amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Schlaf gut mein kleiner AMILO! In memory of my AMILO! LOVE!!

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Schlaf gut mein kleiner AMILO! In memory of my AMILO! LOVE!!

Beitragvon tommyhome » 25.04.2005 20:02

Vorgeschichte: Mein Laptop lud extrem lahm(24h für 100%). Schaltete sich einfach so ab, ließ sich dann nur nach Power-Reset wieder nur mit Akku und Netzteil starten. Ohne Akku mit Netzteil war nicht möglich!

ENDE SCHLECHT ALLES SCHLECHT!

Nachdem ich mit der Hotline telefoniert hatte und einen Termin zur Abholung meines Amilo D 8830 gemacht hatte und noch meine Daten sichern wollte machte es mit einmal KNACK! Vorher wurde mir noch gesagt, ich solle das Problem trotzdem weiter beobachten.

Nun weiter zur Geschicht...

Ich dachte erst, oh mein Gott die externe Festplatte ist im Arsch. DAS WÄRE NOCH ZU VERSCHMERZEN GEWESEN! Dann roch es ziemlich verschmort nach Plaste und Metall. Ich mit meiner SPÜRNASE und HERZKLOPFEN schnüffelte also an der Festplatte. NIX! Dann am Laptop, hinten in der Nähe des Stromanschlusses! OH MEIN GOTT DER GLEICHE GERUCH WIE EBEN! Tja das wars dann wohl, das Ende für die Ladeelektronik würde ich mal sagen! WIndows sagte auch, dass nicht mehr geladen wird.
Und das vorher so freundlich gesinnte Netzteil bekam das auch mit, dass da etwas nicht stimmt, denn es flackerte nur noch, wenn es am Laptop angeschlossen wurde und der Akku lud sich nicht auf!


Tja schnell waren die 0 % Akkukapazität erreicht, das waren aber die längsten 0 % im Leben der Elektronik des kleinen AMILO D-8830 P4 HT 3,06 GHZ, 512 MB RAM, 40 GB, ATI M9 64 MB. Er lief noch ganze 30 Minuten bei 0 %!!! Gekämpt hat er bis zum Schluss, denn er wollte mich nicht verlassen!

Noch schnell ein Quickformat, dann der Reboot und es war Schluss!
Schlaf gut mein kleiner Amilo, schlaf gut. Ich werde dich gut hüten und nachts ein Auge auf dich haben bis dich der Paketbote abholt.
Die Techniker im OP werden dir hoffentlich bald wieder leben einhauchen!

Goodnight my friend, goodnight... Du bist mir immer ein treuer Begleiter!

In Memory of my Amilo D 8830
tommyhome
 
Beiträge: 10
Registriert: 24.04.2005 09:23

Beitragvon DonTyce » 25.04.2005 20:46

Schlimmes schicksal!
Da kommen einen ja fast die tränen, bei dieser schreibweise...
DonTyce
 
Beiträge: 28
Registriert: 28.02.2005 18:07

Beitragvon tommyhome » 25.04.2005 20:51

:cry:

kann man so sagen, hätte nicht gedacht, dass ich das mal erlebe, dass so'n teil anfängt zu schmoren. vor allem wo mir noch gesagt wurde, ich soll das weiter beobachten, aber na gut, dass können die nun auch nicht wissen, um was es sich genau handelt und was passieren kann na ja zum glück is garantie drauf. zum glück hab ich noch nen desktop pc.
und ich warte schon sehnsüchtig darauf, dass er bald wieder geht.
tommyhome
 
Beiträge: 10
Registriert: 24.04.2005 09:23

Beitragvon 1101011 » 25.04.2005 21:44

excht ein guter Schreibsatiel..mich überrascht, dass der noch so lang bei dir hält (die 9 %)...



Viel Glück für die Reperatur ?
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon tommyhome » 26.04.2005 07:00

Danke.

Als er anfing zu piepen, dachte ich mir auch, na ja 10 minuten dann is vorbei.
tommyhome
 
Beiträge: 10
Registriert: 24.04.2005 09:23

Beitragvon Dietmar DL4HAO » 28.05.2005 20:12

klasse geschrieben ... ich habe Tränen gelacht ! ...

schönes Wochenende,
Dietmar, DL4HAO
Dietmar DL4HAO
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.05.2005 19:41
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon waduma » 30.05.2005 12:23

Wenn jetzt noch ein Bild dabei wäre, dann wäre die Trauerfeier komplett. Hätte sehr gelacht, wenn es nicht so ernst wäre.

Super geschrieben!
StGB § 328 Abs. 2: Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht
waduma
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.2005 13:35

3 Wochen Krankenhausaufenthalt mit Happyend!

Beitragvon tommyhome » 30.05.2005 18:39

Oh Leute oh Leute, eben war es soweit.
Klingelingeling hier kommt der UPS Mann.
Ich eilte zur Tür in Hoffnung, dass mein kleiner Amilo endlich wieder zu hause ist. Ja, er ist es! Ausgepackt, angeguckt, Versandtasche aufgerissen und das nüchterne Fazit:

Motherboard und Grafikkarte defekt, wurden getauscht. Funktionstest i.O.

Mal gut, dass die Technik heutzutage solche Transplantationen möglich macht. Die Wartezeit war zwar lang, aber noch zu ertragen.

Und letztendlich hoffe ich doch (das Netzteil flackert nicht mehr) das alles okay ist und insofern ENDE GUT ALLES GUT.

Wenn es nicht so ist, das stell ich erst im Dauerbetrieb nach der Installation meiner Software fest, dann lauf ich für meinen kleinen Amok :?
tommyhome
 
Beiträge: 10
Registriert: 24.04.2005 09:23

Beitragvon Dietmar DL4HAO » 30.05.2005 21:59

wir freuen uns mit dir und drücken euch die Daumen :)

viele Grüße
Dietmar
Dietmar DL4HAO
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.05.2005 19:41
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon tommyhome » 31.05.2005 10:16

irgendwie wuerde ich sagen zu früh gefreut, der akku laed nicht, eben wurde er sogar gar nicht erkennt...


also meine vermutung: durch den vorfall hat sich der akku zerlegt

ist es das nicht, dann haben die das nicht mal gebacken gekriegt den fehler ordentlich zu beheben und zu einem funktionstest gehoert auch, dass der Akkubetrieb getestet wird....

Eins weiß ich jetzt, nicht noch mal FSC...

mfg
ein absolut enttäuschter FSC User
tommyhome
 
Beiträge: 10
Registriert: 24.04.2005 09:23


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron