amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M7400 CD/DVD-Laufwerk kaputt

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Amilo M7400 CD/DVD-Laufwerk kaputt

Beitragvon pharmakon » 20.05.2007 20:59

Seit ein paar Monaten kann ich mit dem Laufwerk keine CDs/DVDs mehr brennen, was nicht weiter dramatisch ist.
Aber seit kurzer Zeit kann das Gerät keine CDs/Audio-CDs/DVDs mehr lesen.
Bestimmte Ereignisse, die dies verursacht haben könnten, fallen mir keine ein.
Legt man eine CD ein, hört man noch, dass sich im Laufwerk etwas bewegt, aber nur ganz kurz, dann bricht es ab. Dann folgen noch zwei weitere Startversuche und dann passiert nichts mehr. Versucht man über "Arbeitsplatz" auf das Laufwerk zuzugreifen, ist der entsprechende Ordner leer.

Ich habe das Notebook aufgeschraubt (Garantie ist eh keine mehr drauf), das Laufwerk rausgenommen und wieder eingesetzt. Mit dem Ergebnis, dass es genauso wenig lief wie vorher.

Wie wahrscheinlich ist es, dass es sich hierbei um einen Software-Fehler handelt? Denn auf blauen Dunst die Festplatte zu formatieren könnte ziemlich riskant sein, wenn danach die Recovery-CD nicht gelesen wird.
Kann ich das Laufwerk durch ein beliebiges anderes ersetzen? Handelt sich (glaub ich) um einen Modulschacht, am Ende ist nur eine Steckverbindung.
Wär sehr dankbar für baldige Antwort :-)
pharmakon
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.05.2007 20:11

Beitragvon tobibeck80 » 21.05.2007 00:49

ich glaube wenn du uns noch nen Laufwerkstyp mitteilst können wir dir viel schneller helfen.
solltest du ein Optiarc oder NEC Laufwerk haben schau dir bitte das hier an.

topic,14274,-Anleitung-zum-Flashen-von-NEC-und-Optiarc-Laufwerken.html

solltest du ein Philips haben wäre es besser du tauschst es gegen eins von LG oder NEC / Optiarc....Philips taugt nämlich nix.

gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon pharmakon » 21.05.2007 22:42

QSI DVDRW SDW-041.
Glaub ich zumindest.
Danke schon mal vorab
Verena
pharmakon
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.05.2007 20:11

Beitragvon madmax2225 » 21.05.2007 23:12

hey pharmakon

du kannst das laufwerk gegen ein anderes tauschen, mußt nur im zweifelsfall die hintere platte umbaun, weil ansonsten sind die genormt!!!

da kriegt man doch schon schöne vfon nec und co für etwa 20 30 euronen!!!

bis denne

madmax
Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer.
Benutzeravatar
madmax2225
 
Beiträge: 42
Registriert: 20.05.2007 13:22
Wohnort: Delmenhorst


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste