amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

SATA Treiber Per Floppy installieren klappt nicht!!! HILFE!!

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

SATA Treiber Per Floppy installieren klappt nicht!!! HILFE!!

Beitragvon schnitzergott » 09.05.2007 13:57

Hallo,
ich hab ein Amilo V3205 mit Vista und will XP installieren. Hab jetzt auch ein externes Floppy TEAC FD-05PUB. Das Gerät wurde einmal für die Installation gefunden, aber er hat mir dann immer wieder gesagt ich muss nen Treiber auswählen und dann hats nicht geklappt.
Und nun erkennt mein Notebook das Floppy nicht mehr!
kann mir jemand Helfen?
mfg.
schnitzergott
 
Beiträge: 20
Registriert: 03.05.2007 18:39
Wohnort: München-Aubing

Beitragvon nordic09 » 09.05.2007 14:05

hast den entsprechende treiber,Intel Matrix-Storage-Manager Driver (SATA) , geladen und auf diskette parat während der isntallation?
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon schnitzergott » 09.05.2007 15:36

ja, aber er erkennt mein floppy nicht mehr!
mfg.
schnitzergott
 
Beiträge: 20
Registriert: 03.05.2007 18:39
Wohnort: München-Aubing

Beitragvon nordic09 » 09.05.2007 15:54

schau mal im bios ob da was passendes findest. ggf. hast es versehentlich deaktiviert
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon schilli » 10.05.2007 15:26

ich glaub du hast dasselbe prob. wie ich mit meinem dvbt stick, ich muß in tausendmal rein und rausziehen, bis er mal zufällig erkannt wird, also immer wieder versuchen!

oder du gibst "Nlite download bei google ein, kopierst einmal kurz deine win xp cd, und bindest dann mit Nlite den treiber in deine neu gebrannte win xp cd welche du mit Nlite brennst mit ein!

das ist der beste weg, auch für die zukunft, weil du dann ne win xp cd hast, in der schon alle nötigen treiber mit drin sind!
schilli
 
Beiträge: 64
Registriert: 03.05.2006 00:18

Beitragvon schnitzergott » 10.05.2007 18:07

Danke, aber ich hab mit nlite so mein problem, vor allem weiß ich nicht welche treiber ich einbinden soll, denn wenn ich bei intel oder bei fsc den treiber herunterlade, bekomme ich 8 dateien:
iaahci.cat
iaahci.inf
iastor.cat
iastor.inf
iastor.sys
textsetup.oem
license.txt
readme.txt

und ich weiß nicht welche ich nun auf die neue boot cd integrieren soll.
kannst du mir weiterhelfen?
mfg.
schnitzergott
 
Beiträge: 20
Registriert: 03.05.2007 18:39
Wohnort: München-Aubing

Beitragvon jankm » 10.05.2007 18:25

nlite anleitung hier: htopic,3467,nlite.html
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon schnitzergott » 10.05.2007 19:48

Habs gerade probiert, aber ich hab beim booten folgende frage bzw. problem
muss ich F6 drücken? und wenn ja, dann zeigt er mir an ich kann mit z nen treiber laden, wenn ich dann z drücke, dann sagt er das er kein diskettenlaufwerk erkennen kann!
wasn nun?
mfg.
schnitzergott
 
Beiträge: 20
Registriert: 03.05.2007 18:39
Wohnort: München-Aubing

Beitragvon Geric » 10.05.2007 22:24

schnitzergott hat geschrieben:Habs gerade probiert, aber ich hab beim booten folgende frage bzw. problem
muss ich F6 drücken? und wenn ja, dann zeigt er mir an ich kann mit z nen treiber laden, wenn ich dann z drücke, dann sagt er das er kein diskettenlaufwerk erkennen kann!
wasn nun?
mfg.


Nein, wenn du die Treiber auf der CD integriert hast brauchst du kein F6 mehr.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon schnitzergott » 11.05.2007 18:38

Hey,
ich hab die drei iastor und den .oem Treiber auf eine BootCD gebrannt, er bootet auch, ohne f6 zu drücken zeigt er mir dann an dass er keine Festplatten erkennt.
Was soll ich nun machen?
ich bin schon voll am verzweifeln!
bitte um dringende Hilfe!
mfg.
schnitzergott
 
Beiträge: 20
Registriert: 03.05.2007 18:39
Wohnort: München-Aubing

Beitragvon Geric » 11.05.2007 19:21

schnitzergott hat geschrieben:Hey,
ich hab die drei iastor und den .oem Treiber auf eine BootCD gebrannt, er bootet auch,

mfg.


Wer hat das gesagt? Du sollst die Treiber laut dieser Anleitung in die Windows XP CD integrieren und nichts anderes.
topic,3467,-Installation-von-Windows-XP-Home-Pro-PE-FAQs.html

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon schnitzergott » 11.05.2007 19:59

wie ich hab doch die Treiber laut der Anleitung auf der CD integriert!
Allerdings konnte ich mir nicht wie in der anleitung ein Betriebssystem aussuchen, sondern nur den Treiber der für meinen Chipsatz passt der Intel ICH7M.
ich hab doch alles richtig gemacht!
oder?
mfg.
schnitzergott
 
Beiträge: 20
Registriert: 03.05.2007 18:39
Wohnort: München-Aubing

Beitragvon schnitzergott » 11.05.2007 20:00

Achso, ich habs mit nlite gemacht, da der iso Builder auf vista nicht läuft.
schnitzergott
 
Beiträge: 20
Registriert: 03.05.2007 18:39
Wohnort: München-Aubing

Beitragvon Borkar » 12.05.2007 00:48

wenn du einen anderen Rechner mit XP hast, dann mach die Integration mit XP-Iso-Builder auf diesem. Die Integration solltest du auf einem Rechner machen welcher das OS der zu erstellenden Setup CD laufen hat.

Ansonsten noch einmal genau Anleitung durchlesen, dann geht das auch.

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • HP Pavilion dv9000t

Beitragvon schnitzergott » 13.05.2007 14:55

Danke an alle die mir geholfen haben, mit dem iso builder hats geklappt und nun hab ich entlich wieder xp!
danke
mfg.
schnitzergott
 
Beiträge: 20
Registriert: 03.05.2007 18:39
Wohnort: München-Aubing


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast