amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Versteckter recover Ordner

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Versteckter recover Ordner

Beitragvon parillo1 » 29.04.2007 13:55

Ich habe mich bei der Partitionierung meines Amilo xa 1526 gefragt, warum 15 GB Platz für ein Betriebssystem benötigt werden. Nach längerer Suche stellte ich fest, dass ein versteckter recover-Ordner auf meinem System C: vorhanden ist!

Ist dieser nötig! Trotz Recovery DVD, welche mitgeliefert wurde! Kann ich den recover-Ordner nach dem kopieren auf eine andere Partition löschen?

Der wird doch wohl nicht von meinem Betriebssystem benötigt? Ausser zu Recoveryzwecken. Dann müsste das doch OK sein, diesen einfach auf eine andere Partition zu verschieben und nicht auf System C. zu belassen, oder?

Über hilfreiche Tipps freue ich mich :D
parillo1
 
Beiträge: 14
Registriert: 21.04.2007 19:27
Wohnort: Ratingen

Beitragvon petschbot » 29.04.2007 14:46

Gehört der nicht zu Vista (Systemwiederherstellung)?
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon parillo1 » 29.04.2007 17:19

Ich habe kein Vista, aber xp media center! Aber Du hast Recht, der gehört zur
Systemwiderherstellung. Aber ich habe den auf die nächste artition kopiert und möchte gerne wissen, ob ich den bedenkenlos von der Systempartition löschen kann.

Wenn es nötig ist, kann ich doch noch auf den Ordner auf der nächsten Partition zurückgreifen, oder?
parillo1
 
Beiträge: 14
Registriert: 21.04.2007 19:27
Wohnort: Ratingen

Beitragvon petschbot » 29.04.2007 18:18

Im allgemeinen legt XP für jede Partition, die es "überwacht", einen solchen Ordner an. Wenn dir der Ordner zu groß ist kannst du auch den reservierten Speicher unter Arbeitsplatz > Eigenschaften > Systemwiederherstellung anpassen
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon parillo1 » 29.04.2007 21:15

Ich sehe es ein bischen anders! Ich habe dieses Notebook jetzt 2 Monate. Beim kauf war auch noch keine 2. Partition erstellt. Ich habe dieses dann versucht und habe festgestellt, dass das Betriebssystem (wo noch keine meiner Programme und Einstellungen vorgenommen worden sind) 15 GB platz in Anspruch genommen hat! Das hat mich gewundert, weil auf meinem alten Toshiba Satellite ca. 7 GB benötigt wurden! Ich wollte nämlich nur 10 GB für das Betriebssystem verwenden.

Dies ging daher nicht!

Beim Virenscan stellte ich fest, dass sehr oft dieser recover-ordner mit 7,31 GB Speicherplatz durchsucht wurde!

Diesen Ordner konnte ich aber nicht finden, auch nicht, als ich eingestellt habe, alle (auch versteckten) Ordner anzuzeigen. Über Umwege habe ich dann doch diesen Ordner zum Vorschein gebracht, diesen dann auf eine andere Partition kopiert.

Nun Stellt sich mir die Frage, ob ich diesen Ordner, welchen ich schon gesichert habe nun löschen kann.

WER kann mir diese Frage nun mit Sicherheit beantworten?

Habe mich schon zu langeweile gesucht und habe immer nur Threads zu versteckten Partitionen gefunden, was bei mir nicht der Fall ist!

Danke für eure Beiträge!!! 8)
parillo1
 
Beiträge: 14
Registriert: 21.04.2007 19:27
Wohnort: Ratingen

Beitragvon siro » 30.04.2007 12:05

Hallo,
was Du auf Deiner Festplatte gefunden hasst,ist eine Eisa Konfiguration.
In der "EISA Konfiguration" Partition speichern PC Hersteller bei vorinstallierten PCs und Notebooks,normalerweise die Daten für eine PC Recovery. Wenn Du den Rechner also mit einer Recovery CD ausgeliefert bekommen hast, dann sind die Daten für die Wiederherstellung auf dieser "EISA Konfiguration" Partition.

Wenn Du nicht vorhast jemals eine Recovery durchzuführen, dann kannst Du die Partition ruhig löschen. Du solltest vorher aber nochmal prüfen ob Du alle Treiber und ein Betriebssystem bei der Hand hast.

Mit Partition Magic 8.0 kannst Du alles löschen.(unwiderruflich)


Gruß
siro
Benutzeravatar
siro
 
Beiträge: 225
Registriert: 17.03.2007 20:12
Notebook:
  • AMILO PA 1510

Beitragvon parillo1 » 30.04.2007 21:13

Das hatte ich mir schon gedacht!

Doch mir stellt sich die Frage, ob ich den Ordner löschen kann und im Falle einer Recovery auf den zu 1:1 kopierten ordner auf der anderen partition zurückgreifen kann!
Ohne dass es Probleme mit meinem Betriebssystem gibt, natürlich!!!
parillo1
 
Beiträge: 14
Registriert: 21.04.2007 19:27
Wohnort: Ratingen

Beitragvon as » 30.04.2007 22:34

Hallo parillo1

Ich würde das Risiko nicht eingehen wenn du keine Recovery CD/DVD hast...

Gruss Howard

Edit: Zudem heisst es nicht "recover", sondern "recovery"...
as
 
Beiträge: 427
Registriert: 15.11.2006 21:53
Notebook:
  • Toshiba Satellite P100-344

Beitragvon parillo1 » 30.04.2007 23:02

Da hast Du leider Unrecht!Der Ordner heißt tatsächlich "recover" und war wie gesagt versteckt! Und Ja ich habe eine Recovery DVD zu meinem Notebook dazubekommen!
Mfg. Parillo1
parillo1
 
Beiträge: 14
Registriert: 21.04.2007 19:27
Wohnort: Ratingen

Beitragvon as » 30.04.2007 23:11

Hallo parillo1

recover = entdecken
recovery DVD = entdeckende DVD

Naja, irgendtwas ist da jedenfalls.

Dann könntest du es evt. auch ganz löschen.
Mit was hast du es herüber kopiert?
Ist eine .exe Datei drin?

Wie heissen die Dateien die drin sind?

Gruss Howard
as
 
Beiträge: 427
Registriert: 15.11.2006 21:53
Notebook:
  • Toshiba Satellite P100-344

Beitragvon petschbot » 01.05.2007 10:09

Offtopic, aber..

Also nach meinem Langenscheidts ist recover:

I v/t etwas Verlorenes wiederfinden; Bewußtsein etc wiedererlangen; Kosten etc wiedereinbringen; Fahrzeug, Verunglückten etc bergen:
II v/i sich erholen (from von) (a. fig.): he has fully recovered er ist wieder ganz gesund.


entdecken ist discover


Aber mach doch folgendes: Sicher das Verzeichnis auf DVD (ZIP-Split wenn u groß) und fertig is :D [/quote]
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon parillo1 » 01.05.2007 11:45

Danke für eure Mühe, die Bedeutung herauszufinden! Mich wundert es nur, dass niemand einen solchen Ordner auf seinem System hat!

Der Ordner Umfasst entspricht exakt nochmal dem, des Betriebssystems und umfasst 7,31 GB. Das ist mit wirklich ein Rätsel, warum niemand dabei stutzig wird, wenn das Betriebssystem 15 GB umfasst. Als ich dies dann gemerkt hab, dachte ich mir, dass dieser doch tatsächlich nur zu recoveryzwecken da ist.

Ach ja, ich habe diesen Ordnereinfach nur mittels rechtsklick>kopieren, dann auf der angrenzenden Partition mittels rechtsklick>einfügen kopiert. Hat ne 1/4 Std. gedauert.

Ich dachte mir, bevor ich den lösche, werde ich den sichern und dann auf der ursprünglichen Partition löschen.

Aber ich hatte bedenken, dass danach irgendwas nicht mehr funktionieren wird.

Deshalb meine Frage an euch: Kann im Recoveryfall auch auf den recover-Ordner auf der angrenzenden Partition benutzt werden.

Mfg. Parillo1
parillo1
 
Beiträge: 14
Registriert: 21.04.2007 19:27
Wohnort: Ratingen

Beitragvon parillo1 » 01.05.2007 11:52

P.s. War in Eile und mein Rechtschreibung ließ zu wünschen übrig.
Hauptsache ihr könnt mir folgen, ha,ha! :D
parillo1
 
Beiträge: 14
Registriert: 21.04.2007 19:27
Wohnort: Ratingen

Beitragvon as » 01.05.2007 21:21

Hallo parillo1

Und die Bytes - Ist es denn auch auf das Byte gleich gross?
Wenn jain, wie gross ist die Abweichung?

russ Howard - Wo sind die Rechtschreibfehler? - Sehe keine! :lol:
as
 
Beiträge: 427
Registriert: 15.11.2006 21:53
Notebook:
  • Toshiba Satellite P100-344

Beitragvon parillo1 » 02.05.2007 16:54

Der Ordner war bis vor Installation meiner Programme exakt gleich!
parillo1
 
Beiträge: 14
Registriert: 21.04.2007 19:27
Wohnort: Ratingen

Nächste

Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste