amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Komisches Passwort Problem beim m1425

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Komisches Passwort Problem beim m1425

Beitragvon robin in paris » 23.05.2007 15:29

Seit vorgestern habe ich ein Problem mit meinen Laptop... Mein Amilo war immer passwortgeschützt mit einem Passwort beim Startup. Er ist jetzt 16 Monate alt, und bis jetzt habe ich das PW nicht geändert.

Seit vorgestern akzeptiert er mein PW nicht mehr, und fragt einfach: enter CURRENT password.... Tja, ich gebe dann mein PW ein, aber das akzeptiert er nicht und fragt noch einmal.

Es handelt sich hier um ein beim MediaMarkt in Holland gekaufte Amilo m1425 mit WinXP Home edition (Holländische Version). Jetzt wohne ich aber in Paris, und ich habe ein bisschen Angst mit einem holländischen laptop zu einem Franzosen zu gehen.... Das kann ja nur schief gehen... :twisted:

Bevor das Problem auftrat, habe ich XP einfach runterfahren können. er hat kein Problem angezeigt.

Ich habe den Eindruck als wäre hier mehr los als einfach ein PW-Problem. Hat jemand eine Ahnung? Bios oder Systemplatine?

Danke für Eure überlegungen!

Robin
robin in paris
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.05.2007 23:17

Beitragvon Leonidas » 23.05.2007 16:31

Nimm die Bios- Batterie raus und dann wieder rein, dann müßte es wieder gehen.

Ich bin mir nicht sicher ob durch einen Hardware - Reset, also Akku raus und 10sec lang Power Knopf drücken das Problem auch gelöst werden kann?
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Beitragvon robin in paris » 23.05.2007 16:46

Danke, ich werde es heute abend mal versuchen... Bei den meisten Leuten kommt diese Meldung ja auch wenn sie kein PW eingerichten haben...

Ich hoffe der Laptop bekommt keine Identitätskrise....
robin in paris
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.05.2007 23:17

Beitragvon Leonidas » 23.05.2007 16:53

Ich habs nicht ganz verstanden, aber kanns nicht sein das die Bios Batterie leer ist und er das Passwort vergessen hat?
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Beitragvon aTOMic » 23.05.2007 17:13

Hi,

ich denke nicht, dass deine Batterie leer ist, denn dann müssten sich die originalen default einstellungen automatisch einstellen und der läppi müsste ohne passwortabfrage hochfahren, denke ich.
gibt es bei deinem bios keine tastenkombination oder ähnliches , die du drücken musst um die defaults zu laden ?
sonst gibt es nur Batterie raus...

Gruß,

Thomas
aTOMic
 
Beiträge: 32
Registriert: 10.11.2006 15:46

Beitragvon robin in paris » 23.05.2007 17:33

aTOMic hat geschrieben:gibt es bei deinem bios keine tastenkombination oder ähnliches , die du drücken musst um die defaults zu laden ?
sonst gibt es nur Batterie raus...


Nicht das ich weis.... Ich werde es mal versuchen mit der Batterie rausnehmen,aberrrrrrr.....kann jemand mir sagen wie ich am einfachsten zur Batterie komme? Bei Desktops kann ich die Batterie finden, aber wie öffnet mann einen Laptop? Gibt es irgendwo ein link?

/offtopic: Wenn ich im Falle eines Falles mein HD rausnehmen muss um meine Daten zu sichern, kann ich den HD dann einfach in ein externes Gehäuse stecken und die Daten (Fotos der Geburt meiner Tochter...Hmmm, Backup rules!) auf einen anderen PC rüberkopieren? Oder ist die HD auch PW gesichert?
robin in paris
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.05.2007 23:17

Beitragvon Gnomlord » 23.05.2007 18:14

Nein die daten sind nicht gesichert, es sei den du hast dafür ein verschlüsselungs programm benutzt dein passwort vom Bios schützt nur vorm unberechtigten Booten des NB bzw. damit niemand im Bios rum fummelt. also kannst du die platte in auf einen anderen Rechner kopieren.
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo A-1667G (Verkauft)

Re: Komisches Passwort Problem beim m1425

Beitragvon aspettl » 23.05.2007 19:20

robin in paris hat geschrieben:Seit vorgestern akzeptiert er mein PW nicht mehr

Vielleicht funktioniert eine einzelne Taste nicht richtig? Caps-Lock geprüft?
Wir hatten auch schon mal einen Fall, wo der Hardware-Reset (->FAQ) geholfen hat - danach wurde das Passwort wieder akzeptiert.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Re: Komisches Passwort Problem beim m1425

Beitragvon robin in paris » 23.05.2007 22:45

aspettl hat geschrieben:Vielleicht funktioniert eine einzelne Taste nicht richtig?


Hmmm, fühl ich mich blöd... :oops: ... Hier ein Bericht von meinem Amilo Laptop wo ein kleines winziges Stuck Brot unter einer Taste lag....danke Aspettl!

Robin
robin in paris
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.05.2007 23:17

Beitragvon Lukus » 23.05.2007 22:55

nur geil :D
Lukus
 
Beiträge: 94
Registriert: 03.02.2007 22:42
Notebook:
  • FSC Amilo Xi1554
  • Apple Macbook


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast