amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

KEIN W_LAN unter XP

LAN/WLAN und natürlich Internet

KEIN W_LAN unter XP

Beitragvon spoon » 22.06.2007 17:38

Hallo es ist zum verzweifeln. ich bekomme das nicht hin mit dem W-Lan aktivieren.
Ich habe alles versucht, neue treiber, neuer name, neue schlüssel. es wird zwar das netztwerk erkannt, aber die verbindung unter w-lan will einfach nicht zustande kommen. Diagnose/Reparatur auch zwecklos. Ich bin jetzt ratlos was ich noch machen könnte. LAN funktioniert super.
Wer kann mir helfen?
spoon
 
Beiträge: 24
Registriert: 18.01.2007 21:38

Beitragvon to3st4you » 22.06.2007 18:07

hm.. was für ne Verschlüsselung benutzt Du denn? SP2 installiert? was für en Router? Verwaltest mit Windows oder Fremdsoftware?

Netzwerke sind sichtbar? was passiert wenn Du versuchst Dich mit Deinem Netzwerk zu verbinden? Eigentlich reicht es am Anfang einmal nach verfügbaren Netzten zu suchen und dann mit Deinem zu verbinden. Dann wirst Du nach dem Key gefragt und Windows sollte den rest machen.

Hast evtl Macverschlüsselung am Router aktiviert?
Benutzeravatar
to3st4you
 
Beiträge: 424
Registriert: 15.01.2007 18:13

Beitragvon spoon » 22.06.2007 18:16

ich benutze die web-verschlüsselung wenn du das meinst. SP 2 auch drauf
unter Netzwerkverbindung sehe ichauch die drahtlose verbindung, aber eben mit einem dickem rotem kreuz. das problem ist seit icheine FP drin habe und xp neu installiert habe.
auf der alten FP hat alles geklappt, sowohl mit Vista oder XP.
spoon
 
Beiträge: 24
Registriert: 18.01.2007 21:38

Beitragvon to3st4you » 22.06.2007 18:52

Geh ma zu deiner Drahtlosverbindung und mach nen Rechsklick drauf. da lässt Du Dir die verfügbaren Drahtlosen Netzwerke anzeigen!

Wenn Dein router an is und en signal sendet solltest Du den AP zu sehen bekommen. Dann versuchst Du dich in dem Drathlosdialog mit deinem Router zu verbinden.also deinen Router anwählen und auf verbinden klicken! wenn das geht sollte er Dich nach dem Key fragen. nach dem eingeben sollte es eigetlich funktionieren.

Ich weiß nicht was Du für ein Gerät hast, aber bei manchen musst Du entweder per Shorcut oder Hardwareschalter die Wlankarte anmachen.

Das rote X bedeutet dass Du nicht verbunden bist. An der Festplatte kann es eigentlich nicht liegen!
Benutzeravatar
to3st4you
 
Beiträge: 424
Registriert: 15.01.2007 18:13

Beitragvon spoon » 22.06.2007 19:19

Hallo to3st4you,
alles was du schreibst habe ich versucht. also drahtlose netzwerke ansehen, dort sehe ich auch meins. ich kann es auch anklicken. und könnte den netzerkschlüssel eingeben. er sucht dann die verbindung, such und sucht, dabei steht der router 1 m weit nur weg. nach einer minute sagt er, dass kein verbindung aufgebaut werden konnte.....
router ist von netgear. notebook amilo pa1510. w-lan karte bzw. netzerkadapter atheros.
spoon
 
Beiträge: 24
Registriert: 18.01.2007 21:38

Beitragvon to3st4you » 22.06.2007 19:29

schalt mal bitte geschwind für en paar minuten die Verschlüsselung vom Router ab und schau mal ob im Router die Mac Adressfilterung Aktiv ist und
schalt auf jedefallmal beides ab und versuch ob Du jetzt ne verbindung bekommst, so kannst Du aufjedenfall mal technische probleme ausschließen, dann kanns nur noch an der verschlüsselung bzw konfiguration liegen. oder hattest Du Dein Gerät schonmal an dem Router hängen?

schau auch mal mit rechtsklick auf diedrahtlosverbindung->eigenschaften-> TCP/IP ob Du die Adresse automatisch zuweisen lässt.

ich hatte das als auch schon dass mein Wlan einfach nicht will. Du könntest Dir auch mal den Odyseeclient von FSC laden und es mit dem probieren.

ach ja, evtl liegts auch daran dass Dein Router zu nahe steht, da is manchmal die abdeckung auch nich so gut im direkten umkreis.

schau auch mal ob die passwörter stimmen, der teufel steckt manchmal im Detail, is mir auch schon passiert.
Benutzeravatar
to3st4you
 
Beiträge: 424
Registriert: 15.01.2007 18:13

Beitragvon spoon » 22.06.2007 19:54

welches passwort? es gibt nur netzwerkschlüssel! und die werden automatisch vergeben. habe ich aber auch manuell eingeben. ohne erfolg.
das schöne ist wenn ich meine alte FP wieder einbaue, dann funktioniert alles super.
spoon
 
Beiträge: 24
Registriert: 18.01.2007 21:38

Beitragvon to3st4you » 22.06.2007 20:39

netzwerkschlüssel meinte ich.

wenns mit dem alten system geht, liegts aufjedenfallan der konfiguration. schau Dir mal an wie Du die Geschichte im alten system eingestellt hast und stell das neue System dementsprechend ein.

hast das selbe OS installiert? Sicher die richtigen Treiber erwischt?

sehr seltsam.. eigentlich sollte es einwandfrei funktonieren wenn Du sogar das netzt siehtst.
hast mal Probiert alles manuell zu konfigurieren?

also rechts auf Drahtlose Verbindung-> Eigeschaften->Drathlosnetzwerke->Bevorzugte Netzwerke und dort ein neues hinzufügen. Dann halt SSID und alles eintragen und probieren obs geht.

ansonsten kann ich Dir nur noch empfehlen mal den Odysee von der FSC Seite zu laden und es mit dem zu probieren, dass hat bei mir meistens geholfen!

sonst bin ich echt am ende mit meinem Latein. Ganz sicher ist es aber ein Konfigurationsproblem,die Festplatte kann es unter garkeinen umständen sein. versuch alles wie beim alten zu konfigurieren. wenns nich geht würd ich empfehlen wirklich alles nochma von vorne zu machen, also richtigen treiber aufspielen, am besten routerkonfig abschreiben und am rechner alles nochmal einstellen.

Du übersiehst bestimmt irgendwas..

viel erfolg! ich bin dann mal weg für heute abend!
Benutzeravatar
to3st4you
 
Beiträge: 424
Registriert: 15.01.2007 18:13

Beitragvon spoon » 23.06.2007 22:42

Hallo,

ich bin immer noch ratlos! ich habe nun die neue FP neu formatiert und xp neu installiert. ich habe danach die Treiber von der FSC-CD runter geladen und installiert. Keine Fehler. Auch den Atheros W_LAN Treiber. Er zeigt mir an das mehrere Drahtlosnetzerke erkannt werden. Auch wird angezeigt. Aber es wird keine automatische VerbinduDas ng aufgebaut. Auschrift - eine Verbindung ist nicht möglich. Auch eine manuelle Verbindung ist nicht möglich. W_LAN Schalter ist auch aktiv. Mit dem aus und wieder einschalten des W_LAN Schalter kommt kurze Zeit später die meldung das Drahtlosnetzwerke da sind aber keine Verbindung aufgebaut werden kann. Das sagt doch das ein Signal da ist.
Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Wer kann mir helfen.
spoon
 
Beiträge: 24
Registriert: 18.01.2007 21:38

Beitragvon to3st4you » 24.06.2007 16:04

konfigurier den Router neu. am besten machst nen kompletten reset und stellst alles neu ein. am besten erstmal ohne passwort probieren. wenn Du ne Verbindung bekommst tust Du dann das Passwort setzten!

Wenn Du WPA2 verschlüsselst musst Du sicherstellen dass Deine Karte dass auch kann!

Probier halt mal den Odyseeclient zur Netzwerkverwaltung.

Du hast zu 90% entweder ein falsches Passwort eingegeben, oder die Macfilterung an und dein Rechner is nich eingetragen oder Du verschlüsselst mit einer Methode die Dein WLAN-karte im Nb nich kann.

Wenn Du das Wlan bzw mehrere siehst kann es eigentlich nix anderes sein. was für ein system hast Du installiert? sind die Treiber dazu ganz sicher kompatible? XP home und XP MCE zb sind nicht immer zu hunderprozent kompatiblle.

setzt echt den Router zurück und versuch ne Verbindung ohne pswd und macfilterung. erst wenn die klappt fang an zu verschlüsseln.

hast Du die Möglichkeit mal an ein anderes netzt von nem kumpel oder so zu gehen und schaun ob es da klappt? dann mach das! wenns da geht is was nich richtig eingestellt.

wenn das alles überhaupt nich gehen will, gäbe es auch noch die Möglichkeit dass Deine Wlankarte im Eimer is.

aber ich tipp auf eins von den Drei sachen oben!

mehr als ich schreib kanns definitiv nicht sein.
Benutzeravatar
to3st4you
 
Beiträge: 424
Registriert: 15.01.2007 18:13

Beitragvon spoon » 24.06.2007 21:37

Danke für die Ratschläge. aber wie setze ich den Router auf reset. der router ist von Netgear.
wenn ich die meldung bekomme das drahtlose netzwerke vorhanden sind, und ich sehe auch meins, dann kann doch die W-Lan-Karte nicht im eimer sein. ich habe es sowohl unter XP und unter VISTA probiert. Es will einfach die Verbindung nicht aufbauen. Das notbook (XP) meiner Freundin, da funktioniert der W-Lan super. sie ist im gleichem Netzerk wie ich, also gleichen Netzwerkschlüssel. unterschied zu ihr ist, das sie nicht über windows config ist, sonder über die software netgear an das netzwerk kommt. das hängt mit der karte zusammen.....sie hat extern ich habe intern.
wo bekomme Odysee software her ? auf der FSC-CD oder auf der Homepage habe ich sie nicht gefunden.
spoon
 
Beiträge: 24
Registriert: 18.01.2007 21:38

Beitragvon to3st4you » 24.06.2007 23:59

naja, wenn Deine freundin mit dem selben schlüssel reinkommt kanns das nich sein. Mac filter hast definitiv deaktiviert? wenn der an is gehts auf keinen fall!und probier auch mal ob deine Freundin über die Windows config ne Verbindung bekommt. Es kommt imho manchmal auch vor dass bestimmte router mit bestimmten Karten einfach nich zusammen arbeiten wollen.
Wie Du Deinen Router resetest steht im Handbuch, die meisten haben aber hinten irgendwo ne kleine Öffnung wo man was spitzes reinstecken muss.

Ich mein so en Gerät muss ja nich immer komplett den Geist aufgeben. Wie genau sowas aussehen könnte vermag ich im jetzigen stand meines Studiums noch nich zu beurteilen, aber es sollte gehen dass was kaputt is und sie trotzdem noch "läuft".
denke ich aber eher nich dass es sowas sein sollte.

odysee sollte auf deiner CD sein im netzt weis ichs nich. wenn er nich da is kann ich ihn Dir zur not morgen per Email schicken!


Routerhandbuch schonmal geschaut ob da irgendwelche kniffe drinstehen?
manchmal sind auch clients auf CD beim Router dabei, wenn das der Fdall is den auch probieren!

Du könntest auch mal bei Intel nach den Treiber für Deinen Wlanchip suchen und den probieren.


also mein Vorgehen wäre jetzt:

1.Router reset
-probiern
wenns nich geht
2Odysee oder evtl nen Netgearclient installieren und probieren
wens wieder nich geht
die geschichte mit den Intel Treibern versuchen.
und wenns dann, aber wirklich nur dann nich geht nimmst Du den Router von der Wand und wirfst ihn aus ungefähr 3 meter abstand gegen die wand zurrück!
Benutzeravatar
to3st4you
 
Beiträge: 424
Registriert: 15.01.2007 18:13

Beitragvon spoon » 26.06.2007 22:13

Tja wo soll ich anfangen, irgendwie bin weiter gekommen, aber dann wieder auch nicht. ich habe 3 mal am router reset gemacht. zwischendurch habe ich gedacht ich hätte es endlich geschafft. über w-lan konnte hat er mich automatisch mit dem internet verbunden. aber nur im ungesicherten zustand. danach habe ich ich web/netzwerschlüssel aktiviert und mein notebook mit mac-adresse in die zugrifsliste eingetragen. tja danach ging nichts mehr. es ging nur in eingeschränkter konnektivität. das netz ist zwar da kann sich aber nicht mit dem internet verbinden..
was ich manchmal nicht verstehe, warum beim router in der rubrik angeschlossene geräte mal eins dann wieder zwei geräte angezeigt werden. richtig wäre doch zwei. 1x lan mit NB und 1x w-lan mit NB.. mit zwei verschiedene ip-Adressen. das mit den ip-Adressen ist für mich auch der knackpunkt. genauso verstehe ich nicht, warum nach 2 oder 3x reset immer noch bei der Lan-verbindung der alte netzwerkname
spoon
 
Beiträge: 24
Registriert: 18.01.2007 21:38

Beitragvon Haggy » 26.06.2007 23:01

Hallo,

also habe schon etliche WLAN eingerichtet - es muss klappen oder es liegt ein Hardware-Defekt vor.

1. MAC-Filterung deaktivieren
2. Verschlüsselung deaktivieren (natürlich auch am WLAN-Adapter)
3. sämtliche Firewalls deaktivieren

Dann das Netzwerk suchen und verbinden.

Mir fällt jedoch gerade ein, dass ich bei einem Netgear-Router auch schon einmal Probleme hatte. Erst als ich das Teil über Kabel konfiguriert habe, funzte es. Warum weiß ich bis heute nicht.

Gruß

Hagen
Haggy
 
Beiträge: 14
Registriert: 08.06.2007 14:10

Beitragvon to3st4you » 27.06.2007 07:50

sehr komisch dein netzwerk.. wenns ungesichert klappt, dann sollte es eigentlich auch mit Verschlüsselung zu schaffen sein. hast mal andere Treiber Probiert bzw den Odysee client? Bist Du Dir ganz sicher Das SP2 drauf is? informier Dich mal welche Verschlüsselung Deine Karte packt und fang erstma mit WEP an. Und les mal in der Routeranleitung was die schreiben wie man(n)s einrichten soll. evtl steht da was brauchbares.

Probier auch mal immer nur eine Verbindung zu nutzen, also entweder LAN oder WLAN vielleicht bringt das was.

Und vor allem versuch mal Dich mit nem anderen Netzwerk zu connecten. Von nem Kumpel oder uni oder was auch immer, dass man mal defekte Hardware ausschließen kann!

Also mein tip is immernoch ne "Konfigurationslücke".
Benutzeravatar
to3st4you
 
Beiträge: 424
Registriert: 15.01.2007 18:13

Nächste

Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste