amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Externe Festplatte startet nicht

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Externe Festplatte startet nicht

Beitragvon AmiloBLN » 25.05.2007 11:05

Hallo Hallo
meine externe Trekstore festplatte startet nicht mehr nach neu install.
Im gerätemanager hab ich ein ? mit dem hinweis kein treiber für MASSENSPEICHERCONTOLLER Alle treiber sind installiert sowie auch alle updates. wer kann mir weiterhelfen

Informationsliste Wert
Computer
Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
OS Service Pack Service Pack 2
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername AMILO-POWER
Benutzername Alex

Motherboard
CPU Typ Mobile Intel Celeron M 380J, 1600 MHz (16 x 100)
Motherboard Name FUJITSU SIEMENS AMILO L Series
Motherboard Chipsatz Unbekannt
Arbeitsspeicher 896 MB
BIOS Typ Phoenix (05/17/06)

Anzeige
Grafikkarte ATI RADEON XPRESS 200M (128 MB)
Grafikkarte ATI RADEON XPRESS 200M (128 MB)
3D-Beschleuniger ATI Radeon Xpress 200M (RC410M)
Monitor Generic Television
Monitor Plug und Play-Monitor [NoDB]

Multimedia
Soundkarte ATI SB400 - AC'97 Audio Controller

Datenträger
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
Festplatte TOSHIBA MK8025GAS (80 GB, 4200 RPM, Ultra-ATA/100)
Optisches Laufwerk _NEC DVD+-RW ND-6650A (DVD+R9:4x, DVD-R9:4x, DVD+RW:8x/8x, DVD-RW:8x/6x, DVD-ROM:8x, CD:24x/20x/24x DVD+RW/DVD-RW)
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen
C: (NTFS) 15555 MB (5738 MB frei)
D: (NTFS) 31102 MB (3031 MB frei)
E: (NTFS) 20112 MB (14245 MB frei)
F: (NTFS) 9538 MB (9329 MB frei)
Speicherkapazität 74.5 GB (31.6 GB frei)

Eingabegeräte
Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
Maus PS/2-kompatible Maus

Netzwerk
Netzwerkkarte Broadcom 440x 10/100 Integrated Controller
Netzwerkkarte Ralink RT2500 Wireless LAN Card (192.168.1.101)
Modem Motorola SM56 Data Fax Modem

Peripheriegeräte
Drucker An OneNote 2007 senden
USB1 Controller ATI SB400 - USB Controller
USB1 Controller ATI SB400 - USB Controller
USB2 Controller ATI SB400 - USB 2.0 Controller
Akku Microsoft ACPI-konforme Kontrollmethodenbatterie
Akku Microsoft-Netzteil

Probleme und Hinweise
Problem Auf Laufwerk D: ist nur noch 10% Speicher frei.
Dateianhänge
Bild1.png
AmiloBLN
 
Beiträge: 12
Registriert: 22.05.2007 18:08

Beitragvon Tarzan » 25.05.2007 11:17

schon neu formatiert ?
Tarzan
 
Beiträge: 227
Registriert: 08.12.2006 14:20

Beitragvon AmiloBLN » 26.05.2007 09:46

du meinst die Externe festplatte?
AmiloBLN
 
Beiträge: 12
Registriert: 22.05.2007 18:08

Beitragvon Borkar » 27.05.2007 00:21

Chipsatztreiber installieren.


Gruß
Borkar

EDIT: Was für ein Notebook hast du denn? (Amilo L????) Sag mal die Nummer.
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • HP Pavilion dv9000t

Beitragvon AmiloBLN » 28.05.2007 10:06

Ich habe alle treiber instaliert es handelt sich um ein amilo L 1310g
AmiloBLN
 
Beiträge: 12
Registriert: 22.05.2007 18:08

Beitragvon Rocco » 29.05.2007 09:00

@AmiloBLN

Der Treiber, der dir fehlt, ist der Cardrearder. Installiere diesen Treiber:

http://support.fujitsu-siemens.de/Downl ... EEC2681DB7

Wenn deine externe HDD nicht erkannt wird, dann mache mal folgendes. Schließe deine HDD an, Gehe in die Datenträgerverwaltung und schaue auf der rechten Seite, ob deine zusätzlich angesteckte HDD ein zusätzliches Symbol hat. Wenn ja, kann es sein, das deine Platte nicht initialisiert wird. Rechtsklick drauf und die Initialisierung durchführen.

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon AmiloBLN » 29.05.2007 10:33

SSSUUUUUPPPIIIIIII alles klappt bis auf dass sie nun noch gut 2 minuten braucht bis sie startet hast du da auch noch nen TIp
AmiloBLN
 
Beiträge: 12
Registriert: 22.05.2007 18:08

Beitragvon bömi » 29.05.2007 11:01

Versuch mal, ob es etwas hilft, Schreibcache der externen Festplatte aktivieren:
Rechtsklick auf die externe
eigenschaften
hardware
wieder deine externe auswähln
eigenschaften
richtlinien
für leistung optimieren

dann solltest du die hdd aber immer erst nachdem du "sicheres Entfernen" gewählt hast abstecken.
mfg bömi
bömi
 
Beiträge: 128
Registriert: 27.03.2007 19:15
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon AmiloBLN » 29.05.2007 14:45

Ja das habe ich gemacht aber es dauert immer noch ewig bis sie startet ...was ich nicht verstehe...bevor ich das notebook platt gemacht habe ging es ja auch ohne Probleme. kann es sein dass die Externe einfach zu wenig Strom bekommt wobei es vorher auch ging. Es handelt sich um eine Externe Trekstore Data Pocket

Kommunikation mit dem PC
Maximale Datentransferrate (Lesen / Schreiben) 22 MB/s / 24 MB/s
Unterstützte Betriebssysteme Microsoft Windows® 98(SE)¹ / ME / 2000 / XP / Vista, Mac® OS X ab 10.3.x, Linux® ab Kernel 2.6.x
Unterstützte Dateisysteme Windows®-, Linux®- und Mac®-Dateisysteme
Durchschnittliche Zugriffszeit (HDD) ca. 9 ms

Stromversorgung
Stromversorgung USB-Port (Y-USB-Anschlusskabel: 2 USB-Anschlüsse notwendig!)
Stromtrennung Nein, da USB-Bus powered

Besonderheiten
Betrieb Horizontal
Puffergröße (HDD) 2 MB, 8 MB
AmiloBLN
 
Beiträge: 12
Registriert: 22.05.2007 18:08

Beitragvon noogood » 29.05.2007 15:06

hab mal bei heise TV (CT magazin im fernsehn oder wie es auch heisst????) gesehen, das die meisten externen festplatten einen viel zu hohen einschaltstrom haben (>500mA). Meine Frage is nu, wie viele USB Geräte du zusätzlich noch angeschlossen hasst?
noogood
 
Beiträge: 77
Registriert: 24.10.2006 22:09
Notebook:
  • Xi 1546

Beitragvon gleddamax » 29.05.2007 16:30

In der c't 2007, Heft 10 auf Seite 155 steht darüber etwas. Dort heißt es in etwa:
-an Spezifikationstreuem USB-Host kann Y-Kabel maximal 600mA liefern. 500 mA aus Haupt-Port, falls USB-Gerät die Stromanforderung macht und OS (Betriebssystem) es zulässt, und 100mA aus dem zweiten -->y-Kabel bringt kaum was.
- mehr als 100mA darf das OS nur auf Anforderung des Gerätes freigeben.
- außerdem kann man nicht wissen, wie die interne Stromversorgung der USB-Ports geschaltet ist. Unter Umständen sind die Ports an sich nicht für das Parallelschalten ausgelegt. Nach Messungen kann es passieren, dass aus einem Port mehr als 500mA (die laut Spezifikation maximal zulässig sind) zieht. Da ist von Gleichverteilung des Stroms (der Stromstärke), wie man meinen könnte, keine Spur.

Gruß,
gleddamax
gleddamax
 
Beiträge: 53
Registriert: 15.11.2006 22:08
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon AmiloBLN » 29.05.2007 22:32

es sind keine anderen USB geräte angeschlossen...
aber wie kann das sein dass es nach der neuinstal von win auf einmal nich mehr geht.
Naja denkt ihr dass ich mit nem HUB mit externer versorgubg das prob in griff bekomm
AmiloBLN
 
Beiträge: 12
Registriert: 22.05.2007 18:08


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron