amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 1667 oder 3438

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo 1667 oder 3438

Beitragvon motawa » 26.05.2007 04:00

Ich kann mich zwischen den notebooks nicht entscheiden.

Im prinzip gefaellt mir das 3438 ja besser, vor allem weil man es auch bis zu einer 7900gs aufruesten kann (was ich ende des jahres machen wuerde)
Allerdings ist es mir ein wenig zu schwer/klobig.
Wobei das display ja schoen gross ist.

Was mir an dem 1667 gefaellt ist das es so schoen leicht ist. Hab im forum gelesen das man dort auch eine 6800go einbauen kann (die beim 3438 ja schon standart ist)

Ich brauche das notebook im prinzip als desktop ersatz und ich wuerde es wohl mal mit zu meiner freundin nehmen (lange zugfahrt von 4 stunden)

Ich wuerde das notebook aber auch gern man mit auf die couch nehmen und von da aus etwas surfen, was glaub ich etwas schwierig sein duerfte bei knapp 4kg(a3438)

Ich moechte natuerlich auch ab und zu mal was spielen.
Da waere eine 6800go schon recht angebracht.

Bin kein gamer oder so, aber fuer wow, sims 2, need for speed oder ne runde oblivion (mittlere details) sollte es schon reichen.

Das notebook sollte auch schoen leise sein.

Mein budget betraegt uebrigens ca. 700€ Dafuer bekommt man das 1667 und auch das 3438 gebraucht.

Kann mir da jemand bei meiner entscheidung weiter helfen?
motawa
 
Beiträge: 30
Registriert: 22.05.2007 11:06

Beitragvon midisam » 26.05.2007 06:31

Schon mal das A3667G gesehen? Ist der große Bruder des baugleichen 1667, nur eben mit 17" Widescreen Display. 700 Euronen als gebraucht sollte machbar sein.

Aufrüstbar sind beide. Manch einer hier hat sogar in einem 1667/3667 eine x1800 drin verbaut und einen guten Turion CPU. Wenn Du eine NVidia Karte nachrüstest funktioniert meines Wissens die Lüftersteuerung nicht mehr.

Mit dem 3438 kenne ich mich nicht gut aus jedoch meine ich hier gelesen zu haben das Probleme mit Windows Vista bestehen und dieses nicht fehlerfrei ausgeführt werden kann.

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon Pirate85 » 26.05.2007 08:16

Hm, ich würde dir ja das M1437/39G ans Herz legen...ist genauso leicht wie das A1667G, hat aber Dieselben Komponenten Verbaut wie das 3438G (Alles bis auf Tastatur, Display und 2. Festplattenslot - einfach aufgrund des Größenunterschiedes)

Ich hab mich nicht getraut eine 7900Gs in mein Book zu Setzen, allerdings lief
eine x1800 (aus Xi 1546) ohne Probleme...so das ich mich schon Geärgert habe.

Mit ein Wenig Fingerspitzengefühl wäre also auch ne 7900Gs in dem 1437G ohne Probleme zu Bewältigen...
Pirate85
 

Beitragvon motawa » 26.05.2007 13:15

Das A3667G ist aber genauso schwer wie das 3438^^ Und hat sogar nur ne x700.

Und das 1437G hat nicht die gleichen komponenten wie das 3438g. Da ist z.b. auch nur eine x700 drin

Also wenn eine alternative dann wohl das 1437.
Und da kann man defenitiv eine x1800 einbauen?

Wuerde eine x700 vorerst fuer wow etc reichen?
motawa
 
Beiträge: 30
Registriert: 22.05.2007 11:06

Beitragvon Pirate85 » 26.05.2007 13:40

Klar reicht ne x700 für WoW :)

Wenn das sogar mitm Intel Chipset laufen tut :)

Die x1800 Läuft in meinem Book, dauertest konnte ich zwar aus Zeitgründen nicht machen, aber funktionieren tut sie einwandfrei - nur an der Heatpipe müsstest du paar kleine Veränderungen Vornehmen
Pirate85
 

Beitragvon motawa » 26.05.2007 13:49

Wie siehts denn mit der lautstaerke des 3438 aus?
Hab gehoert das ich es mir nicht auf den schoss stellen kann weil es zu schwer ist?
motawa
 
Beiträge: 30
Registriert: 22.05.2007 11:06

Beitragvon tobibeck80 » 26.05.2007 14:01

kannst mir schon was glauben wenn ich was schreibe :wink:

nochmal......lautstärke ist super (außer unter Vista), und wenns dir nix ausmacht 4 kg über längere Zeit auf dem Schoß stehen zu haben ist es auch nicht zu schwer......hab ich schon erwähnt dass das M3438G kopflastig ist und der Lüftereingang auf der Unterseite rechts sitzt?
es wird ziemlich schnell warm an den Beinen wenn man den blockiert.

gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon motawa » 26.05.2007 14:15

Hm also eigentlich waere das 3438 ja eine bessere wahl fuer mich. Weil wenn ich es mal mobile nutze, dann im zug zu meiner freundin.
motawa
 
Beiträge: 30
Registriert: 22.05.2007 11:06

Beitragvon tobibeck80 » 26.05.2007 14:19

du machst sicherlich mit beiden NBs nix falsch, ich bin mit meinem M3438G zufrieden (die Haptik is zwar nicht der Hammer, dafür entschädigt aber das gute große Display und die geringe Lautstärke des Lüfters).
bin sehr oft unterwegs, ist also super um Filme zu schauen bzw TV mit entsprechender hardware.


gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon motawa » 26.05.2007 14:31

Was ist Haptik? :roll:
motawa
 
Beiträge: 30
Registriert: 22.05.2007 11:06

Beitragvon tobibeck80 » 26.05.2007 14:54

wie sich was anfühlt und aussieht, wie inem auto das armaturenbrett zB
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon motawa » 26.05.2007 16:44

Kann ich auch irgendwie meine 5.1 anlage an mein notebook anschliessen?
motawa
 
Beiträge: 30
Registriert: 22.05.2007 11:06

Beitragvon bömi » 26.05.2007 17:20

Wenn es einen normalen Klinkeneingang hat schon.
Ich bin übrigens mit meinem m3438g auch sehr zufrieden.
mfg bömi
bömi
 
Beiträge: 128
Registriert: 27.03.2007 19:15
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon motawa » 26.05.2007 17:39

Naja es sind 3 klinge eingaenge.
motawa
 
Beiträge: 30
Registriert: 22.05.2007 11:06

Beitragvon motawa » 27.05.2007 20:48

Besteht die chance das dass m3438g spaeter mit einer 8600 aufruestbar ist?

edit: also laut dem mxm forum sollte das 3438g die besten chancen haben da 120w power supply und halt mxm III.

Waeren die aufruestchancen beim A3667G genauso hoch? Kann man beim A3667G eigentlich nen dualcore einsetzen?


Edit: Noch eine frage :/
Kann man bei dem M1437 schnellere cpu´s einsetzen als beim m3438g? Wenn ja, waere das ein argoment das M1437 zu kaufen?
Beim M1437 ist es aber unwahrscheinlicher als beim 3438g eine 8600 oder 8800 karte einzubauen oder?

Mit was ist ein Pentium n 2ghz eigentlich zu vergleichen? Ist der so schnell wie ein athlon 64 3200+? Oder schneller?
motawa
 
Beiträge: 30
Registriert: 22.05.2007 11:06

Nächste

Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron