amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Display flackert beim Amilo LA 1703

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Display flackert beim Amilo LA 1703

Beitragvon mikeylein » 31.05.2007 19:40

Hi,

meine Display bei meinem drei Monate (!!) alten Amilo LA 1703 fing gestern leicht an zu flackern und wurde dann ganz dunkel, also die Hintergrundbeleuchtung ging aus. Ich selbst habe den dunklen Zustand nicht gesehen, ist bei meiner Freundin passiert.

Ich habe beim heutigen Gebrauch lediglich ab und an das Flackern festgestellt, dunkel wurde es nicht. Es sieht aus wie ein Wackelkontakt.

Habe auch schon den helpdesk informiert, ein Auftrag wurde gestartet und das Notebook soll ab morgen abgeholt werden. Nur brauche ich das Notebook am Wochenende dringend und wollte vorab mal nachfragen, was es sein könnte, bevor ich den Auftrag vorerst stoppe. Will ja nicht, dass der Weiterbetrieb den Schaden vergrößert.

Kann mir jemand helfen bzw. hat jemand das gleiche Problem gehabt?

greets
Mike
mikeylein
 
Beiträge: 1
Registriert: 31.05.2007 19:34

Beitragvon kuka » 07.06.2007 09:43

Hi,

weißt du mittlerweile woran es bei dir lag?
kuka
 
Beiträge: 11
Registriert: 17.03.2007 22:24

Re: Display flackert beim Amilo LA 1703

Beitragvon Monte Djego » 21.08.2007 13:01

mikeylein hat geschrieben:Hi,

meine Display bei meinem drei Monate (!!) alten Amilo LA 1703 fing gestern leicht an zu flackern und wurde dann ganz dunkel, also die Hintergrundbeleuchtung ging aus. Ich selbst habe den dunklen Zustand nicht gesehen, ist bei meiner Freundin passiert.

Ich habe beim heutigen Gebrauch lediglich ab und an das Flackern festgestellt, dunkel wurde es nicht. Es sieht aus wie ein Wackelkontakt.

Habe auch schon den helpdesk informiert, ein Auftrag wurde gestartet und das Notebook soll ab morgen abgeholt werden. Nur brauche ich das Notebook am Wochenende dringend und wollte vorab mal nachfragen, was es sein könnte, bevor ich den Auftrag vorerst stoppe. Will ja nicht, dass der Weiterbetrieb den Schaden vergrößert.

Kann mir jemand helfen bzw. hat jemand das gleiche Problem gehabt?

greets
Mike


Schaden hin oder her. Bei diesem Problem handelt es sich um ein Produktionsfehler meines erachtens nach. Was aber nicht alsoweit schlimm ist. Mann kann dies, mit ein wenig Know How selbst beheben.

Bei dem Amila LA 1703, nimmt man die Abdeckklappe ( Leiste mit dem Powerknopf ) ab. Auf der linken Seite, sieht man ein kleines Flachbandkabel. ( Über der F1 Taste ) Direkt oben wo das Flachbandkabel rechts in das Display führt, mal ein wenig wackeln. Sollte die Displaybeleuchtung flackern, mit ein kleinen streifen Klebeband fixieren. Hab dies jetzt schon mehrere male getestet und muss sagen funktioniert.
Der Fehler liegt also an dem kleinen Flachbandkabel.
Monte Djego
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.08.2007 12:51

Beitragvon Kirschkiwi » 28.10.2007 22:49

Hey,
hat sich bei dir deshalb schon was ergeben? Bei mir ist es genau das gleiche, mein laptop ist auch erst ein paar Monate alt. Seit ein paar Wochen flackert der Bildschirm immer öfters, manchmal wird er ganz schwarz...
Selbst dran rumschrauben traue ich mich nicht... Und einschicken ist echt kacke, brauche den eigentlich echt dringend für die Uni.... :cry:
LG!
Kirschkiwi
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.10.2007 22:44

Beitragvon midisam » 29.10.2007 05:04

Wenn man an dem Notebook rumschraubt um einen Fehler zu beheben wenn man noch Garantie hat, halte ich für Unsinn! Entweder man möchte es reparieren lassen oder nicht!

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Re: Display flackert beim Amilo LA 1703

Beitragvon Huby » 20.11.2007 23:07

mikeylein hat geschrieben:Hi,

meine Display bei meinem drei Monate (!!) alten Amilo LA 1703 fing gestern leicht an zu flackern und wurde dann ganz dunkel, also die Hintergrundbeleuchtung ging aus. Ich selbst habe den dunklen Zustand nicht gesehen, ist bei meiner Freundin passiert.

Ich habe beim heutigen Gebrauch lediglich ab und an das Flackern festgestellt, dunkel wurde es nicht. Es sieht aus wie ein Wackelkontakt.

Habe auch schon den helpdesk informiert, ein Auftrag wurde gestartet und das Notebook soll ab morgen abgeholt werden. Nur brauche ich das Notebook am Wochenende dringend und wollte vorab mal nachfragen, was es sein könnte, bevor ich den Auftrag vorerst stoppe. Will ja nicht, dass der Weiterbetrieb den Schaden vergrößert.

Kann mir jemand helfen bzw. hat jemand das gleiche Problem gehabt?

greets
Mike
Huby
 
Beiträge: 1
Registriert: 20.11.2007 22:59

Beitragvon midisam » 21.11.2007 06:42

Was will uns "Huby" in seinem ersten Thread damit nur sagen? :roll:

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Re: Display flackert beim Amilo LA 1703

Beitragvon Wiko » 26.11.2007 13:52

Huby hat geschrieben:
mikeylein hat geschrieben:Hi,

meine Display bei meinem drei Monate (!!) alten Amilo LA 1703 fing gestern leicht an zu flackern und wurde dann ganz dunkel, also die Hintergrundbeleuchtung ging aus. Ich selbst habe den dunklen Zustand nicht gesehen, ist bei meiner Freundin passiert.

Ich habe beim heutigen Gebrauch lediglich ab und an das Flackern festgestellt, dunkel wurde es nicht. Es sieht aus wie ein Wackelkontakt.

Habe auch schon den helpdesk informiert, ein Auftrag wurde gestartet und das Notebook soll ab morgen abgeholt werden. Nur brauche ich das Notebook am Wochenende dringend und wollte vorab mal nachfragen, was es sein könnte, bevor ich den Auftrag vorerst stoppe. Will ja nicht, dass der Weiterbetrieb den Schaden vergrößert.

Kann mir jemand helfen bzw. hat jemand das gleiche Problem gehabt?

greets
Mike



Hallo,

auch ich habe das Problem mit dem Fackern und auch hin und wieder ganz Verlöschen der Beleuchtung des Displays bei meinem La 1703.

Das Gerät wurde über den Fachhandel gekauft und ist noch in der Garantie. Jetzt meine Frage: Kann ich verlangen, dass mir ein Ersatzgerät gestellt wird und wie kann ich Programme und Dateien auf dieses Ersatzgerät übertragen?

Ich bin beruflich täglich auf den Laptop angewiesen.

Danke für Vorschläge.

MfG Wiko
Wiko
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.11.2007 12:52

Beitragvon petschbot » 26.11.2007 13:59

Jetzt meine Frage: Kann ich verlangen, dass mir ein Ersatzgerät gestellt wird und wie kann ich Programme und Dateien auf dieses Ersatzgerät übertragen?


Falls du keinen zusätzlichen Servicevertrag abgeschlossen hast: Nein, dies ist bei der Standard-Collect&Return-Garantie nicht vorgesehen.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon Wiko » 26.11.2007 17:22

Falls du keinen zusätzlichen Servicevertrag abgeschlossen hast: Nein, dies ist bei der Standard-Collect&Return-Garantie nicht vorgesehen.[/quote]

Hallo,

eben komme ich von meinem Fachhändler und habe die Zusage, dass ich ein Ersatzgerät bekomme. Aber das Problem bleibt, wie bekomme ich Programme und Dateien auf das Ersatzgerät. Wenn dabei Kosten entstehen, wer übernimmt diese?

MfG
Wiko
Wiko
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.11.2007 12:52

Beitragvon DerWotsen » 26.11.2007 18:40

Festplatte ausbauen und in das Ersatzgerät stecken.
Bei einem einschicken zur Reperatur ist es in der Regel möglich diese vorher auszubauen.
Natürlich das Reperaturcenter vorher informieren.

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Bildschirm flackert, La 1703

Beitragvon Klon » 04.12.2007 13:24

Es ist die Verbindung zwischen dem Inverter und dem Inverterkabel, welches vom M/B kommt.
Ein neuer Inverter samt Kabel schafft Abhilfe.

Klon
Klon
 
Beiträge: 27
Registriert: 03.08.2005 08:49
Wohnort: Dtl.

Beitragvon cdcool » 16.12.2007 14:17

und wie macht man die abdeckung ab?? gibt es da irgendwelche schrauben??

(die abdeckung des powerknopfes)
CdCooL was here
cdcool
 
Beiträge: 27
Registriert: 15.12.2007 13:26
Wohnort: Neumünster
Notebook:
  • Amilo La 1703

Beitragvon DerWotsen » 16.12.2007 14:24

Schau mal ins Akkufach, da sind manchmal welche.
Oder nur es ist nur eingeklippst.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon cdcool » 16.12.2007 14:29

gut, danke... habs nähmlich eben versucht und hat nicht geklappt ist immer hängen geblieben
CdCooL was here
cdcool
 
Beiträge: 27
Registriert: 15.12.2007 13:26
Wohnort: Neumünster
Notebook:
  • Amilo La 1703

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste