amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

[Amilo L 1300] WLAN keine Recichweite mehr

LAN/WLAN und natürlich Internet

[Amilo L 1300] WLAN keine Recichweite mehr

Beitragvon -=Hellraiser=- » 09.06.2007 16:06

Hi seit kurzem habe ich in meinem Haus mit meinem AMILO keine Reichweite mehr im WLAN. Sprich wenn ich nur 2 Zimmer weiter gehe habe ich fast keinen empfang mehr.

Bei einem bekannten habe ich das Notebook getestet. Seins vollen empfang im keller meins 0 empfang.Schon 1 Raum weiter nur noch 30%.

Was kann das sein????

Gruss
Sven
-=Hellraiser=-
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2007 16:01

Beitragvon nordic09 » 10.06.2007 01:21

schau mal unter der seviceklappe des w-lan-moduls ob sich die antennananschlüsse gelöst haben. die sind nur aufgesteckt
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon -=Hellraiser=- » 10.06.2007 07:34

die sind fest aufgesteckt..
-=Hellraiser=-
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2007 16:01

Beitragvon midisam » 10.06.2007 08:47

Es hat miunter auch schon mal damit zu tun, wie ein Haus gebaut/isoliert ist. Rigipswände zB. schirmen ganz schön ab da Rigips Feuchtigkeit gut aufnimmt und somit das Signal abschwächt.

Hat mir mal ein Spezi erzählt und nach einem Test stimmt es tatsächlich.

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon -=Hellraiser=- » 10.06.2007 11:50

midisam hat geschrieben:Es hat miunter auch schon mal damit zu tun, wie ein Haus gebaut/isoliert ist. Rigipswände zB. schirmen ganz schön ab da Rigips Feuchtigkeit gut aufnimmt und somit das Signal abschwächt.

Hat mir mal ein Spezi erzählt und nach einem Test stimmt es tatsächlich.

Gruß MidiSam


hmm kann ich überhaupt nicht bestätigen. Ich habe mal in einem Trokenbau gewohnt. Das WLAN reichte noch aus dem 3 Stock 50m ins freie.

nur hat das leider mit meinem prob nichts zu tun.
-=Hellraiser=-
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2007 16:01

Beitragvon Lonz » 10.06.2007 15:16

Probier einfach mal die neuesten WLAN-Treiber direkt vom Hersteller (nicht von FSC, die dürften veraltet sein).

Sollte zwar mit den alten genauso gehen, aber vllt. haben wir ja Glück und bekommen das ganze "durch Zufall" hin ;) :)
ATI CCC mobile: http://ati.amd.com/online/mobilecatalyst/
nVidia für Xa1526: Klick
Lonz
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 502
Registriert: 18.01.2006 21:51

Beitragvon -=Hellraiser=- » 10.06.2007 16:33

wer ist denn der hersteller??
-=Hellraiser=-
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2007 16:01

Beitragvon Lonz » 10.06.2007 16:38

-=Hellraiser=- hat geschrieben:wer ist denn der hersteller??

Hab jetztmal gesucht, müsste das hier sein:
http://www.gemtek.com.tw/pro_wl850f.htm

Allerdings finde ich da jetzt auch keinen Treber zum Downloaden?!
Evtl. mal bei Google schauen ;)
ATI CCC mobile: http://ati.amd.com/online/mobilecatalyst/
nVidia für Xa1526: Klick
Lonz
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 502
Registriert: 18.01.2006 21:51

Beitragvon -=Hellraiser=- » 11.06.2007 08:09

danke für deine hilfe aber der treiber ist nicht zu finden....

Ich kan mir auch nicht vorstellen das es mit einmal am Treiber liegt. Wo das sonst immer perfekt lief.
-=Hellraiser=-
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2007 16:01


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste