amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Windows 2000 prof. auf Amilo PA1538?

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Windows 2000 prof. auf Amilo PA1538?

Beitragvon branwen70 » 28.05.2007 11:52

Hallo,

kann mir jemand sagen ob ich Windows 200 professional auch auf dem Amilo PA 1538 installieren kann? Genauer meine ich dass ich das Vista runterschmeißen will. Grund dafür ist einfach der dass ich so 2 Fliegen mit einr Klappe haben möchte. Ich habe mir vor einiger zeit das Win. 2000 gekauft und Vista soll ja angeblich enorm Systemrecorcen schlürfen!!.
Das heißt wenn ich das machen will benötige ich ja Treiber fürs Board und seine komponenten. Ich habe aber nix gesehen unter dem Button download dass da auch nur irgenwas für win2000 angeboten wird!!! kann doch nicht sein dass nun alle die unter XP sind ausgeschlossen werden?
Als Info: Ich habe das Notebook noch nicht gekauft und möchte mich erstmal informieren.

grüßchen an alle und bitte schreiben :-)
branwen70
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.05.2007 11:45

Beitragvon petschbot » 28.05.2007 12:50

Generell ist die Versorgung mit Treiber bei FSC für Betriebssysteme, welche nicht zum ursprünglichen Auslieferungszustand [1] gehören, nicht gut. Dann fängt natürlich die Treibersuche bei den Teilkomponenten-Herstellen an. Wenn du Glück hast findest du

a) Einen Treiber für XP
b) Welcher dann auch unter 2000 funktioniert.



[1] Es kann natürlich sein, dass dein NB auch mit XP verkauft wurde. Dann gibts XP-Treiber auf der FSC-Homepage zum download.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon branwen70 » 28.05.2007 12:57

das kann doch nicht war sein?!? also ganz ehrlich Win 2000 ist ja nun 6 Jahre alt!!! und dann kann an dieser sache eigentlich nur noch gemeinsame Abzocke stecken!!! ich habe mich aber auch mal unter der sony HP kundig gemacht, die bieten als download auch nur noch Treiber für XP und VISTA an. Witzig finde ich eigentlich auch noch, dass Vista erstmal gar nicht richtig läuft und dazu noch nichtmal mi der hardware der Laptops kooperiert.... so die Recherche aus einigen Foren!!!

Wenn jemand schonmal für das 1538 Treiber für WIN 2000 Prof. zusammengsucht hat schreibt mir bitte mal

PS: scheiß Vista!! schnellere Rechner werden doch nur durch System,anforderungen wieder ausgebremmst , dann kann ich gleich meine alte Kiste behalten!!!
branwen70
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.05.2007 11:45

Beitragvon petschbot » 28.05.2007 13:13

Du kannst natürlich auch noch ein NB mit XP kaufen, gerade bei den Business-Linien dürften die noch eine ganze Weile im Programm sein. Aber Windows 2000 dürfte wohl von so gut wie keinen Hersteller mehr intensive Support-Unterstützung erhalten, da auch MS nur noch die nötigsten Sicherheitspatches bereitstellt und damit AFAIK 2009 auch Schluss ist.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon Borkar » 28.05.2007 18:24

also ganz ehrlich Win 2000 ist ja nun 6 Jahre alt!!!

...und damit leider zu alt. Ein 6 Jahre altes Linux kuckt auch keiner mehr an...

Es gab vor ein bis zwei Jahren schon mehrmals den Versuch Win2000 auf Amilos zu installlieren. Das funktionierte mehr oder weniger gut. Viele Probleme blieben ungelöst. USB scheint dabei die meisten Probleme zu verursachen.

Ganz ehrlich: Wenn du Vista nicht willst, nimm XP. Aber Win2000 auf einem aktuellen Laptop zu installieren, halte ich nur was für Bastler und "nerds".

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • HP Pavilion dv9000t

Beitragvon Videoneu100 » 28.05.2007 19:38

PS: scheiß Vista!! schnellere Rechner werden doch nur durch System,anforderungen wieder ausgebremmst , dann kann ich gleich meine alte Kiste behalten!!!


Auf der Verpackung stand benötigt Windows 9x/2000/XP/VISTA oder BESSER, also hab ich Linux installiert. ;)


Siehe ubuntuusers.de
für Linux braucht man nicht mehr so viel Linux erfahrung haben um es zu benutzen und es ist schon alles dabei was man so braucht als beispiel:
OpenOffice 2 (ist m.M noch besser als MicrosoftOffice)

hier wird alles erklärt, wie man z.b Feisty installieret/einrichtet:
http://www.myvideo.de/watch/1308189

und das schöne Gnome ist viel einfache zu benutzen als jede Windows ver.!
dazu sieht es noch super-geil aus:
http://de.sevenload.com/videos/TDJHklq/ ... ntu-Feisty

also, kein Angst! wer genug von Windoof hat, sollte Linux ausprobieren und sich wundern, was heut so alles mit Linux möglich ist! ;)

MfG
Videoneu100
 
Beiträge: 23
Registriert: 27.05.2007 22:13


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron