich auch daß zb bei einem original
takt von 390mhz auf auf 430-440mhz anhebt ist der effekt
wie Du schreibst höchstens beim benchen merkbar
um wirklich in den games was zu merken sollten es bei dem beispiel
von 390mhz MINDESTENS 100-130 mhz sein.

Du schreibst , hast deine 7600 go unter xp geOCet und die temps sind die selben wie davor.
Geh ich richtig davon aus wenn ich vermute , daß Du die 450 mhz maximal
um 50 -70 mhz rufgeschraubt hat :?:
Grüße
Amilo Xa 1526 / TL-56 ,1800mHz / 7600 Go / 1gb ram / 240 Gb HD ,2x120 /
Vista Home Premium
realtomek
 
Beiträge: 21
Registriert: 01.04.2007 12:22
Wohnort: wolfsburg

Beitragvon zet » 12.05.2007 12:34

Kann man mit dem Rivatuner versteckte optionen auch freischalten, das die Performance besser wird bei spielen, bringt eigentlich ein neuer Grafiktreiber was bei der 7600Go, habe ja auch das XA1526! Hab zurzeit den 97.92, wenn ich den 10109 raufmache oder sogar den aktuellsten von Laptopvideo2go, meinst das das was bringt oder soll ich lieber einen alten her nehmen? Habe schon übertaktet 450/400 original auf 495/435, aber da bekomme ich Grafikfehler, hab sie wieder auf original gesetzt ist mir zu riskant! Bringen die Treiber was bei den aktuellen spielen wie Counter-Strike Source oder Anno1701!


mfg
Benutzeravatar
zet
 
Beiträge: 83
Registriert: 14.09.2005 21:51
Notebook:
  • Amilo XA1526

Beitragvon zet » 12.05.2007 13:09

Hab mich jetzt ein wenig rumgespielt mit dem Rivatuner und siehe da plötzlich habe ich eine Geforce 7650GS, ist die schneller als die normale 7600 oder nicht?


mfg
Benutzeravatar
zet
 
Beiträge: 83
Registriert: 14.09.2005 21:51
Notebook:
  • Amilo XA1526

Beitragvon zet » 13.05.2007 18:00

keiner eine Antwort?

mfg
Benutzeravatar
zet
 
Beiträge: 83
Registriert: 14.09.2005 21:51
Notebook:
  • Amilo XA1526

Beitragvon Zymran » 18.05.2007 13:07

Servus,

ich beschäftige mich zur Zeit auch mit dem Thema OC bei einer mobilen Geforce 7600. Besitze diese in meinem Notebook Nexoc Osiris E616. Ohne etwas zu verändern, hatte ich mit der Standard Forceware (also die für Dekstop Grafikkarten) grad mal lächerliche 2500 punkte im 3Dmark 06. Gut, also ein wenig nachgeforscht und siehe da, es gibt da wohl nen speziellen Treiber von der Hersteller Website. Mit dem hatte ich dann immerhin schon 3500 3d marks im 06er. Nun dachte ich aber kann das doch nicht schon das Ende der Fahnenstange sein und habe mit dem Riva Tuner 2 weitere Pixelpipelines freigeschaltet (zumindest theoretisch). Nach einem Neustart wurde die Grafikkarte neu erkannt(!). Ok, jetzt habe ich wieder die aktuellste Forceware von der nVidia seite aufgespielt und besitze jetzt eine Geforce 7650GS :o
Ok dachte ich, hört sich doch ganz gut an. Nun hab ich den Takt noch ein wenig hochgekitzelt (mit RivaTuner) und nochmal den 3D mark 06 drüberlaufen lassen. Und siehe da, ich komme auf beachtliche 4000 Punkte im 3DMark 06. Ich würde gern noch mehr rausholen (OC), glaube aber das nicht mehr viel zu machen ist. Trotzdem eine interessante Erfahrung. Scheinbar ist die Geforce 7600 Go einfach nur eine etwas schlechtere Desktop Geforce 7650GS (mit 2 fehlenden Pixelpipelines, die ich ja freigeschaltet habe und nachher im Treiber Geforce 7650GS stand).
Ach um es nicht zu vergessen, hier noch die übrigen Daten meines Notebooks:
Intel Core Duo 1,86Ghz
1 GB 533er DDR2 RAM
"Geforce 7600"
Windows XP SP2

Ob die Leistungssteigerung nun durch evtl. erfolgreiches Freischalten von Pixel Units, oder einfach durch erkennen der eigentlichen Geforce 7650GS erreicht wurde weiß ich nicht. Fest steht das es jetzt eine ganze Ecke besser läuft als vorher.
Benutzeravatar
Zymran
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.05.2007 12:57
Wohnort: Fulda
Notebook:
  • Nexoc Osiris E616

Beitragvon Zymran » 20.05.2007 22:34

*edit* Ich meinte den 05er 3dmark, nicht den 6er!
Benutzeravatar
Zymran
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.05.2007 12:57
Wohnort: Fulda
Notebook:
  • Nexoc Osiris E616

Beitragvon Der_Ventilator » 21.05.2007 18:42

Das erscheint mir sehr interessant, mal sehen wie sich das so weiterentwickelt, wenn das bei mehreren klappt, könnte ich das auch mal versuchen (Amilo 1556), da das Übertakten kaum was bringt, die 2 zusätzlichen Pixelpipelines wären schon ganz nützlich.

Edit: Meinst du dieses Tool / diese Einstellung?
Dateianhänge
riva.jpg
Riva Tuner
Der_Ventilator
 
Beiträge: 54
Registriert: 03.09.2006 15:14

Beitragvon Chew » 22.05.2007 11:32

Zymran, ich dachte ja ich versteh die Welt nicht mehr - bis ich Deinen Edit gesehen habe, dass es um 3dMark05 und nicht 06 geht *g* Mein Notebook ist ja zur Zeit in Reperatur, weil meine 7600 nicht tut, was sie soll. Das klingt aber unheimlich interessant, was Du erzählst - habe schließlich selber eine 7600.
Ich verstehe allerdings eins nicht: Du hast allgemeine Treiber von Nvidia verwendet? Und die installieren bei Dir ohne weiteres? Ich musste immer zu den modifizierten Treibern mit neuer .inf Datei greifen (z.B. bei laptopvideo2go.com).

Und eine Bitte habe ich auch: Könntest Du vielleicht mal die 3dMark06 Demo bei Dir laufen lassen? Mich interessiert brennend, was Du dort herauskitzeln kannst. Deine Werte werden stets über denen meines Notebooks liegen, denke ich, habe ja "nur" einen Core 2 Duo mit 1,66 Ghz. Ich glaube, der müsste von der Leistung her ein Stück unter dem Deinen liegen. Also, würd mich sehr freuen zu sehen, was Du in 06 bekommst!

Vielen Dank und viele Grüße!
Chew
 
Beiträge: 92
Registriert: 29.03.2007 17:20
Notebook:
  • FSC Amilo Pi1556

Beitragvon Pirate85 » 22.05.2007 17:32

Der_Ventilator hat geschrieben:Das erscheint mir sehr interessant, mal sehen wie sich das so weiterentwickelt, wenn das bei mehreren klappt, könnte ich das auch mal versuchen (Amilo 1556), da das Übertakten kaum was bringt, die 2 zusätzlichen Pixelpipelines wären schon ganz nützlich.

Edit: Meinst du dieses Tool / diese Einstellung?


Ja da Bist du Richtig, das Problem scheint aber zu sein das Bei "HW Mask" N/A Steht...dadurch kann man nix ändern...arbeite zzt dran rauszukriegen woran das liegt, hoffe aber das sich Zymran nochmal genauer Dazu äußert...
Pirate85
 

Beitragvon Pirate85 » 22.05.2007 20:32

Pass auf:

@ Der_Ventilator:

Du musst bei den Oberen 2 Fenstern "Force on" Reinwählen und bei dem 3. von oben "Geforce"

...dann kommt die shice mit der Go 7650 Gs von alleine mache lediglich noch die häckchen rein bei den Shadern und starte neu - er wird die "neue" Grafikkarte dann so finden...


allerdings Glaube ich net das der das Geändert hat, weil in der Tabelle steht nach dem Neustart immernoch "Disabled" hinter den Deaktivierten -.-
Pirate85
 

Beitragvon Pirate85 » 22.05.2007 21:41

Sooo...3. Post nacheinander (Mit Voller absicht, da dies Immer mit neuen Erkenntissen passiert - sonst hätte ich editiert)

Habe mich eben mit dem Programmierer von RivaTuner Unterhalten, Mobile GPU´s werden von RT nicht unterstützt da sie effektiv ein anderes Interface nutzen...

bei einigen mag es gehen aber bei der 7600 go ist das Pixelpipeline Freischalten Definitiv nicht Möglich - Einfach aus dem Grund weil die Pipes Hardwaremäßig Gelocked sind und nicht im Bios.

Sorry Leute, wieder mal ne Unlockmöglichkeit weg...
Pirate85
 

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron