amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 1526: Bildschirmhelligkeit immer gleich

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Amilo 1526: Bildschirmhelligkeit immer gleich

Beitragvon Kojak » 09.06.2007 14:09

Ich habe in letzter Zeit ein seltsames Problem:
bei meinem Laptop kann ich nicht mehr die Bildschirmhelligkeit verändern, alle Taste funktionieren, d.h. ich kann mit der FN + F5 bzw. F6 taste immer noch den Sound verändern, aber der Bildschirm bleibt immer gleich hell.
Auch in den Engerieoptionen wenn ich dort den Regler für die Helligkeit runterdrehe, ändert sich nichts.
Auch wenn ich den Netzstecker ziehe, verdunkelt sich der Bildschirm nicht.
Ich habe vor einiger Zeit Beta Treiber von NVIDIA laufen, aber eigentlich dürfte das doch keinen Einfluss nehmen.

Vor noch einem Monat ging alles noch einwandfrei.

Vielen Dank für Hilfe.
Kojak
 
Beiträge: 13
Registriert: 23.03.2007 15:27

Beitragvon tobibeck80 » 09.06.2007 14:36

deinstallier mal die BETA Treiber, lade dir Driver cleaner pro runter und säubere dein System im abgesicherten Modus mit dem tool von Nvidia Treibern.
Muss nich am Treiber liegen, aber is halt ne Beta.....danach neustarten und Nvidia Treiber installieren der auch geht.

Dann kannst du vorher (oder danach, is egal) ein BIOS und Hardwarereset machen.

Im BIOS die Standardeinstellungen laden und Notebook ausschalten.
dann akku raus und netzteil ab, powertaste mind 15. sek gedrückt haltn.
alles wieder anklemmen und nochmal probieren


gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Fetz Braun » 09.06.2007 20:09

Hast du ein Xa oder ein Xi?

Falls du ein Xa hast, liegt es wohl am Bios. Die Version 1.1E und H hat dieses Problem nicht mehr, dafür rennt der Lüfter wie Sau ;)

Ich bin wieder auf 1.0B zurück, da kann man zwar die Helligkeit nicht mehr einstellen, jedoch ist der Lüfter ruhig. Und mit dem NVidia Treiber ab 158.18 kannst du auch die Farbhelligkeit im NVidia-Treiber einstellen und auch dauerhaft speichern (ging bei vorigen Versionen nicht dauerhaft)
Fetz Braun
 
Beiträge: 318
Registriert: 13.03.2007 11:49
Notebook:
  • Ehem. Amilo Xa1526

Beitragvon Kojak » 10.06.2007 15:17

Fetz Braun hat geschrieben:Hast du ein Xa oder ein Xi?

Falls du ein Xa hast, liegt es wohl am Bios. Die Version 1.1E und H hat dieses Problem nicht mehr, dafür rennt der Lüfter wie Sau ;)

Ich bin wieder auf 1.0B zurück, da kann man zwar die Helligkeit nicht mehr einstellen, jedoch ist der Lüfter ruhig. Und mit dem NVidia Treiber ab 158.18 kannst du auch die Farbhelligkeit im NVidia-Treiber einstellen und auch dauerhaft speichern (ging bei vorigen Versionen nicht dauerhaft)


soweit ich weiß ist es ein XI, ich habe die neusten Bios treiber drauf, da vorher mein lüfter auch immer gedreht hat. Das hat sich zum Glück damit geändert...heißt das also dass ich doch ein Xa habe??
Kojak
 
Beiträge: 13
Registriert: 23.03.2007 15:27

Beitragvon Lonz » 12.06.2007 01:31

Kojak hat geschrieben:soweit ich weiß ist es ein XI, ich habe die neusten Bios treiber drauf, da vorher mein lüfter auch immer gedreht hat. Das hat sich zum Glück damit geändert...heißt das also dass ich doch ein Xa habe??

Hast du einen AMD oder einen Intel Prozessor drin?
ATI CCC mobile: http://ati.amd.com/online/mobilecatalyst/
nVidia für Xa1526: Klick
Lonz
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 502
Registriert: 18.01.2006 21:51

Beitragvon Kojak » 12.06.2007 13:37

selfmade hat geschrieben:Hast du einen AMD oder einen Intel Prozessor drin?


Ist ein Inte...l
Kojak
 
Beiträge: 13
Registriert: 23.03.2007 15:27

Beitragvon jankm » 12.06.2007 13:39

dann is ein XI
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron