amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

USB 2.0 Treiber für AMILO a 1630

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

USB 2.0 Treiber für AMILO a 1630

Beitragvon darkshooter » 04.05.2007 15:01

Hi ich habe nen amilo a1630 rechner und finde keine treiber für mein usb anschluss..habe mir sagen ´lassen dass es keine treiber mehr gibt weil die automatisch ab xp im service pack vorhanden ist aber ich will diese Service packs nicht installieren.. Gibt es sonst irgendwelche möglichkeiten die treiber zu installieren?
darkshooter
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.05.2007 13:55

Beitragvon petschbot » 04.05.2007 15:56

Müssten im Chipsatztreiber mit drin sein, denn du über die FSC bekommst

http://support.fujitsu-siemens.de/Downl ... 900682a23f


Mal ganz davon abgesehen solltest du trotzdem die Servicepacks für Windows installieren, falls du dein Notebook nicht beim ersten Kontakt mit dem Internet in eine Virenschleuder verwandeln willst.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon odin88 » 04.05.2007 16:36

:D warum willste kein servicepack das kann ned schaden macht windows sicherer
Benutzeravatar
odin88
 
Beiträge: 215
Registriert: 20.01.2007 16:38

Beitragvon petschbot » 04.05.2007 17:16

Ich hab nochmal weiter recherchiert: Ohne SP1 hat Windows sogar gar keine USB 2.0 Unterstützung und USB-Geräte können nur mit USb 1.1 angesprochen werden. Du kommst also um das SP nicht herum.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

hab ja sp 1

Beitragvon darkshooter » 05.05.2007 00:22

ich habe jetzt das alte xp home installiert da is automatisch sp1 dabei damit müsste mein uns jetzt 2.0 fähig sein oder wie sehe ich das??? ich habe jetzt kein gerät da um das zu testen?

DAs sp2 möcht ich ned installieren weil ich nur wenig speicher habe und das n ganzen GB zieht außerdem hab ich nur ne 200mb daten internet leitung und wenn der die ganze zeit da mit firewall rum macht werden doch sicher mehr daten gezogen und geschickt oder wie funktioniert so ne firewall???
darkshooter
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.05.2007 13:55

Re: hab ja sp 1

Beitragvon cosi » 05.05.2007 09:02

Wenn im Gerätemanager bei USB Controller ein Erweiterter/Enhanced/USB2 Controller vorhanden ist, dann hast du USB 2.0 Unterstützung.

SP2 kann man entweder über Windows Update installieren, dann wird nur das runtergeladen, was gebraucht wird (muss man aber bei jeder Installation runterladen). Alternativ gibt's eine .exe Datei (270MB), mit der man das auch offline installieren kann. Die bekommt man entweder von Bekannten oder bestellt die für 8€ bei Microsoft (Link)

Um das SP2 installieren zu können, müssen 800MB auf der Festplatte frei sein. Die werden nach der Installation auch wieder freigegeben, keine Angst.

Eine Firewall verschickt keine Daten. Eine Firewall blockiert erstmal alle offenen Ports an deinem PC, damit von außen niemand reinkommt.
Als erweiterte Funktion werden meistens noch Programme überwacht, die von deinem PC aus ins Internet zugreifen wollen und du wirst gefragt, ob du das zulassen willst. Im SP2 ist übrigens eine Firewall enthalten.
Viele Trilliarden Zyklen nach der Initialisierung nimmt die Gesamtzahl der möglichen Zustände erstmals drastisch ab, während die Summe der rückverfolgbaren Kausalfaktoren die Bandbreite des Verarbeitungsfensters übersteigt.

TF/CPU 10 D0 EF AA
Benutzeravatar
cosi
 
Beiträge: 360
Registriert: 09.01.2006 13:13
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

usb controller

Beitragvon darkshooter » 05.05.2007 12:17

ich habe jetzt automatisch mit dem xp das servicepack 2 drauf und unter sonstige geräte ist nicht mehr die usb anzeige (die damals mit "!" markiert war).aber er wird garnicht mehr angezeigt...
Heist das jetzt er ist nicht mehr vorhanden oder was??

Unten ist dann wie damals auch der usb controller
Ich kann da zwar auf das + Drücken und dann öffnen sich die untergeräte aber von dem 2.0 wie von dem letzten Forummitglied beschrieben steht da nichts...
da sind nur 2 mal sis 7001 pci zu USB open host controller
sis pci zu usb erweiterter usb treiber
sony ericsson w810 driver
und 3 mal usb root hub

???Was hat das jetzt zu bedeuten
darkshooter
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.05.2007 13:55

Re: usb controller

Beitragvon cosi » 05.05.2007 12:23

darkshooter hat geschrieben:...
sis pci zu usb erweiterter usb treiber
...


Da ist er doch. Erweitert/Enhanced = USB 2.0.
Viele Trilliarden Zyklen nach der Initialisierung nimmt die Gesamtzahl der möglichen Zustände erstmals drastisch ab, während die Summe der rückverfolgbaren Kausalfaktoren die Bandbreite des Verarbeitungsfensters übersteigt.

TF/CPU 10 D0 EF AA
Benutzeravatar
cosi
 
Beiträge: 360
Registriert: 09.01.2006 13:13
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

datenverkehr immer noch langsam

Beitragvon darkshooter » 05.05.2007 12:27

wenn ich mein handy an dem usb steckpklatz anschließe und daten verschicke sind diese immer noch so langsam wie damals unterwegs..oder liegt das am Handy?
darkshooter
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.05.2007 13:55

Beitragvon cosi » 05.05.2007 12:43

Was heißt 'Daten verschicke'? Über's Mobilfunknetz?

Dann sind das etwa die Datenraten über die wir reden:
Handy CSD: 9,6 kBit/s
Handy GPRS: 38 kBit/s (?)
Handy UMTS: 2000 kbit/s
USB 1.1 langsam: 1500 kbit/s
USB 1.1 fullspeed: 12000 kbit/s
USB 2.0 : 480000 kbit/s

Der Flaschenhals ist wahrscheinlich immer das Handy.
Viele Trilliarden Zyklen nach der Initialisierung nimmt die Gesamtzahl der möglichen Zustände erstmals drastisch ab, während die Summe der rückverfolgbaren Kausalfaktoren die Bandbreite des Verarbeitungsfensters übersteigt.

TF/CPU 10 D0 EF AA
Benutzeravatar
cosi
 
Beiträge: 360
Registriert: 09.01.2006 13:13
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

flaschenhals

Beitragvon darkshooter » 05.05.2007 17:20

ich rede von gprs ja und will dann wissen wieviel ich halt jedesmal an datentransfer habe damit ich meine 200 mb die mir monatilich zur verfügung stehen nicht überschreite

heist das mit dem Flaschehals jetzt dass mein handy nur langsam daten über das kabel schickt oder dass das handy einfach wenig daten emfpängt über gprs und gsm?
darkshooter
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.05.2007 13:55

Beitragvon cosi » 05.05.2007 17:39

OK, dann ist in deinem Fall ganz klar GPRS der Flaschenhals. Laut Wikipedia kann GPRS theoretisch maximal 171kbit/s übertragen, in der Praxis wird das aber auf 55kbit/s begrenzt.
Das heißt, dass selbst USB 1.1 fullspeed mehr als 200mal schneller ist als GPRS.

Das übertragene GPRS Volumen kann man sich normalerweise irgendwo im Handy anzeigen lassen. Du musst den Zähler aber selbst zurücksetzen wenn der neue Abrechnungszeitraum beginnt.
Eventuell kannst du auch beim Netzprovider abfragen wieviel du noch frei hast. Das wäre sicherer.

Aber warum surfst du eigentlich über GPRS?
Viele Trilliarden Zyklen nach der Initialisierung nimmt die Gesamtzahl der möglichen Zustände erstmals drastisch ab, während die Summe der rückverfolgbaren Kausalfaktoren die Bandbreite des Verarbeitungsfensters übersteigt.

TF/CPU 10 D0 EF AA
Benutzeravatar
cosi
 
Beiträge: 360
Registriert: 09.01.2006 13:13
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

datenübertragung

Beitragvon darkshooter » 06.05.2007 01:49

neien wenn ich abgesehen vom internet daten wie zb bilder vom handy auf meine pc ziehe ist das auch noch ziemlich langsam woran liegt das rein theoretisch habe ich ja jezt usb 2.0 so wie ich das jetzt verstanden habe
darkshooter
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.05.2007 13:55

Beitragvon petschbot » 06.05.2007 10:50

Die Frage ist ja immer auch: Kann auch dein Handy USB 2.0? Mein PDA z.B. versteht auch nur USB 1.1, da dauert die Installation von Wikipedia (~ 380 MB) schon ein paar Minuten.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon cosi » 06.05.2007 11:56

Selbst wenn es USB 2.0 kann, heißt es noch lange nicht, dass der Rest des Handys das Tempo mithalten kann. Die Prozessoren sind nicht die schnellsten und die Flashes wahrscheinlich auch nicht.

Ob's wirklich USB 2.0 unterstützt sieht man im Gerätemanager -> Ansicht -> Geräte nach Verbindung
Wenn das Handy am erweiterten USB Controller hängt, dann läuft es mit USB 2.0, sonst nicht.
Viele Trilliarden Zyklen nach der Initialisierung nimmt die Gesamtzahl der möglichen Zustände erstmals drastisch ab, während die Summe der rückverfolgbaren Kausalfaktoren die Bandbreite des Verarbeitungsfensters übersteigt.

TF/CPU 10 D0 EF AA
Benutzeravatar
cosi
 
Beiträge: 360
Registriert: 09.01.2006 13:13
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Nächste

Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron