amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Garantiefall m3438g Thema ist gelöst

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Garantiefall m3438g  Thema ist gelöst

Beitragvon bömi » 24.06.2007 13:46

Servus,
jetzt ist es doch leider schon nach einem guten Jahr passiert, dass mein m3438g zum Support muss: Gestern ist mir mitten im Officemodus wohl die Grafikkarte abgeraucht. Sowohl auf dem internen, als auch auf dem externen Monitor läuft nur noch die niedrigste Auflösung und die niedrigste Farbtiefe, außerdem sind überall diese lustigen bunten Streifen quer überall auf dem Bildschirm zu sehen :?. Und das nicht erst in Windows, sondern bereits im Bios-Ladebildschirm. Windows startet übrigens nur noch wenn ich vorher im abgesicherten Modus den Grafiktreiber deinstalliere. Jetzt hätte ich ein paar Fragen zum Umtausch (hab schon ne E-Mail an FSC geschrieben):
1. Muss ich komplett alles mitschicken oder kann ich z. B. Netzteil oder Festplatten für die Zeit der Reparatur behalten (würde sie gern in einem anderen PC in der Zeit benutzen)
2. Sollte ich doch sicher die Standard-Arbeitsspeicher wieder einbauen oder?
3. Wie sicher kann ich sein, dass meine Daten noch da sind, wenn ich die Festplatte mitschicken müsste?
4. Wie lange wird das ungefähr dauern?
5. Ich sollte doch sicher verschweigen, dass ich, wenn es der Fall wäre, nicht den FSC-Standard-Treiber verwendet habe, oder?
6. Mein Monitor hat ziemlich genau in der Mitte auch noch einige Pixelfehler (schwarze Pixel). Fällt dies auch unter Garantie
7. Erneuern die einem auch die Wärmeleitpaste und Pads, wenn diese verschlissen sind? Darf man ja selber nicht ohne Garantieverlust machen.
8. Gibts sonst noch irgendwas zu beachten?
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen und dass ich mein Notebook recht schnell wiederbekomme. Bitte entschuldigt auch, wenn einige Fragen schon mal geklärt wurden. Ich sitze nämlich gerade an einem 10 Jahre alten PC mit 400 mhz und 64 MB RAM :wink:. Da ist das suchen nicht gerade ein Vergnügen.
Ich bedank mich im Vorraus.
mfg bömi
bisherige M3438G-Mängel: 2x VGA-Board getauscht
Bild
bömi
 
Beiträge: 128
Registriert: 27.03.2007 19:15
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon petschbot » 24.06.2007 13:57

1. Muss ich komplett alles mitschicken oder kann ich z. B. Netzteil oder Festplatten für die Zeit der Reparatur behalten (würde sie gern in einem anderen PC in der Zeit benutzen)

Akku und Netzteil werden in der Regel nicht mitgeschickt, näheres sagt der Support-Mitarbeiter. Festplatte ist immer so ein Sache, siehe zu 3.

2. Sollte ich doch sicher die Standard-Arbeitsspeicher wieder einbauen oder?

Nicht unbedingt. Endkunden dürfen den Arbeitsspeicher laut Handbuch ja selber wechseln.

3. Wie sicher kann ich sein, dass meine Daten noch da sind, wenn ich die Festplatte mitschicken müsste?

Die werden schon deshalb auf die Festplatte bestehen, um im Zweifelsfall Windows neu zu installieren. Davon abgesehen sollte man immer ein Backup seiner Daten haben, bei den heutigen Preisen für externe Festplatten gibts da aus meiner Sicht (Sorry) auch keine andere Ausrede mehr.

4. Wie lange wird das ungefähr dauern?

Nach Erfahrung in diesem Forum zwischen 4 Werktagen und 6 Wochen .

5. Ich sollte doch sicher verschweigen, dass ich, wenn es der Fall wäre, nicht den FSC-Standard-Treiber verwendet habe, oder?

Die erste Empfehlung des Supports ist eher immer in den Auslieferungszustand zurücksetzen, sprich das Auslieferungsbetriebssystem und die mitgelieferten Treiber oder die aktuellen von der FSC-Homepage zu verwenden.

6. Mein Monitor hat ziemlich genau in der Mitte auch noch einige Pixelfehler (schwarze Pixel). Fällt dies auch unter Garantie

Was sind einige? --> http://de.wikipedia.org/wiki/Pixelfehler

7. Erneuern die einem auch die Wärmeleitpaste und Pads, wenn diese verschlissen sind? Darf man ja selber nicht ohne Garantieverlust machen.

Wenn der Fehler daran lag werden die das schon machen. Ansonsten kann man natürlich mal fragen, was das Aufpreismäßig kostet.

8. Gibts sonst noch irgendwas zu beachten?

Im Originalkarton verschicken, sonst geht das Versandrisiko auf dich. "Neue" Kartons gibts für 20 Schleifen beim Support.

Notebook rundrum fotografieren, am besten mit Zeugen. Selten kommts mal zu Beschädigungen bei Versand oder Reperatur.

Und einen Zettel zwischen Monitor und Tatstur klemmen, auf dem man nochmal detailliert den Fehler beschreibt. Der Techniker wirds dir danken
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon bömi » 24.06.2007 14:02

alles klar, danke dir.
werd mich dann wohl mal dann mal ranmachen, ein backup zu erstellen.
mfg bömi
bisherige M3438G-Mängel: 2x VGA-Board getauscht
Bild
bömi
 
Beiträge: 128
Registriert: 27.03.2007 19:15
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon kaktori » 05.07.2007 14:25

Hey bömi, ich hab genau das selbe Problem. War vorgestern einfach im Internet, da ist plötzlich dieser Fehler aufgetreten. Überall Schreifen usw. Hab auch das M3438. Komisch das es beinahe gleichzeitig passiert ist.

Bye, Luke.
kaktori
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.07.2007 14:19


Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron