amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amillo A1667G aufrüsten Thema ist gelöst

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amillo A1667G aufrüsten  Thema ist gelöst

Beitragvon michelangelo » 27.05.2007 11:52

Hallo Expertenteam

Erst mal großes Lob für dieses Forum.
Konnte schon einige nützliche Tools und Tipps wie z.B. BIOS update durch Euch umsetzen.

Ich habe jetzt mal ein Frage.

Ich möchte mein Notebook aufrüsten.
Geplante Anwendung ist Videoschnitt in Full HD Qualität.
(Der Camcorder hat eine Festplatte, Daten müssen also via Notebook bearbeitet und auf DVD gespeichert werden)
Die Akkulaufzeit soll dabei nicht berücksichtigt werden, ich arbeite Hauptsächlich mit Netzteil.

Was wäre denn mit noch vertretbarem finaziellem Aufwand und ohne das Notebook zu "verheizen" machbar.

In den FAQ habe ich eine Liste gefunden mit möglichen CPU's
Wie ist aber das Ranking der möglichen Prozessoren.

Mein System ist

CPU: AMD Turion 64 MT-30
RAM: 1GB
Grafikkarte: ATI Mobility Radeon X700

Grüße Michelangelo
michelangelo
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.05.2007 11:33
Notebook:
  • Amilo A1667G

Amillo A1667G aufrüsten

Beitragvon Constantine » 04.06.2007 20:19

Also laut Hersteller kannste in das Book ein Athlon 64 4000 einbauen, Die VGA ist freigegeben bis Radeon X700.So nun zu den Sachen die nicht unbedingt was für den Hersteller sind.Also habe es schon getestet mit einer ATI X 1900 aber es wurde sehr sehr heiß.Eine Geforce 6800 und 7600 sollte auch laufen. Hoffe ich konnte dir nen bisschen helfen.

mfg
Constantine
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.06.2007 20:12
Wohnort: Sömmerda

Beitragvon Gnomlord » 05.06.2007 09:57

Also vom Athlon 64 4000 würde ich abraten da das 1667g so und so schon recht heiß ist. Nimm lieber den Turion MT37 oder MT40 den MT37 habe ich jetzt knapp 4 wochen in meinen 1667G verbaut und der hat mich bei Ebay nur 109 €uronen + Versand gekostet. den MT40 auf zutreiben wird schon Schwieriger ich habe nur wenige Händler gefunden und die wollten alle ca. 300 € + versand. als Ram Würde ich dir 2x die von MDT 1024MB/1GB DDR400 CL2,5 DDR-SO-DIMM 200 pin empfehlen.
So als graka hast du ja jetzt die X700,ich empfehle aus eigender erfahrung dir die 6800go einzubauen (Die passt besser als die orginale x700 ^^), die 7600go sollte auch gehen aber mit der karte haben zur zeit in diesem forum einige leute probleme was mit den fps angeht. Was ich auch schon gesehen habe ist eine X1800 allerdings musst du da deine Heatpipe etwas mit nen Dremel bearbeiten.

So das sind die einzige Hardware änderungen die man spührbar bei einem NB realisieren kann. Es gibt noch viele andere Tuning möglichkeiten zb Undervolten der CPU(umd das Hitze problem einzu dämmen) usw. dafür Würde ich dir allerding die Forum Suche funktion Empfehlen :D

Aso wenn du irgend wann mal ne HDD mit mehr als 160GB einbauen möchtest dann sag ich nur vergiss es, es sei denn du spielst das bios 1.07 Vom Uniwill P50CA auf dann ist dies möglich. Allerdings hat das auch einen nach geschmack dein amilo wird zum A2661G womit das automtsche treiber update der FSC seite nicht mehr funtzt.
Zuletzt geändert von Gnomlord am 05.06.2007 18:54, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo A-1667G (Verkauft)

Beitragvon Dexter » 05.06.2007 17:25

Ich gebe meinem Vorredner recht! Alles was er beschrieben hat steigert die Performence von deinem Laptop!!
Was ich aber noch empfehlen kann ist eine schneller Festplatte!!
Bei mir hat der Wechsel zu einer Samsung hm160jc im Hinblick zur Performence viel gebracht!!
M.f.G
Dexter
Dexter
 
Beiträge: 75
Registriert: 26.02.2007 16:24
Notebook:
  • Amilo 1667 (BlackEdition)


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste