amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

1650G + XPRESS200M - Shared Memory erhöhen?

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

1650G + XPRESS200M - Shared Memory erhöhen?

Beitragvon Haggy » 08.06.2007 17:06

Hallo,

ein Bekannter meinte zu mir, es würde etwas bringen den "Shared Memory" im BIOS von 128MB aus 256MB zu erhöhen. Wie sind denn hier die Erfahrungen?

Ich habe 1GB Hauptspeicher verbaut.

Danke.

Gruß

Haggy
Haggy
 
Beiträge: 14
Registriert: 08.06.2007 14:10

Beitragvon Sheggy » 08.06.2007 18:00

Das bringt genau NULL, weils nunmal Shared Memory is.

PS: Das wirst du wahrscheinlich auch nicht im BIOS umstellen können...
Bild
Sheggy
 
Beiträge: 350
Registriert: 16.02.2007 08:54
Wohnort: Gießen
Notebook:
  • Amilo Pa 1510

Beitragvon Gnomlord » 08.06.2007 20:07

Sheggy hat geschrieben:Das bringt genau NULL, weils nunmal Shared Memory is.

PS: Das wirst du wahrscheinlich auch nicht im BIOS umstellen können...


Das stimmt nicht ganz 256 MB haben oder nur 128 MB haben auch wenn es shared ist bringt schon was. Was aber was sehr warscheinlich ist, es nich das bringt was er sich erhofft (mehr spiele leistung). Denn die X200 ist eine in meinen Augen reine office Graka und meines wissens braucht kein office Prog. 256 MB Graka Speicher :D . Wobei ich bei 1 GB Arbeitsspeicher nicht umbedingt die anderen 128 MB Aktivieren würde (wenn es überhaupt eine möglichkeit gibt sie an und ab zu schalten) da sich dein Windows schon eine gehörige MB speicherkappazität reserviert wenn jetzt noch die 128 MB shared dazu kommen bleibt nicht mehr all zu viel Speicher für andere anwendungen übrig.
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo A-1667G (Verkauft)

Beitragvon Haggy » 08.06.2007 20:36

Gnomlord hat geschrieben:
Sheggy hat geschrieben:Das bringt genau NULL, weils nunmal Shared Memory is.

PS: Das wirst du wahrscheinlich auch nicht im BIOS umstellen können...


Das stimmt nicht ganz 256 MB haben oder nur 128 MB haben auch wenn es shared ist bringt schon was. Was aber was sehr warscheinlich ist, es nich das bringt was er sich erhofft (mehr spiele leistung). Denn die X200 ist eine in meinen Augen reine office Graka und meines wissens braucht kein office Prog. 256 MB Graka Speicher :D . Wobei ich bei 1 GB Arbeitsspeicher nicht umbedingt die anderen 128 MB Aktivieren würde (wenn es überhaupt eine möglichkeit gibt sie an und ab zu schalten) da sich dein Windows schon eine gehörige MB speicherkappazität reserviert wenn jetzt noch die 128 MB shared dazu kommen bleibt nicht mehr all zu viel Speicher für andere anwendungen übrig.


Hallo,

also man kann im BIOS (Phönix) nur auf 64MB umstellen. Auch ansonsten kann man dort sehr wenig bis überhaupt nichts umstellen. Das kenne ich von meinen Desktop-Rechnern aber ganz anders.

Gruß

Haggy
Haggy
 
Beiträge: 14
Registriert: 08.06.2007 14:10

Beitragvon Gnomlord » 08.06.2007 23:33

Das ist bei einem Notebook normal das man kaum was einstellen kann gewöhn dich drann :D
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo A-1667G (Verkauft)


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste