amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 1650A - keinerlei USB mehr

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo 1650A - keinerlei USB mehr

Beitragvon Freihals » 20.05.2007 19:12

Hallo,

ich bin froh dieses Forum gefunden zu haben; hoffentlich kann mir hier jemand helfen.

Ich betreibe mein 1650A ohne Akku da es zur Zeit sowieso nur auf dem Schreibtisch steht. Heute war ein kurzer Stromausfall während der Laptop dalief. Danach startete er auch normal, allerdings geht nun kein einziges USB Gerät mehr, weder diejenigen am USB Hub, noch die, die direkt am Laptop hängen, dasselbe bei denen mit eigener Stromversorgung.

Im Gerätemanager (XP, alle Updates) sind auch alle 3 USB Treiber mit der Warnung versehen, dass der Treiber beschädigt sei.

Ich Schelm habe erstmal die Systemwiederherstellung von gestern probiert, erfolglos; Wiederherstellung dann wieder rückgängig gemacht. Danach wollte ich einfach (dachte ich) die Treiber entweder von der mitgelieferten Support CD oder alternativ der Siemens Internetseite nehmen und sodann aktualisieren. Weit gefehlt, auf beiden Quellen gibt es weder irgendwelche Mainboard / Chipsatz Treiber im allgemeinen (außer für die ATI Grafikkarte) oder USB Treiber im speziellen.

Im BIOS ist USB natürlich nach wie vor aktiviert.

Ein großartiges Bedürfnis wegen so ein paar popeligen Dateien Windows neu zu installieren habe ich nicht, zumal ich sowieso keine Ahnung habe ob und wie das mit diesen OEM Versionen geht.

Hat jemand eine Idee was ich nun tun könnte?

Vielleicht könnte als letzte Notlösung ja mir auch jemand von seinem laufenden Amilo 1650A mit Windows XP die folgenden Dateien an aamrio@gmail.com schicken?

system32\drivers\usbehci.sys
system32\drivers\usbohci.sys
system32\drivers\usbhub.sys
system32\drivers\usbport.sys
system32\hccoin.dll
system32\usbui.dll

Deutlich eleganter wäre natürlich jede andere Lösung :wink:
Freihals
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2007 18:58

Beitragvon ldr » 20.05.2007 20:40

Einfach mal bei FSC gucken, da habe ich das gefunden:

http://support.fujitsu-siemens.de/Downl ... 69D7292F9D

(Chipsatz-Treiber für das A1650)

Gruß ldr
Bild
Benutzeravatar
ldr
 
Beiträge: 22
Registriert: 07.04.2007 17:39
Wohnort: Augsburg
Notebook:
  • Amilo Pa 1510

Beitragvon Freihals » 20.05.2007 21:03

den hatte ich schon gefunden, hat mir chipsatz treiber für die graka installieren wollen...

edit: gradnochmal geschaut; das updated ati-systemsteuerung/bildschirmtreiber und die southbridge..
Freihals
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2007 18:58

Beitragvon ldr » 20.05.2007 21:23

Wenn der Treiber für die Southbridge ist sollte er doch auch USB unterstützen.
Bild
Benutzeravatar
ldr
 
Beiträge: 22
Registriert: 07.04.2007 17:39
Wohnort: Augsburg
Notebook:
  • Amilo Pa 1510

Beitragvon Freihals » 20.05.2007 22:58

ah ok, wieder was gelernt :-)

hab jetzt dieses ati southbridge zeug also installiert, neu gestartet, keine änderung, ich weiß auch nicht, wo der neue treiber jetzt sein soll oder ob windows diesen jetzt bereits verwendet. die suche danach bringt jedenfalls auch nichts, egal ob über treiber aktualisieren oder von hand.

auch deinstallieren der angeblich kaputten treiber, neustart bringt nichts, es wird automatisch irgendein treiber installiert (ich kann nichts beeinflussen) und danach ist alles beim alten (fehler).
Freihals
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2007 18:58

Beitragvon ldr » 21.05.2007 14:24

Das ist echt komisch; was immer hilft ist eine Windowsneuinstallation aber ich denke mal die willst du vermeiden.

Was vielleicht hilft ist der DriverCleaner ( http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13009243.html ). Der entfernt alte Treiber. Vllt. ist ja noch was vom alten Treiber übrig und stört.
Bild
Benutzeravatar
ldr
 
Beiträge: 22
Registriert: 07.04.2007 17:39
Wohnort: Augsburg
Notebook:
  • Amilo Pa 1510

Beitragvon Rocco » 27.05.2007 09:38

@Freihals

Starte dein Windows im abgesicherten Modus. Melde dich dort als Administrator an und deinstalliere im Gerätemanager dann deine USB-Geräte. Entferne auch deine angeschlossenen Geräte. Danach starte dein Book neu und schaue, was dann passiert.

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste