amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M7425 wird heiß / lüftet ständig

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo M7425 wird heiß / lüftet ständig

Beitragvon im.warft » 26.05.2007 18:47

Moinsen,

also ich habe mich nun gut und gerne 4h im Forum bewegt und leider nichts passendes gefunden daher versuche ich es einfach mal mit einem neuen Thema.

Meine CPU oder meine Grafikkarte wird seid etwas längerer Zeit sehr warm. Nun habe ich schon geschaut wie es mit meiner Prozessorlast aussieht und ob ich das richtige Energieschema benutze...alles eingeschaltet und auch ordentlich im Betrieb (habe ein Tool nebenbei laufen und dieses zeigt das ich gerade mit 600MHz arbeite und der Prozessor wird auch nicht gefordert)...soweit alles ok aber trotzdem ist die Oberfläche sehr warm, so das auch meine rechte Hand nass wird. Das zweite Problem ist dann natürlich auch, das sich der Lüfter ständig meldet und das ziemlich nervig ist...besonders wenn man in einer Veranstaltung sitzt.

Vielleicht noch ein paar Daten:
Kaufdatum weiß ich nicht mehr...ist aber älter als 2 Jahre.
Bios ist laut FujitsuSiemens Seite die aktuelle 1.08C...gibt es da vielleicht schon irgendwo anders eine neuere Version da die Einstellungsmöglichkeiten in dieser Version sehr beschränkt sind.
Kühlungskanäle sind soweit Staubfrei...habe erst heute deswegen die Abdeckung abgenommen.

Ich hoffe das ihr mir helfen könnt.

Just in diesem Moment meldet sich der Lüfter wieder obwohl ich immernoch mit 600MHz arbeite und der Lüfter viel Luft ziehen kann da das Notebook auf meinen Füssen :shock: steht und dadurch der Lüfter über 5cm Platz hat.

Wie schon gesagt, ich hoffe auf eure Hilfe.

Gruß,
warft
im.warft
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.05.2007 18:29

Beitragvon Pirate85 » 27.05.2007 17:29

Hi Im.Warft, Willkommen im Forum :)

Bei deinen Symtomen bleibt nach 2 Jahren fast nur ein Schluß übrig:

Die Wärmeleitpads/Paste muss mal wieder erneuert werden.

Die Wärmeleitpasten die in der Industrie verwendet werden sind normalerweise nur max 1,5 Jahre im Dienst. Bei den Meisten Laptops hält die Paste deswegen auch nur die 2 Jahre Garantie durch :)
Pirate85
 

Beitragvon im.warft » 28.05.2007 21:57

Pirate85 hat geschrieben:Die Wärmeleitpads/Paste muss mal wieder erneuert werden.

Die Wärmeleitpasten die in der Industrie verwendet werden sind normalerweise nur max 1,5 Jahre im Dienst. Bei den Meisten Laptops hält die Paste deswegen auch nur die 2 Jahre Garantie durch :)


Als erstes erst mal DANKE für die nette Begrüßung hier.

Na wenn die Wärmeleitpaste die Quelle allen Übels ist...dies ist ja schnell behoben.

Aber ich kenne mich mit den Pads leider nicht so aus...kannst du mir da vielleicht welche empfehlen? Was ist denn besser - die Paste oder ein Pad?

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Gruß,
Warft
im.warft
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.05.2007 18:29


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast