amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

lüfter amilo d 8830 - wieviel volt??

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

lüfter amilo d 8830 - wieviel volt??

Beitragvon Chiefcooker » 03.05.2007 14:10

hi, weiß wer, wieviel volt der cpulüfter hat, steht nämlich nix drauf leider. is das 12 oder 5 volt, oder gar was anderes?

mfg
Chiefcooker
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.05.2007 14:02

Beitragvon Chiefcooker » 03.05.2007 15:20

weiß das keiner? ich kanns leider nicht messen, da mein messgerät hinüber ist.
mfg
Chiefcooker
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.05.2007 14:02

Beitragvon Alien.pc » 03.05.2007 15:25

Hi,


also mehr als ne Stunde musst du da schon warten.
Benutzeravatar
Alien.pc
 
Beiträge: 223
Registriert: 11.06.2006 21:08
Wohnort: Thüringen
Notebook:
  • Amilo L1310G

Beitragvon Chiefcooker » 03.05.2007 15:27

gg, na toll, ich weiß, ich will ja nicht drängen, aber der originale lüfter is fast hinüber, und rattert das mir fast die ohren wegfliegen, deswegen, will ich ihn so schnell wie möglich aussschalten, das geht aber erst, wenn ich die antwort hab. gg
mfg
Chiefcooker
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.05.2007 14:02

Beitragvon petschbot » 03.05.2007 16:04

Dann suchst du jetzt die Kontaktdaten von RTS raus und rufst da an. Bei der Gelegenheit würde ich denn neuen Lüfter direkt bei denen bestellen, billiger kriegt man den zumeist eh nicht.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon Eric » 03.05.2007 16:51

5 volt
Eric
 
Beiträge: 195
Registriert: 20.11.2005 10:47

Beitragvon Pirate85 » 03.05.2007 16:52

Also ich gehe jetzt mal nach meinem Alten Amilo D7830, der hatte nen 5V Lüfter...

Das Problem ist das man net ohne Weiteres solche Lüfter Bekommt. Alternativ (So habe ich es gemacht) Sucht man sich einen 12V Lüfter der Wenig Watt aber gute Drehzahl hat...so hat man dann immernoch eine Ordentliche Drehzahl mit 5V. (Und es ist Superleise trotz guter Kühlung)
Pirate85
 

Beitragvon Chiefcooker » 03.05.2007 17:08

http://geizhals.at/a237803.html
den hab ich zuhause, der is aber 12V, glaubst kann i dan verwenden?
die größe passt genau.
mfg
Chiefcooker
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.05.2007 14:02

Beitragvon Pirate85 » 03.05.2007 17:19

Stromaufnahme: 0,25A Leistungsaufnahme: 3,0W...Hm, wenn diese Daten hinhauen duerfte er laufen, aber er hat nur 4000 RPM Standartmäßig...ist bissle langsam.

Müsste aber funzen, Probiere es einfach aus - Schiefgehen kann da nichts. Achte aber unbedingt auf die Installationsrichtung!!!!!! ;) hab nen Kunden gehabt ( :lol: ) der den Lüfter Verkehrtherum eingebaut hat, dann hat er Statt anzusaugen die Warme Luft nur weiter ins System Geblasen...dadurch ist die Höchste Festplattentemp zustande gekommen die ich Jemals bei einem Laptop Gesehen hab: 76°C - ein Hoch auf die Hitachi HDD´s ^^ die hat es nämlich wie durch nen Wunder ohne Schaden überlebt.

Nur das dir das net auch Passiert ^^
Pirate85
 

Beitragvon Chiefcooker » 03.05.2007 18:25

habs grad probiert, der läuft nicht mal an, geht nicht leider, also sinds 5V, wie du gesagt hast.
hat wer von euch schon mal erfahrungen mit sunon fans gemacht?
mfg
Chiefcooker
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.05.2007 14:02


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron