amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Netzwerkbuchse hat Wackelkontakt

LAN/WLAN und natürlich Internet

Netzwerkbuchse hat Wackelkontakt

Beitragvon Porndigga » 26.04.2005 10:52

Ich benutze sehr oft die Netzwerkbuchse und stecke sie auch oft ein und aus wenn man halt den Laptop wo mithin nimmt oder ihn mal per wlan betreibt.

Jetzt habe ich festgestellt dass die Buchse einen Wackelkontakt hat.Und bei genauerem Ansehen kann man auch deutlich erkennen,dass die Kontakte nicht mehr so stehen wie die von der Modembuchse. Sie sind schon richtig plattgedrückt. Ich hab noch bis Dezember Garantie; hat jemand vielleicht eine Lösung ohne dass man gleich das ganze Gerät einschicken muss?
Porndigga
 
Beiträge: 20
Registriert: 31.01.2005 20:44

Beitragvon Scheuch » 26.04.2005 13:54

Hallo!
Diese Buchsen sind generell sehr filigran konstruiert und wohl auch nicht für häufiges an- und abstöpseln gedacht. Wenn du keine Garantie mehr hättest, würde ich sehr vorsichtig versuchen die Kontakte etwas zurecht zu biegen (mit einen Uhrmacherschraubendreher oder so). Langfristig wäre das aber keine Lösung. Die Buchse müsste wohl ausgetauscht werden. Bastle nicht dran rum, wenn du das Gerät reparieren lassen willst! Bricht ein Kontakt ab, hilft dir die Garantie Möglicherweise wenig!
Gruß
Jürgen
Bild
Benutzeravatar
Scheuch
 
Beiträge: 180
Registriert: 01.02.2005 00:42
Wohnort: Recklinghausen
Notebook:
  • FSC Amilo A1640

Beitragvon Läppi » 27.04.2005 23:04

Hallo Porndigga,
hatte das gleiche Problem mit meinen amilo D 1845.
Ich habe es eingeschickt, und ein neues Mainboard bekommen.
Also nicht selber basteln wenn du nach Garantie hast, lieber per Garantie des evtl. defekte (weil die Buchse direkt aufgelötet ist ) tauschen lassen.

Gruß Läppi
Amilo D 1845 3,2Gh 1024 MB RAM 80 GB
Läppi
 
Beiträge: 17
Registriert: 20.04.2005 17:59

Beitragvon Porndigga » 01.05.2005 14:05

ok wie lange dauert denn das das gerät einzuschicken und muss man etwas beachten.will ja nicht meine ganzen daten löschen.
Porndigga
 
Beiträge: 20
Registriert: 31.01.2005 20:44

Beitragvon aspettl » 01.05.2005 14:07

Siehe topic,1366,-Laptop-wird-abgeholt-tipps.html
Auf jeden Fall musst du alle Daten sichern (vorsichtshalber).

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Läppi » 01.05.2005 18:16

Hallo die dauer der Reperatur hängt davon ab, ob der support die Ersatzteile vorrätig hat.
In meinen Fall hatte er sie nicht (Mainboard) da. Ich musste 5 Wochen warten da der Mainboardhersteller nich mit den Bestelungen hinterher kam.

Bei meiner 2. Reperatur vor ca. zwei Wochen dauerte es allerdings nur 1,5 Wochen.

Gruß Läppi :D
Amilo D 1845 3,2Gh 1024 MB RAM 80 GB
Läppi
 
Beiträge: 17
Registriert: 20.04.2005 17:59

Beitragvon Porndigga » 27.05.2005 18:32

Ich hab noch eine Frage.

Da ja lediglich die Netzwerkbuchse einen Wackler hat, und ich keine sonstigen Probleme habe wollte ich fragen ob ich meine Festplatte ausbauen kann, aus Datenschutzgründen?

Ich habe echt keine Lust die ganze Platte zu formatieren und alles wieder neu einzuspielen. Danke
Porndigga
 
Beiträge: 20
Registriert: 31.01.2005 20:44


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste