amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Drahtlosnetzwerk wird angezeigt, verbindet aber nicht.

LAN/WLAN und natürlich Internet

Drahtlosnetzwerk wird angezeigt, verbindet aber nicht.

Beitragvon Stadtwerk007 » 27.05.2007 12:18

Hallo,
habe folgendes Problem.
Habe einen Amilo Pro V2000. Wenn ich die WLAN Taste drücke, findet er wohl, das Drahtlosnetzwerk, mit dem ich mich verbinden will, jedoch mach der Laptop das nicht. Er versucht zwar eine Verbindung herzustellen, jedoch passiert dann nix.
An den Einstellungen vom Router kann es nicht liegen, da ich mit einen baugleichen Laptop problemlos ins Internet komme.
Auch eine Neuinstallation von Windows, samt allen benötigten Treiber hat keine Abhilfe geschaffen.
Kann mir hier vielleicht jemand weiterhelfen?
Schon mal herzlichen Dank für eure Antworten.
LG Anja
Stadtwerk007
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.05.2007 12:11

Beitragvon znoopy82 » 27.05.2007 12:58

wlan key richtig eingegeben?
mit notebook näher an den router gehen.
neuere wlan treiber installieren bzw. die gleichen, wie das andere blaugleiche notebook hat, installieren.
znoopy82
 
Beiträge: 17
Registriert: 20.04.2007 18:06

Beitragvon Stadtwerk007 » 27.05.2007 13:01

naja, ich sitz direkt neben den router. auch hab ich die selben treiber installiert und key ist natürlich richtig eingegeben worden. :-(
Stadtwerk007
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.05.2007 12:11

Beitragvon midisam » 27.05.2007 13:08

Hast Du das Konfigurationsprogramm von Windows dafür genommen? Wenn ja, versuche mal das Programm vom Chip-Hersteller. Leider kenne ich Deinen WLAN Chip nicht aber ich meine es ist ein Intel oder?
Schau mal auf Intel.de oder fujitsu-siemens.de unter Support > Download > Notebookmodell auswählen, Betriebssystem und WLAN.

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon Stadtwerk007 » 27.05.2007 13:18

mmh. nachdem ich windows neuaufgesetzt hab, hab ich den treiber (intel) installiert. und dann wie bei den anderen computer auch auf den wlan-button gedrückt. also irgendwie groß windows konfiprogramm hab ich etz nicht benutzt.
Stadtwerk007
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.05.2007 12:11

Beitragvon midisam » 27.05.2007 13:20

Dann probiere das doch mal aus. Intelproggi deinstallieren und Windows das WLAN erkennen und konfigurieren lassen. Probe ist es wert oder?

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon Stadtwerk007 » 28.05.2007 13:15

mmh. wie soll ich des verstehn?

wenn ich den intel treibe deinstallier, und windows neustarte, zeigt windows an, das eine neue hardware gefunden wurde und installiert den treiber anschließend wieder von selber. und nix passiert.
Stadtwerk007
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.05.2007 12:11

Beitragvon midisam » 28.05.2007 13:29

Wie ich das jetzt verstehe, bindet Windows dann immer wieder den Intel Treiber ein und genau das sollte man versuchen nicht zu tun.
Geh in den Gerätemanager und suche Dir den WLAN Eintrag aus, geh auf Treiber aktualisieren, bzw. versuche irgendwie den Windows eigenen zu laden.

Übrigens. Beim installieren habe ich den WLAN-Adpater immer an und Windows bindet den ordentlich ein.

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon Tarzan » 28.05.2007 16:11

dann schau mal auf dem router mit welcher ip und mac adresse der läppi sich einwählen will. stimmt die überein ?
stimmt der key wirklich, mit der einwahl ? wirelesskeyview test
denn wenn er sich einwählen will, kann das auch ein konfigproblem sein.
Tarzan
 
Beiträge: 227
Registriert: 08.12.2006 14:20

Beitragvon Brunhilde » 30.05.2007 16:31

Stadtwerk007 hat geschrieben:naja, ich sitz direkt neben den router. auch hab ich die selben treiber installiert und key ist natürlich richtig eingegeben worden. :-(

Wirklich ??????
Hatte am Wochenende genau das gleiche Problem. Ein Freund rief mich an, er kommt bei 10 Strichen Feldstärke nicht in sein WPA2 Netzwerk rein, obwohl ihm die Statusleiste verbunden" meldet.

Als ich sein Passwort als den Übeltäter nannte, behauptete er, es sei korrekt.
Nach langem hin und her, hat sich heraus gestellt, das im Pass eine 0 (NULL) war, er jedoch das kleine "o" (Buchstabe) gedrückt hat.
FSC Amilo A7600 Mobile AMD Athlon XP 2000+
FSC Amilo A7620 Mobile AMD Barthon XP 3000+
IBM Thinkpad 600 X
Brunhilde
 
Beiträge: 59
Registriert: 15.12.2005 15:53
Wohnort: Thüringen


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste