amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A2000 unterstützter Mobile Prozessor??

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo A2000 unterstützter Mobile Prozessor??

Beitragvon Jazz » 21.05.2007 06:55

Hallo habe hier ein A2000 vorliegen, und wenn ich starte läuft der Pozz Lüfter los zeigt aber keine Bild und auch keine Festplatte oder so oder Piepen ist zu hören. Ich vermute dass es der Prozz is der defekt ist. RAM läuft in anderem NB.
Wenn ich den Prozz in meinen Desktop PC einbaue geht auch nix.

Hat jmd ne Ahnung welchen Mobile Prozz ich kaufen kann für das Notebook???
Weil einen Athlon 2000 Mobile bekommt man ja nicht mehr so leicht.

Gruß und Danke
Jazz
Jazz
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.05.2007 06:37

Beitragvon founti » 21.05.2007 16:36

Hi,

das Modell A2000 gibt es als solches nicht. Es war lediglich eine erleichterung der bezeichnung die zu sagen vermag welcher prozi verbaut ist.

Es istn Amilo A.
Das Modell heißt CY26. Es wurde mit einem 14" und einem 15" Panel gebaut.

Mitm 14er Display hieß es A6600 ( CY26 )
Mitm 15er " " " A7600 ( CY26 )

Leider kann ich dir nicht genau sagen was das maximum für den Lappi ist. besitze das model selber, und habe im moment einen 2400+ Barton mobile drin. Da das ATI Raptor board, was verbaut wurde nur DDR266 support hat ist der FSB leider auch auf 133 begrenzt. ob jetzt z.b. die geode prozessoren auch darin laufen ...KA... :x auf jeden fall nichts mit nem FSB höher als 133....

wegen dem geode : Ich würds gerne wissen, hatte das in nem anderen thread schonmal gefragt.

P.S. wenn du einen mobile AthlonXP suchst würde ich zu ebay raten. Da gibts sie noch relativ günstig und auch noch in recht hoher anzahl. sonst schwer zu bekommen und absolut überteuert wie die AthlonXp desktop modelle (3200+ für weit über 150€ und so scherze)
Bild
founti
 
Beiträge: 123
Registriert: 23.06.2006 21:39
Wohnort: Gronau / NRW
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A7600 (CY26)

Beitragvon Jazz » 21.05.2007 18:42

Danke für deinen Antwort hab den mit 15"
also werd auch mal n 2400+ versuchen.
Weißt du ob auch ein normaler Prozzi gehen müsste???? Ohne Mobile?


Grüße Jazz
Jazz
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.05.2007 06:37

Beitragvon founti » 21.05.2007 19:34

an sich laufen die normalen denke ich auch, aber was man dabei nicht vegessen sollte

1. die desktop prozessoren sind im laufe der zeit alle auf einen höheren FSB ausgelegt worden. Der Barton war z.b. 200Mhz, die davor 333 etc...die 266er desktop teile sind langsamer weil da meistens nur die 1800+ oder 2000+ recht günstig rausgehen. Dagegen gibt es den Barton als mobile eben mit 266er FSB..siehe mein 2400+..hat dann immerhin noch 512k L2 cache was sich leistungstechnisch gerade in den dimensionen schon bemerkbar macht.

2. Und das is wohl das wichtigere! :arrow: Die Temperatur ändert sich extrem. Die mobile prozessoren haben ne tiefere Vcore, und der desktop prozi darf laut prozessor specs auch nicht mal in die nähe der temps wo der mobile normalerweise läuft. Geht beim CY26 der lüfter z.b. bei 60 oder 65°C erst an, wird der desktop prozi evtl da schon instabil. Also müsste die lüftersteuerung geändert werden, oder bios 1.10 drauf (hat ja den fehler das der lüfter die ganze zeit läuft)

und natürlich 3. Normale Desktop XPs haben keinen offenen multi, ergo können sie nicht heruntergetacktet werden. Das bringt dir dann ne scheiss akkulaufzeit, weil er ja dank mehr spannung auch mehr saft frisst, und er wird eben sau warm was dann wieder in 2. resultiert ..

Ich hoffe du hast verstanden was ich damit ausdrücken wollte....

GreetZ
Bild
founti
 
Beiträge: 123
Registriert: 23.06.2006 21:39
Wohnort: Gronau / NRW
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A7600 (CY26)


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste