amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

RAM- Anzeige

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

RAM- Anzeige

Beitragvon Duke24 » 25.04.2005 12:49

Hallo! Habe einen AMilo 1640 2800+ mit 512 MB RAM. Im System erscheint aber die Anzeige 480 MB RAM.
Wer kann mir das erklären oder weiß was da los ist?
Danke
Duke24
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.04.2005 10:49
Wohnort: Erfurt

Re: RAM- Anzeige

Beitragvon The_Ich » 25.04.2005 13:18

Duke24 hat geschrieben:Hallo! Habe einen AMilo 1640 2800+ mit 512 MB RAM. Im System erscheint aber die Anzeige 480 MB RAM.
Wer kann mir das erklären oder weiß was da los ist?
Danke


Ich schätze ma du hasst eine On-Board Grafikkarte mit Share-Memory.
Das heißt das sie ca. 32 MB-RAM von deinem Arbeitsspeicher nutzt...!
NoteBook:
Fujitsu Siemens Amilo A 1630 Pro
AMD Athlon 64 Mobil 3700+ | 1024 DDR-Ram | 80 GB HDD | Radeon 9700go mit 128 MB | WinXP Home
2.4 GHz @ 1.375 Volt statt 1.5 Volt <-> 1.2 GHz @ 0.900 Volt statt 1.1 Volt <-> 0.8 GHz @ 0.800 Volt statt 1.1 Volt
Benutzeravatar
The_Ich
 
Beiträge: 142
Registriert: 20.04.2005 13:29
Wohnort: Görlitz

Re: RAM- Anzeige

Beitragvon Duke24 » 25.04.2005 13:55

Da hast du wahrscheinlich recht! Als Rechenbeispiel würde das bedeuten, wenn ich im bios auf 128 MB Grafik umstelle, das System nur noch 386 MB Ram anzeigt?

Wo befindet sich eigentlich auf der Unterseite der Slot für den RAM? Kann man den selber wechseln bzw. aufrüsten. Vielleicht hast du ja da auch ein bißchen Erfahrung.

Vielen Dank
Duke24
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.04.2005 10:49
Wohnort: Erfurt

Beitragvon The_Ich » 25.04.2005 14:59

Also, 128 MB kann man glaub ich nich einstellen, max. 64.
(Soweit wie ich zumindest weis)

Also, ne klappe für den Tausch des RAM gibbet nich.
Wenn dann musst du unten die "Schale" abmachen und dann den Arbeitsspeicher ausbauen und umtauschen.
Das kannst du auch machen, nur wie viel du max. reinmachen kannst hängt von deinem Mainboard ab.
Das müsstest du ja wissen, da es ja eigentlich in der Beschreibung beim Kauf dabei stand, wie viel RAM max. rein kann...
(So wie ich dass hier im Forum gelesen habe verfällt dann au nich die Garantie, solange du nix kaput machst...)
NoteBook:
Fujitsu Siemens Amilo A 1630 Pro
AMD Athlon 64 Mobil 3700+ | 1024 DDR-Ram | 80 GB HDD | Radeon 9700go mit 128 MB | WinXP Home
2.4 GHz @ 1.375 Volt statt 1.5 Volt <-> 1.2 GHz @ 0.900 Volt statt 1.1 Volt <-> 0.8 GHz @ 0.800 Volt statt 1.1 Volt
Benutzeravatar
The_Ich
 
Beiträge: 142
Registriert: 20.04.2005 13:29
Wohnort: Görlitz

Beitragvon Scheuch » 25.04.2005 17:00

Hallo,
max. 128MB sind möglich. Auf der Unterseite befindet sich ein größerer Deckel mit Lüftungsschlitzen. Schrauben mit einen geeigneten Schraubendreher lösen und schon sieht man die Speicherriegel usw. Ich habe in meinem A 1640 768MB drin. Den Grafikspeicher auf 64MB (dann bleiben noch 704MB), dass genügt normalerweise.
Gruß
Jürgen
Bild
Benutzeravatar
Scheuch
 
Beiträge: 180
Registriert: 01.02.2005 00:42
Wohnort: Recklinghausen
Notebook:
  • FSC Amilo A1640

Beitragvon Duke24 » 27.04.2005 11:55

Also vielen Dank, für die Tipps. Habe im BIOS auf 128 MB umstellen können und die Anzeige im SYstem weist für den Arbeitsspeicher tatsächlich nur noch 384 MB aus.
Amilo A 1640 Sempron 2800+ 40 GB HDD 512 RAM 128 Grafik (S)
Duke24
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.04.2005 10:49
Wohnort: Erfurt


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste