amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Prozessoren?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Prozessoren?

Beitragvon Huynh » 11.06.2007 23:47

Ich habe folgenden Brief erhalten. Da ich mich mit Prozessoren nicht auskenne möchte ich eure Meinung hören.

Für die Reparatur Ihres eingesandten Amilo A1630, wurde von unserem Techniker eine CPU
Athlon 3700 bestellt. Diese ist vom Garantiegeber FSC leider nicht mehr lieferbar. Aus diesem Grund bietet Ihnen
Fujitsu Siemens folgendes Substitut an: der Einbau der CPU Athlon 64 AMA 3400 und kostenlos eine externe
Festplatte 250GB. Bitte informieren Sie uns ob die Reparatur mit dem angebotenen Ersatz durchgeführt werden soll.
Diese Vorgehensweise ist mit dem Hersteller Fujitsu Siemens Computers GmbH abgestimmt.
Huynh
 
Beiträge: 13
Registriert: 26.05.2007 18:13

Beitragvon Shivan » 12.06.2007 01:24

Mag sein, dass ich mich irre, aber laut dieser Liste verlierst du 200 MHz und bekommst dafür 250GB Plattenplatz in Form von ner externen Festplatte. Je nachdem was das für ne Platte ist, wird sie ab ca 90€ aufwärts wert sein (3,5"), 2,5" sind halt etwas teuerer....

Sie können es dir so wie es war nicht mehr reparieren. Ist halt die Frage, ob dir die Platte Ausgleich genug ist oder du dir nen anderen Weg, was für einen auch immer, suchen willst....
Gruß Thorsten
Shivan
 
Beiträge: 191
Registriert: 21.12.2006 11:52
Wohnort: Ludwigshafen
Notebook:

Beitragvon PappaBaer » 12.06.2007 08:43

@Huynh
Die angebotene CPU ist wie bereits gesagt langsamer als die ursprüngliche. Ob sich das allerdings bemerkbar macht, kommt stark darauf an, wie Du Dein Notebook nutzt.

Wenn man mal die alten Threads mit den Hitzeproblemen beim A1630 rauskramt, dann wird man feststellen, dass dieses Problem hauptsächlich die User mit dem 3700+ hatten. Könnte also durchaus sein, dass - falls Du auch Hitzeprobleme hattest - diese mit der kleineren CPU auch wegfallen, was positiv für den Vorschlag des Servicepartners sprechen würde.

Ich gehe mal davon aus, dass Dein Notebook bereits längere Zeit in der Reparatur ist? Dann stellt sich natürlich auch noch die Frage, wie lange Du ggf. warten wollen würdest, bis FSC mal wieder eine 3700+ liefern kann.

Die Entscheidung kann Dir letztendlich hier keiner abnehmen.
Das Angebot ist auf jeden Fall fair. Den 3700+ in der mobile Variante bekommt man bei eBucht für ca. 100 EUR mit Garantie, den 3400+ für ca. 65 EUR. Macht also eine Differenz von 35 EUR. Dafür bietet Dir FSC eine Festplatte, die auf jeden Fall mehr kostet als die 35 EUR.

Wenn Du Verwendung für eine externe Festplatte hättest und die Leistung des 3700+ sowieso nicht ausgereizt hast: Warum nicht.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8020
  • Lifebook S-6120


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron