amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

EISA Partition Amilo Xi 1526

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

EISA Partition Amilo Xi 1526

Beitragvon dirk@forum » 31.05.2007 10:19

Ich habe seit einer woche den laptop ,nun liegt da aber ein versteckte partirion mit ca 12 GB die man nur unter vista in die verwaltung sehen kan, die möcht ich gerne löschen da diese e lerh ist, oder evt. formatieren damit diese wieder normal benutzt werden kan,,, GEHT ABER NICHT mit die D: und C: partition läst sich alles machen vergrößern formatieren usw. nur mit diese EISA partition nicht.
weis jemand wie ich die loswerden kan... damit ich die 12GB festplattespeicher wieder nützen kan??
vielen dank im voraus
Dirk :?:
dirk@forum
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.05.2007 10:00

Re: EISA Partition Amilo Xi 1526

Beitragvon Geric » 31.05.2007 10:39

Dafür gibt es auf der FSC Hompage ein Tool. Ich glaube unter dem XI1546. Wenn nicht einfach mal bissel suchen.

Gruß Geric
Geric
 

tool

Beitragvon dirk@forum » 31.05.2007 10:51

Hi, danke die schnelle antwort,...
aber ich habe das gestern schon mal im forum gelesen und std. lang gesucht, wie heisst dieses tool? ich habe paar sachen heruntergeladen, aber das wars nicht... brauchte der name von diesem tool?
danke im voraus
Dirk
ps vielleicht gibt es auch noch andere wegen diese sch. partition zu löschen? :evil:
dirk@forum
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.05.2007 10:00

Beitragvon siro » 31.05.2007 11:07

Hallo Dirk,

die Eisa-Konfiguration solltest Du nicht löschen,denn in der Datei hat Computerhersteller seine Daten für ein Recovery vom Betriebssystem abgelegt.Wenn Du die Datei löscht,hasst Du keine Chance mehr das Betriebssystem mit der Recovery-CD,neu auf zusetzen.Es sei denn Du kaufst dir ein neues BS.

Gruß
siro
Benutzeravatar
siro
 
Beiträge: 225
Registriert: 17.03.2007 20:12
Notebook:
  • AMILO PA 1510

Beitragvon Geric » 31.05.2007 11:57

siro hat geschrieben:Hallo Dirk,

die Eisa-Konfiguration solltest Du nicht löschen,denn in der Datei hat Computerhersteller seine Daten für ein Recovery vom Betriebssystem abgelegt.

Gruß
siro


Das ist Quatsch. Solange eine Windows CD/DVD beiliegt ist diese Partition verzichtbar. Solltest du aber Wert auf "Beigaben" wie Norton Programme, AOL, T-Online SW usw. legen, brauchst du diese Partition natürlich zwingend. :wink:

Gruß Geric
Geric
 

cd-dvd

Beitragvon dirk@forum » 31.05.2007 12:22

stimmt, ich habe schon mit der beigeliefert cd-dvd recovery das vista betriebsystem mehrere malen neue draufgespielt, dan mit der treiber -dvd die treiber neu... dan habe ich ein komplett frisches vista, die recovery partition EISA bezeichnet ist nicht sichtbar im arbeitsplatz, verbraucht aber 12 GB von meine gesamtfestplatte um sonnst! sie ist e lehr weil ich beim erststart des laptops die sicherung drauf verbraten habe, was mir e wurst ist, da sind dan al die werbeprogramme mit dabei wie norton und aol und der misst,,,
aber wiieeeeeeeeee lösche ich diese angebliche recovory partition???
danke ....
dirk der verzweifelte! :roll:
dirk@forum
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.05.2007 10:00

Re: cd-dvd

Beitragvon Geric » 31.05.2007 12:29

dirk@forum hat geschrieben:aber wiieeeeeeeeee lösche ich diese angebliche recovory partition???
danke ....
dirk der verzweifelte! :roll:


Na damit:

************************************* Text für das Tool *************************************

-------------------------------------------------------
Do you want delete permanent the
Windows Recovery Partition?

[YES] [NO]
-------------------------------------------------------



-------------------------------------------------------
Möchten Sie die Windows Wiederherstellungs
Partition unwiederruflich löschen?

[JA] [NEIN]
-------------------------------------------------------






************************************* Text für die Readme *************************************


Mit der Datei "WinRE-kill.exe" löschen Sie unwiederruflich die versteckte Windows Wiederherstellungs Partition.
Sollte auf Ihrem Gerät diese versteckte Partition vorhanden und mit einem Recovery Image belegt
sein, raten wir unbedingt von der Verwendung des Tools ab!
Sie haben danach keine Möglichkeit mehr Ihr Microsoft Windows Vista Betriebssystem mit Hilfe
des Wiederherstellungsprozesses in den Auslieferungszustandes zurückzusetzen.
With tool "WinRe-kill.exe" you can delete the hidden Windows Recovery partition permanently.
If this hidden partition with recovery image exist, we don´t advise use the tool!
After delete Recovery partition, do you have no chance to repair your Microsoft Windows Vista operating system
with Recovery process in factory status.

Gruß Geric
Dateianhänge
re-kill.rar
Auspacken, ausführen.
(10.04 KiB) 4775-mal heruntergeladen
Geric
 

endlich

Beitragvon dirk@forum » 31.05.2007 14:35

hat geklappt bin die partition los
super tool und vielen dank für alles
ciaoooo leute
danke :D
dirk@forum
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.05.2007 10:00


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron