amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AmiloPro3515, Vista und Chip von Atheros

LAN/WLAN und natürlich Internet

AmiloPro3515, Vista und Chip von Atheros

Beitragvon Christian-KA » 19.05.2007 21:53

Guten Tag zusammen!

Wir haben seit kurzem unser alten NB gegen das FSC- Notebook getauscht. Vista ist auch drauf (Ich weiß, immer bis zum ersten SP warten :cry: , aber die Neuen werden halt so ausgeliefert), die Treiber wurden aktualisiert und sind nach Durchsicht auch die neuesten, die FSC liefert.

Das WLAN fuktioniert nur mäßig. Obwohl der AP im gleichen Raum steht (Funkwerk Artem W1000) ist die Verbindung nur mäßig und bricht ofters ab. Die Verbindung ins Internet ist langsamer als bei allen anderen bisher verwendeten Notebooks (alle unter WinXP), wenn ein LAN benutzt wird, ist aber alles o.k.

Das WLAN wurde mit verschiedenen anderen Notebooks und auch verschiedenen PCMCIA-Karten benutzt (Maxdata, Toshiba, IBM, D-Link und Proxim) und funktioniert, das AmiloPro zum Test an anderen APs ausprobiert (Lancom, D-Link), mit dem selben Ergebnis: Langsame Verbindung, Abbrüche, geringer Empfang (2-3 von 5 möglichen Balken...

Wir haben unser Netz auf Kanal 11 eingestellt, Verschlüsselung WPA. Chipsatz im Amilo scheint von Atheros zu kommen, wo ich auch versucht habe, einen Treiber zu finden. Leider ohne Erfolg:

Atheros AR5005G Wireless Network Adapter
Driver vendor: Atheros Communications Inc.
Driver version: 7.1.0.70
Driver date: 10/20/2006 (Siemens gibt als Datum den 6.12.2007 an)

Kennt jemand eine Lösung? Ich möchte nicht unbedingt wieder XP installieren, werde es aber tun, wenn sich keine andere Lösung findet.

Ich habe eine LogFile angehängt, die die Supportseite von FSC ausgibt, mit allen verwendeten Treibern´.

Vielen Dank erstmal!

Christian
Dateianhänge
logFile.txt
(7.19 KiB) 263-mal heruntergeladen
Christian-KA
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.05.2007 21:25
Wohnort: Karlsruhe

AmiloPro3515, Vista und Chip von Atheros

Beitragvon kohnjr » 20.05.2007 11:40

das Problem habe ich auch!!

Bei meinem im Januar gelieferten 3515 Notebook habe ich das nur wegbekommen, als das Notebook zum zweiten mal aus der Reparatur kam und einen anderen W-Lan Chip hatte (broadcom). Jetzt läuft es super.

Habe jetzt für einen Kunden das Gerät noch einmal bestellt und siehe da gleiches Problem. Ich hatte dann gleich mit Lieferanten einen Sofortaustausch veranlasst. Neues Gerät gleiches Problem.

FSC sagt allerdings, das dieses Problem nicht bekannt währe. .... :shock: :shock: :shock:
Nun soll ich das neue Notebook auch zur Reparatur einsenden!!!!

Gruß aus Berlin
kohnjr
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.02.2007 16:02

Beitragvon madmax2225 » 21.05.2007 22:57

hey ihr beiden

es kann auch an der eingebauten w-lan antenne liegen! der funkwerk router (ehemals bintec) ist ja ne klasse für sich und an dem kann es nicht liegen.

hier mal ein link zur etwas neueren version 7.2.0.199 für den ar5005g chipsatz für vista http://www.minipci.biz/atherosdriver/Atheros_vista-7.2.0.199-whql.zip

bis denne

madmax
Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer.
Benutzeravatar
madmax2225
 
Beiträge: 42
Registriert: 20.05.2007 13:22
Wohnort: Delmenhorst

AmiloPro3515, Vista und Chip von Atheros

Beitragvon kohnjr » 22.05.2007 07:01

danke madmax,

das habe ich auch schon probiert :)

Da ist zwar die Funkverbindung etwas besser, aber das Gerät friert trotzdem ein, bzw. der transfer ist unheimlich langsam, obwohl er 54 Mbit anzeigt. Gleiches Notebook nur mit broadcom-chip daneben macht aber was es soll und auch schön schnell.

aber danke für den Vorschlag, haste eventuell noch eine Idee?

Gruß kohnjr
kohnjr
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.02.2007 16:02

Beitragvon madmax2225 » 22.05.2007 09:30

hey kohnjr

so wie es ausschaut, bist du mit dein problem nicht allein!!

also laut info soll bei microsoft update die treiberversion 7.2.0.215 vorliegen, die einiges beheben soll, aber so sicher bin ich mir damit nicht!!

welche verschlüsselung hast du den gewählt? ssid an oder aus? hast du eigentlich die neue firmware auf dem funkwerk router?? (aktuell 6.15) nicht das doch der router mit vista nicht richtig zusammen arbeiten will!

vista hat ja so viele sicherheitsmerkmale, die im großen und ganzen die arbeit nur erschweren und last verursachen. so wirklich kann man die auch nicht ausschalten.

bis denne

madmax
Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer.
Benutzeravatar
madmax2225
 
Beiträge: 42
Registriert: 20.05.2007 13:22
Wohnort: Delmenhorst

Beitragvon odin88 » 22.05.2007 10:18

hatte auch das problem gib mal bei goggle atheros ein und dann findest du einen neuen treiber für vista bei mir läuft der suppi habe volle pulle sendeleistung von 98 prozent hier habe ich noch einen link für dich




http://www.minipci.biz/support.html
Benutzeravatar
odin88
 
Beiträge: 215
Registriert: 20.01.2007 16:38

versuch den hier

Beitragvon laxlex » 22.05.2007 10:30

files/ar5006eg_vistax86_for_pa1538_by_krivis_101.zip
das ist version 7.2.0.215 für vista (nur 32 bit version). entegen dem namen ist er nicht nur für ar5006eg, sondern für alle 500x, auch der 5005g wird explizit in der .inf datei genannt.
laxlex
 
Beiträge: 49
Registriert: 04.04.2007 15:57

AmiloPro3515, Vista und Chip von Atheros

Beitragvon kohnjr » 22.05.2007 11:34

danke erst einmal für die schnellen Infos!!

Leider hat es nichts gebracht :cry:

Nach Installation der Treiber gleiches Trauerspiel. die Verbindung ist zwar gut zum Access Point, aber der Datentransfer bricht immer wieder zusammen. Er verliert immer wieder mitten im Transfer die Verbindung.
Genau das gleiche Spiel wie ich schon im Januar gehabt habe, nur damals wurde dann auch gleich eine neue W-Lankarte gefunden.
(somit habe ich jetzt die W-LAN Karte nummer 32 in meinem Notebook) :wink:

da ich verschiedene Router und Access Points ausprobiert habe, kann das eigentlich nicht daran liegen (auch schon einen kleineren Schlüssel genommen). die Verschlüsselung ist WPA.


Wie schon erwähnt, wurde ja in meinem ersten Notebook (also das aus dem Januar) der W-LAN Chip ausgewechselt, und seitdem habe ich Ruhe.

Ich kann also beide Notebooks neben einander stellen und vergleichen.

Gruß Kohnjr
kohnjr
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.02.2007 16:02

Beitragvon laxlex » 22.05.2007 12:05

ah und wie lange dauert es dann, bis er wieder ne verbindung hat? so seltsam es klingen mag, update ebenfalls alle anderen treiber, besonders die netzwerkkarte über windowsupdate. hat bei mir mit version .199 jedenfalls keine verbindungsabbrüche mehr gebracht. aber noch immer sehr langsames surfen. hab gehofft dass 215 da dann ne verbesserung bringt. hab übrigens auch wpa verschlüsselung.
laxlex
 
Beiträge: 49
Registriert: 04.04.2007 15:57

AmiloPro3515, Vista und Chip von Atheros

Beitragvon kohnjr » 22.05.2007 12:21

Bricht ab, und baut neu auf, alles in einer Zeit von ca. 1-2 Minuten.

machst du nur Internet, oder arbeitest du auch in einem Netzwerk?

Also Datendownload von mehr als 1-2 MB kann ich klicken, wenn er mittendrin die Verbindung killt.

Im Netzwerk ist das ein Problem, da er mitten Im Datentransfer nicht mehr ein Zugriff auf den Server bekommt (er muß sich ja neu anmelden).
Ich habe Ihn aber nur als temporäre Anmeldung dran um Programmstände und Tools zu installieren.
kohnjr
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.02.2007 16:02

Beitragvon laxlex » 22.05.2007 17:35

na das problem ist folgendes, ist nicht mein laptop, sondern das notebook meiner freundin. so und die ist nur jedes 2te wochenende dort, wo man das mit wlan mit wpa testen kann. mit treiber 199 und allen windowsupdate läuft bei ihr das internet ohne abbrüche (router extra auf neusten firmwarestand gebracht, speedtouch 585i v6, channel 13). ip wird per dhcp vergeben. die andere zeit nutzt sie das gerät in unverschlüsselten netzen mit verschiedenen routern (irgend ein d-link-gerät channel 11 und noch eine marke channel 6), auch automatische ip zuweisung. bei verbindungsqualität zwischen ausreichend und schlecht bricht das netz dort natürlich ab!
früher ist jedesmal trotz sehr gutem signal die verbindung nach paar minuten weggewesen, und man musste rebooten. dann lief das internet knapp 2 minuten und wieder netwerkidentifizierung das nur durch reboot zu beheben war.
tja daher konnte ich bis jetzt auch nicht version 215 testen, eventuell am wochenende wieder. transfer im netzwerk hat sie noch nicht getestet (naja, sie kennt sich damit eben nicht aus und hat das bis jetzt noch nicht benötigt), das muss ich dann auch machen wenn zeit ist.
laxlex
 
Beiträge: 49
Registriert: 04.04.2007 15:57

Beitragvon znoopy82 » 22.05.2007 18:17

Treiberversion 7.2.0.215 bringt keine Besserung :(
znoopy82
 
Beiträge: 17
Registriert: 20.04.2007 18:06

AmiloPro3515, Vista und Chip von Atheros

Beitragvon kohnjr » 22.05.2007 18:31

sag ich doch,

das Problem scheinen also noch mehr zu haben.......
kohnjr
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.02.2007 16:02

Beitragvon laxlex » 22.05.2007 18:38

schade, also im grunde kein merkbarer unterschied 199 zu 215. tolle sache :/ fujitsu-siemens verkauft laptops mit dem atheros chipsatz und windows vista mit fofenbar fehlerhaften treibern, die auch mit neusten treibern noch nicht richtig laufen. finde das wirklich mehr als nur bedauerlich. und sie kennen das problem. aber null reaktion.
laxlex
 
Beiträge: 49
Registriert: 04.04.2007 15:57

Erstmal vielen Dank!

Beitragvon Christian-KA » 22.05.2007 20:43

Na, ich dachte schon, ich bin der einzige mit diesem Problem...

Vielen Dank erstmal für die vielen Reaktionen. Ich habe inzwischen den Treiber .199 aufgespielt, meine Frau testet gerade. Bisher läuft es besser als mit .70, wir habe "sehr guten" Empfang. Ob die Verbindung wieder abbricht erzähle ich Euch, wenn wir ein, zwei Tage getestet haben.

Den .215 werden wir auch noch testen.

Parallel dazu kümmert sich mein Fachhändler um eine Lösung mit Siemens, eventuell ein Austausch des Boards oder des gesamten Gerätes, um an einen Broadcom- Chip zu kommen. Das Problem ist wohl auch bei Siemens angekommen :lol:

Erstmal Danke!
Christian
Christian-KA
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.05.2007 21:25
Wohnort: Karlsruhe

Nächste

Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron