amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AmiloSi 1848 wird extrem heiß

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

AmiloSi 1848 wird extrem heiß

Beitragvon madmarcod » 11.06.2007 14:12

Hi,

ich habe im November einen Amilo Si 1848 erworben. Bisher war ich recht zufrieden mit dem Gerät, ich konnte arbeiten, ältere Spiele spielen und es als Mediaplayer nutzen.

Allerdings habe ich seit ca. 1 Woche Probleme mit der Temperatur. Ich habe Notebook Hardware Control als Tool für die Prozessortaktung und dies zeigt mir dauerthaft mehr als 55°C an und der Lüfter dreht dauerhaft.
Bisher waren das (zumindest, wenn ich nur arbeite) nie mehr als 50°C.

Ich habe das vorinstallierte Windows XP Home Edition sowie seit ein paar Wochen Ubuntu darauf installiert.
sonstige Daten:
- Intel Core 2 Duo T5600
- ATI X1300 Mobility Radeon
- Realtek Sound + LAN
- Intel WLAN
- 2GB RAM
- 120GB Western Digital Festplatte

Nun frage ich mich, ob der Amilo so stark mit der Außentemperatur zu kämpfen hat, denn in letzter Zeit haben wir ja um die 25-30°C. Oder ob der Rechner einfach nur ne kleine Macke hat ud ich den Kniff nich durchschaue... Vielleicht hängt es auch mit dem Linux-System zusammen? Was ich allerdings auch nicht glaube...

Achja: der Silent Mode bringt auch nicht mehr wirklich Ruhe. Ab und zu bringt er die gewünschte Funktion und macht den Rechner leise. Allerdings bleiben auch dann noch Temperaturen über 50° die Regel.

Wen jemand eine Idee hat, wäre ich sehr erfreut darüber!

Gruß,
Marco
madmarcod
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.06.2007 14:01
Notebook:
  • Amilo Si 1848

Beitragvon Myst » 11.06.2007 14:31

der silent modus ist bei der hitze auch nicht das wahre. Der Prozessor taktet so zwar nen stück runter aber die lüfter sollen ja auch weniger angehen... > temperatur ist höher. Falls dein Raum schlecht klimatisiert ist liegts wirklich nur an den temperaturen.
Myst
 
Beiträge: 120
Registriert: 12.04.2006 17:01

Beitragvon madmarcod » 11.06.2007 14:34

Was heißt schleht klimatisiert? Also mein Raum ist wirklich recht warm, leicht über 25° hab ich hier drin.
Allerdings hatte ich vorhin in der Vorlesung ein ähnliches Problem, dort gibt es eine Klimaanlage und ich war auf Akku (wo der Rechner immer recht zuverlässig leise lief). Vorhinallerdings pustete er sich bis auf 58°C hoch und dann hab ich ihn in den StandBy versetzt, weil es sich gerade anbat.

Hat jemand noch eine andere Idee?
Danke für die schnelle Antwort!
madmarcod
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.06.2007 14:01
Notebook:
  • Amilo Si 1848

Beitragvon aspettl » 11.06.2007 17:06

Lastet vielleicht ein Programm die CPU aus?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7180
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon madmarcod » 11.06.2007 17:49

Nein, die CPU hat laut NHC eine Auslastung zwischen 0 und 10%

Ich habe auch nichts neues installiert, sodass man sagen könnte, im Hintergrund könnte ein Programm laufen. Das ist es ja, was mich so sher wundern lässt...

cya
madmarcod
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.06.2007 14:01
Notebook:
  • Amilo Si 1848

Beitragvon madmarcod » 13.06.2007 11:53

Sorry für Doppelpost, aber hat keiner mehr ne Idee?

Lohnt es sich denn den Support anzuschreiben oder wollen die, dass ich es gleich einschicke...?
Ich brauch das Notebook nämlich fast 7Tage/Woche...

cya
madmarcod
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.06.2007 14:01
Notebook:
  • Amilo Si 1848


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste