amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

amilo a 7620: BIOS Chip auf Sockel / Fehler BIOS Update

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

amilo a 7620: BIOS Chip auf Sockel / Fehler BIOS Update

Beitragvon juergen61 » 24.05.2007 13:54

Hallo,

vielleicht kann mir einer von euch helfen.

Ich habe versucht mein BIOS neu zu laden, dabei ist etwas schief gegangen und jetzt ist der Rechner tot.

Weiss jemand ob der Chip auf dem Motherboard auf Sockel sitzt? Wenn ja, wie bekomme ich ein BIOS Update auf diesen Chip, bzw auf einen neuen?

Viele Gruesse

Juergen
juergen61
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.05.2007 13:07

Beitragvon noogood » 24.05.2007 15:29

also...
Ob er auf Sockel sitzt, weiss ich nicht. Allerdings könnte man (wenn ja) neu flashen. Geräte zum neuflashen von e(e)prom's sind i.d.R. sau teuer (z.B.: Galep III so an die 150 € ) ob das sich lohnt ? weiss nicht wie teuer nen neues Board is. Wenn du wirklich interesse hasst, würd ich mich nach dem oben beschriebenen umschauen (ebay?). Hab mit dem Gerät schon gearbeitet und kann es absolut empfehlen ;)

hoffe konnte helfen...cheers ;)
noogood
 
Beiträge: 77
Registriert: 24.10.2006 22:09
Notebook:
  • Xi 1546

Beitragvon Terabyte » 24.05.2007 16:41

Hallo

Schau doch mal hier nach

http://bios-info.de/

Wenn der BIOS chip gesockelt ist kannst du diesen dort einschicken und ich glaub für 10€ oder so macht er dir ein neues BIOS drauf.

Habe diesen support von o.g. Seite schonmal in Anspruch genommen. Alles problemlos
Terabyte
 
Beiträge: 202
Registriert: 16.08.2006 10:11
Notebook:
  • FSC Amilo M 1425

Beitragvon juergen61 » 24.05.2007 16:50

Hallo,

Der Chip sitzt in einem Sockel!

Haben eben meinen Rechner zum Teil aufgeschraubt, d.h. die beiden Plastikabdeckungen weg bekommen. Jetzt sehe ich eine Metallabdeckung ueber dem Chip, die ist allerdings fest mit Nieten verbunden und ich komme an den chip nicht weiter dran.

Hat sich jemand schon einmal so weit vorgewagt.

VLG

Juerge
juergen61
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.05.2007 13:07

Beitragvon juergen61 » 24.05.2007 18:17

Hallo,

ich bin an den Chip ran gekommen, er war in einem Sockel, FSC sei Dank (!), war etwas kniffelig...

Daten:

Amic
a29040al-70
0342W
ma392

Viele Gruesse und danke fuer eure Beitraege.

Juergen
juergen61
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.05.2007 13:07

Beitragvon Terabyte » 24.05.2007 22:13

Was machst du jetzt mit dem Chip??
Terabyte
 
Beiträge: 202
Registriert: 16.08.2006 10:11
Notebook:
  • FSC Amilo M 1425

Beitragvon juergen61 » 25.05.2007 10:05

Hallo,

ich lasse ihn mir neu programmieren, kostet 10,- Euro.

http://www.biosflash.com/

Laut FSC haette ich den Rechner einschicken sollen, das waere viel teurer geworden (es gab u.a. die Auskunft der Chip waere verloetet und das motherboard muesste getauscht werden, es gibt wohl mehrere Versionen von A7620).

Viele Gruesse

Juergen
juergen61
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.05.2007 13:07

Beitragvon Terabyte » 25.05.2007 10:34

Hallo

Aso ok..

Auf der oben von vom verlinkten HP wäre dies auch für 10€ möglich :wink:
Terabyte
 
Beiträge: 202
Registriert: 16.08.2006 10:11
Notebook:
  • FSC Amilo M 1425

Beitragvon Lallie » 25.05.2007 10:40

Bei Ebay gibt's neue Chip's für 4.99€ :wink:

http://cgi.ebay.de/Bios-chip-Gericom-Hu ... dZViewItem


[EDIT]

Oh hab grad gesehen 5€ Versand .... aber immer noch 1ct billiger :lol:
Benutzeravatar
Lallie
 
Beiträge: 35
Registriert: 02.04.2007 14:14
Notebook:


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron