amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

m1437 max komponenten?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

m1437 max komponenten?

Beitragvon mister_anderson_1 » 11.05.2007 12:06

hallo

Ich würde gerne mein M1437G aufrüsten.

Welche max CPU würde auf dem Sys laufen? Dualcore würde mich interessieren.

Grafikkarte würde mich auch interessieren.

Weis zufällig jemand bescheid?

Wie siehts mit dem BIOS aus? Muss man spezielle gemoddete BIOS-versionen (zur erkennung des neuen CPU´s) besorgen?

cya :D
mister_anderson_1
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.05.2007 12:00

Re: m1437 max komponenten?

Beitragvon Geric » 11.05.2007 12:18

mister_anderson_1 hat geschrieben:hallo

Ich würde gerne mein M1437G aufrüsten.

cya :D


Siehe links.
CPU: M780 2,26 GHz, Dual Core oder höher nicht möglich.
Speicher: 2x 1GB.
Grafikkarte: Alles was dem MXM II Standard entspricht, teilweise MXM III. Da könne dir Andere hier mehr dazu sagen.
Bios ist das Aktuellste die 1.10C. Damit wird alles einwandfrei erkannt.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon Pirate85 » 11.05.2007 13:20

Mit nem Guten M745 Kann man vie Pinmod auch 2,4Ghz locker erreichen (siehe mein M1437G) - via Voltagemod dürfte sogar ein M755 zu 2,66Ghz animiert werden...an den Stromverbrauch mag ich da aber gar nicht denken...

Was Grafikkarten angeht; Die Go7600 MxM II Läuft einwandfrei...vom Platz her würde auch locker ne 7900Gs Reinpassen, allerdings mach ich mir da wegen der Wärmeentwicklung sorgen. Ein Freund meinte auch das diese Karte ein Laptopkiller ist, weil viele Nicht mit der Konfiguration Klar kommen.

Festplatten gehen bis 160Gb locker (auch bei mir Selbst drin) - 200er Müsste man Probieren.

Ram geht bis 2Gb 533er Ram (auch bei mir Verbaut)
Pirate85
 

Re: m1437 max komponenten?

Beitragvon mister_anderson_1 » 11.05.2007 13:35

Geric hat geschrieben:
mister_anderson_1 hat geschrieben:hallo

Ich würde gerne mein M1437G aufrüsten.

cya :D


Siehe links.
CPU: M780 2,26 GHz, Dual Core oder höher nicht möglich.
Speicher: 2x 1GB.
Grafikkarte: Alles was dem MXM II Standard entspricht, teilweise MXM III. Da könne dir Andere hier mehr dazu sagen.
Bios ist das Aktuellste die 1.10C. Damit wird alles einwandfrei erkannt.

Gruß Geric


danke erstmal für die schnelle antwort

kein coreduo???.....verdammt, is der 760er/780er zb viel schneller als der 740er? zahlt sich das dann aus?

mist....


Kanns sein das mein speicher zu langsam läuft?
Der rechner kommt mir irgendwie langsam vor, HL2DM läuft zb net wirklich gut. Alles auf minimum

Bild
Bild
mister_anderson_1
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.05.2007 12:00

Beitragvon mister_anderson_1 » 11.05.2007 13:37

Pirate85 hat geschrieben:Mit nem Guten M745 Kann man vie Pinmod auch 2,4Ghz locker erreichen (siehe mein M1437G) - via Voltagemod dürfte sogar ein M755 zu 2,66Ghz animiert werden...an den Stromverbrauch mag ich da aber gar nicht denken...

Was Grafikkarten angeht; Die Go7600 MxM II Läuft einwandfrei...vom Platz her würde auch locker ne 7900Gs Reinpassen, allerdings mach ich mir da wegen der Wärmeentwicklung sorgen. Ein Freund meinte auch das diese Karte ein Laptopkiller ist, weil viele Nicht mit der Konfiguration Klar kommen.

Festplatten gehen bis 160Gb locker (auch bei mir Selbst drin) - 200er Müsste man Probieren.

Ram geht bis 2Gb 533er Ram (auch bei mir Verbaut)


Danke auch

7600erMxm II, wo könnt man die herkriegen??

M745???.....hab leider nur einen M740

:cry:

cya
mister_anderson_1
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.05.2007 12:00

Re: m1437 max komponenten?

Beitragvon Geric » 11.05.2007 13:40

mister_anderson_1 hat geschrieben:danke erstmal für die schnelle antwort

kein coreduo???.....verdammt, is der 760er/780er zb viel schneller als der 740er? zahlt sich das dann aus?


CoreDuo und Core2Duo verwenden einen anderen Sockel incl. neueren Chipsatz.
Den Unterschied zwischen einem 740er und einem 780er wirst du in rechenintensiven Anwendungen merken. Ob das die Kosten allerdings rechtfertigt. Wenn du günstig einen 780er erwischst, dann ja. Mit deinem RAM ist alles okay, der Flaschenhals ist eher die X700.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon Pirate85 » 11.05.2007 13:44

Die Grafikkarte kann man Hier beziehen, ist allerdings bissle Happig.

Was den Prozessor angeht: Du kannst dir auch nen Beliebigen anderen der Pentium M 7x5 Reihe Holen, und diesen Pinmodden...

Musst dann einfach nur die Multiplikatoren x133 Rechnen (Normalerweise bei der 7x5 Reihe 100, aber durch Pinmod wird der FSB erhöht - dadurch, wie bei deinem M740, kommt der auch auf 133 Mhz FSB...also Quadpumped effektiv 533Mhz FSB)
Pirate85
 

Beitragvon Geric » 11.05.2007 13:47

Pirate85 hat geschrieben:Was den Prozessor angeht: Du kannst dir auch nen Beliebigen anderen der Pentium M 7x5 Reihe Holen, und diesen Pinmodden...



Oder halt so. :wink:

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon Pirate85 » 11.05.2007 13:49

Hi Geric ^^

Deine Signatur passt net mehr zu deinen Laptops :roll: :D :wink:

*Wink mit dem Zaunspfahl* - nee Scherz *g*
Pirate85
 

Beitragvon mister_anderson_1 » 11.05.2007 14:02

@Geric: Danke für die Tips


Pirate85 hat geschrieben:Die Grafikkarte kann man Hier beziehen, ist allerdings bissle Happig.

Was den Prozessor angeht: Du kannst dir auch nen Beliebigen anderen der Pentium M 7x5 Reihe Holen, und diesen Pinmodden...

Musst dann einfach nur die Multiplikatoren x133 Rechnen (Normalerweise bei der 7x5 Reihe 100, aber durch Pinmod wird der FSB erhöht - dadurch, wie bei deinem M740, kommt der auch auf 133 Mhz FSB...also Quadpumped effektiv 533Mhz FSB)






Was meinst mit Happig??? seriösität oder ob die Karte bei mir im Laptop läuft? Wo hast du deine 7600er her?

M745 um 150€ , kann man sagen wie die chancen stehen ob der pin-mod funzt oder nicht? hast du mehrere probieren müssen? oder hat gleich der 1. geklappt? Wie siehts mit kühlung aus?

Fragen über Fragen^^ sry
mister_anderson_1
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.05.2007 12:00

Beitragvon Geric » 11.05.2007 14:15

mister_anderson_1 hat geschrieben:@Geric: Danke für die Tips

Fragen über Fragen^^ sry


Happig im Bezug auf den Preis. Der Pinmod funktioniert eigentlich bei jeder 7x5 CPU.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon Pirate85 » 11.05.2007 14:18

Ich habe meine Go 7600 von da, Kris ist sehr nett...allerdings Solltest du Englisch können, er ist Belgier *g

Der Pinmod hat gleich Funktioniert, damit gab es keine Probleme. Das sollte auch bei jedem M7x5 so sein...Außer halt beim 755er - dort sollte man sich dann darauf einstellen das man noch die voltage Modden muss. 1,34V Werden für 2,66Ghz nicht ausreichen.
Pirate85
 

Re: m1437 max komponenten?

Beitragvon Udo-Andreas » 11.05.2007 15:15

mister_anderson_1 hat geschrieben:kein coreduo???.....


Dafür benötigst Du ein Notebook mit dem Intelchipsatz i945M.
Udo-Andreas
 
Beiträge: 352
Registriert: 13.09.2005 21:28
Wohnort: Duisburg
Notebook:
  • Dell Inspiron 9400

Beitragvon mister_anderson_1 » 11.05.2007 15:21

ok, danke mal an alle für die äusserst raschen antworten.

@Pirate85: Wo kann ich den PinMod nachlesen, damit ich weiß welche pins.

Werd mir so einen 745 besorgen^^.
mister_anderson_1
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.05.2007 12:00

Beitragvon Pirate85 » 11.05.2007 15:33

Pirate85
 

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron