amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

W-LAN macht sich selbstständig?

LAN/WLAN und natürlich Internet

W-LAN macht sich selbstständig?

Beitragvon raggyman » 28.05.2007 13:11

hallo!

ich juckel seit etwa einem halbem jahr mit einem M1450G durch die gegend und das teil ist im grossem und ganzem auch geil...ich habe nur ein problem:

mein w-lan macht sich ab und an mal selbstständig..das treffendeste beispiel:

ich bin bei einem online radiosender tätig und benutze den kleinen als speicher für meine mp3-files, die ich über das w-lan in den tower einspeise...wenn ich nicht im hintergrund etwas am laufen habe was den router stets am internet bindet (z.b. winamp das den stream mit anzapft) dann bricht er ebend mal die verbindung ab.

manchmal wirft er mich auch mal ebend spontan aus dem netzwerk, obwohl im status steht, dass ich verbunden bin.

das interessante ist aber, dass wenn ich mit einem normalem cat5-patchkabel dranhänge alles in ordnung ist und die leitung stabil ist!


zu meinen technischen gegebenheiten:

- ein amilo M1450G mit windoof XP home
- ein siemens Gigaset SX 541 W-LAN router, der WPA-verschlüsselt das netzwerk unterhält
- Das signal ist stets "Gut - Sehr Gut"
- im haus sind maximal 3 rechner am laufen (ich auf jedem fall, dann mein vater, der sich in der regel sachen bei wikipedia anschaut und wenn ich sende noch mein turm der dann die sachen zum server hochschickt)

ich wäre euch sehr verbunden, wenn ihr eine lösung hättet, da bei einer 1500 DSL leitung winamp ziemlich viel bandbreite braucht und ich somit das netzwek gut ausbremse
raggyman
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.05.2007 12:52

Beitragvon gleddamax » 28.05.2007 19:03

Hi raggyman,

das Problem hatte ich mit den ausgelieferten Treibern mit meinem WLAN auch. Nachdem ich aktuelle WLAN-Treiber für die eingebaute Karte installiert hatte, gab's keine Abbrüche mehr.

Gruß,
gleddamax
gleddamax
 
Beiträge: 53
Registriert: 15.11.2006 22:08
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon raggyman » 28.05.2007 19:52

zufällig einen link dazu griffbereit?

€: ok, habe das bei fujiutsu siemens gezogen...mal schauen wie sich das genze nun verhält...
raggyman
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.05.2007 12:52

Beitragvon as » 28.05.2007 21:36

Hallo raggyman

Das habe ich auch...

Echt nervig wenn man eigentlich schon schlafen sollte, nur noch die letzten 3w Klicks im Forum tätigen Will und dann die Verbindung abreisst! :evil:
Ich muss nämlich immer mit dem Notebook runter gehen und dort Empfang holen gehen.
Wir haben einen Netopia 5730 Router (jedenfalls die 50er Serie).

Wieso muss ich eigentlich immer runter gehen?
Sendet mein Notebook nicht genug Stark, oder der Router?
Denn sobald's Verbindung hat scheinen sie hoch zu fahren!

Gruss Howard - Haben WPA-PSK --> TKIP --> MAC Adressen Geschützt
as
 
Beiträge: 427
Registriert: 15.11.2006 21:53
Notebook:
  • Toshiba Satellite P100-344

Beitragvon gleddamax » 29.05.2007 13:33

Hi,

der Treiber bei FuSi ist aber auch schon 2 Jahre alt...
Hier gibt's den aktuellen Treiber für Intel-WLAN-Karten.

Gruß,
gleddamax
gleddamax
 
Beiträge: 53
Registriert: 15.11.2006 22:08
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon raggyman » 30.05.2007 07:44

also fazit mit dem neuem treiber:

ach du scheisse!

ich habe nun gewaltige einbußen in der bandbreite!
von einem 1500 kbit anschluss bin ich laut messung runter auf 100

den treiber habe ich gestern installiert und heute ist die kiste praktisch mit dem neuem treiber hochgefahren...zufall?
ich habe keine lust beim DSL nun auf der geschwindigkeit zu arbeiten...das ist doch mist....
raggyman
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.05.2007 12:52

Beitragvon madmax2225 » 30.05.2007 09:50

schon mal die router firmware auf den neusten stand gebracht?? den der siemens router ist ja nicht ganz fehlerfrei;-)!

bis denne

madmax
Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer.
Benutzeravatar
madmax2225
 
Beiträge: 42
Registriert: 20.05.2007 13:22
Wohnort: Delmenhorst

Beitragvon gleddamax » 30.05.2007 10:52

Welchen Treiber hast du jetzt drauf? Den neuesten von Intel oder den von der FuSi-Seite?
Wenn der von der Intel-Seite nicht richtig tut, kannst es ja mal mit dem Vorgänger versuchen. Vorher den alten nicht vergessen zu deinstallieren.

Gruß,
gleddamax
gleddamax
 
Beiträge: 53
Registriert: 15.11.2006 22:08
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon raggyman » 30.05.2007 21:13

hm....ich habe nen intel centrino drünne....aktueller treiber...


hm...also heute morgen ging fast nix...nun habe ich wieder vollen speed...seltsam...Oo
raggyman
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.05.2007 12:52

Beitragvon as » 30.05.2007 21:27

Hallo raggyman

Viele Autostart Programme/RAM überfüllt?

Gruss Howard
as
 
Beiträge: 427
Registriert: 15.11.2006 21:53
Notebook:
  • Toshiba Satellite P100-344

Beitragvon gleddamax » 30.05.2007 22:27

Hi raggyman,

in der Regel gibt's ja auch Schwankungen, je nachdem wieviel insgesamt grade im Internet sind (nicht nur bei dir zu Hause)...
Holen irgendwelche Programme Updates aus dem Internet? oder Windows, sofern du die automatischen Updates nicht abgeschaltet hast oder manuell updatest? Sonst fällt mir nichts weiteres ein.

Gruß,
gleddamax
gleddamax
 
Beiträge: 53
Registriert: 15.11.2006 22:08
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon raggyman » 31.05.2007 20:41

also ich habe XP so konfiguriert, dass es mich vorher fragt ob er updaten darf...bi 1 gb ram den arbeitsspeicher vollballern geht auch nicht soooo schnell...

alle anderen programme sind auch so eingestellt, dass sie mich nach updates fragen bevor sie anfangen zu saugen
was mich nur wundert...von 1500 auf 100 runter...es kann nicht sein, dass alle im dorf um 8.00Uhr gleichzeitig onlinegehen
raggyman
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.05.2007 12:52

Beitragvon as » 31.05.2007 21:08

Hallo raggyman

Mit was testest du deine Verbindung denn?
Wenn ich alles hoch fahre (ohne msconfig) dann habe ich gute 1.1 GB RAM Auslastung alleine das Betriebssystem + sonstiger Krims krams.

Gruss Howard
as
 
Beiträge: 427
Registriert: 15.11.2006 21:53
Notebook:
  • Toshiba Satellite P100-344

Beitragvon Tarzan » 31.05.2007 21:10

es kann nicht sein, dass alle im dorf um 8.00Uhr gleichzeitig onlinegehen

das nicht. aber da verschickt das BKA jetzt seine trojaner. :mrgreen:
wie gleddamax sagt schwankungen oder auch arbeiten und umstellungen im netz. serverausfälle usw.
erst wenns öfter vorkommt, würd ich mir gedanken machen.
Tarzan
 
Beiträge: 227
Registriert: 08.12.2006 14:20

Beitragvon raggyman » 01.06.2007 07:26

joah....wir haben jetzt 07.23 Uhr laut meiner uhr...
alles läuft sauber...

zum messen verwende ich immer speedmeter.de
atm bin ich einer 1300er verbindung drinne

hm...aber der neue treiber verhalf auch nicht unbedingt...sie spontanen aussetzer sind immer noch da obwohl im status steht, dass ich verbunden bin und das signal sehr gut ist
raggyman
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.05.2007 12:52

Nächste

Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste